• | H |
  • I
  • | K |
  • S
  • |

    Mobile Version

    |
Klarheit Passion Traktion

Menschen erfolgreicher machen.
Gibt es eine schönere Aufgabe?

 

MASSGESCHNEIDERTE KONZEPTE

Welche Zielgruppe Ihres Unternehmens liegt Ihnen am Herzen? Wen möchten Sie mit maßgeschneiderten Qualifizierungsmaßnahmen im Bereich Verkauf,  Kundenkontakt, Führung oder persönlichkeitsbildender Themen unterstützen?

Wählen Sie Ihre Zielgruppe und gustieren Sie unter unseren Vorschlägen, die Ihnen erste Anregungen geben wollen. Ihr konkreter Zuschnitt hat besondere Ansprüche? Lassen Sie uns darüber sprechen…

  • VerkäuferInnen Außendienst
    • Verkauf Grundausbildung

      Sie haben Mitarbeiter, die im Verkauf neu eingestiegen sind, oder Quereinsteiger in Ihrer Branche? Sie möchten ihnen professionelles Rüstzeug an die Hand geben, mit dem sie schnell und sicher im Außendienst Fuß fassen? In dieser Grundausbildung lernen Ihre Mitarbeiter sich selbst professionell zu organisieren, den roten Faden im Verkauf nie zu verlieren und rasch erfolgreich zu werden.

    • Professionelle Beratung

      Verstehen Ihre Außendienstmitarbeiter das Geschäftsmodell ihrer Kunden? Stellen sie die richtigen Fragen, um sich rasch auf den Kunden einzustellen, dem Kunden Verständnis und Lösungskompetenz zu vermitteln? Bauen Lösungskonzepte und Produktvorschläge stimmig auf dem Fundament des Kundenbedarfs auf? Hier lernen Ihre Mitarbeiter Ihr Wissen nicht plump ins Gespräch zu werfen, sondern an dem vom Kunden erfragten festzumachen, einen echten Mehrwert für ihr Unternehmen darzustellen, sich der Vergleichbarkeit zu entziehen und die Basis für den Verkaufsabschluss zu schaffen. Veredeln Sie die Beratungsleistung Ihrer Mitarbeiter!

    • Abschluss- und Angebotsverfolgung

      Gehen Ihren Verkäufern manchmal Aufträge verloren, die sie hätten abschließen können? Wünschen Sie sich mehr Abschlusssicherheit Ihrer Verkäufer? Nehmen Ihre Verkäufer den Schwung mit über die Ziellinie oder lassen sie kurz vor dem Erfolg nach? Fragen sie immer um den Auftrag? Wird ein Entscheidungsdatum, das Budget, der Entscheidungsprozess erfragt? Verfolgen Ihre Mitarbeiter jede Verkaufschance aktiv nach und können sie Ihnen über den aktuellen Status stets präzise Auskunft geben? Hier lernen Ihre Vertriebsmitarbeiter die Scheu vor der Abschlussfrage zu überwinden und individuelle Erfolgsmuster zu entwickeln, wie sie zum Abschluss gelangen. Sie erkennen für sich den Wert der unaufdringlichen Beharrlichkeit und Konsequenz und verfolgen erstellte Angebote nach. Hier lernen Ihre Verkäufer durch gezieltes Training, Kaufsignale der Kunden sicher zu erkennen und zu nützen und konsequent schwebende Angebote nachzuverfolgen.

    • Akquisitionstraining / erfolgreich Neukunden gewinnen

      Wie viel Zeit verbringen Ihre Mitarbeiter mit der Gewinnung von Neukunden? Wie viele Gespräche mit Neukunden führen sie pro Woche, mit welcher Durchschlagskraft? Welche Prospektivkunden werden besucht? Trauen sie sich auch an die wirklich potentialträchtigen heran? Wie bereiten sie sich vor? Hier lernen Ihre Vertriebsmitarbeiter die wichtigsten Regeln, aber auch die feine Klinge, um erfolgreich Neukunden anzusprechen und zu gewinnen: die richtigen Entscheidungsträger zu erfragen, telefonisch Termine zu vereinbaren, Erstgespräche so zu führen, dass der Kunde neugierig wird und ein erstes, klares Ziel zu erreichen: Erstauftrag, Angebot oder Folgegespräch.

    • Angebots-Management

      Weniger Angebote - mehr Erfolg!? Verzetteln sich Ihre Mitarbeiter auch manchmal mit Angeboten die nicht viel bringen? Wie können erfolgsversprechende Verkaufsschancen selektiert und von vornherein transparent bewertet werden? Wird jedes Angebot sinnvoll und konsequent verfolgt? Wie konsequent werden die dafür vorgesehenen Instrumentarien genützt? Hier lernen Ihre Verkäufer durch gezieltes Training, Kaufsignale der Kunden sicher zu erkennen und zu nützen und konsequent schwebende Angebote nachzuverfolgen.

    • Reklamationstraining / Umgang mit schwierigen Kunden

      Begegnen Ihre Mitarbeiter Ihren Kunden auch in schwierigen Situationen verständnisvoll, aber auf Augenhöhe? Oder kommt es schnell zu Rechtfertigungen oder Schuldzuweisugen? Hier lernen Ihre Mitarbeiter zu verstehen, worauf es Reklamationskunden ankommt, warum Reklamationen ein so hochentzündliches Thema darstellen und wie man mit verärgerten Kunden rasch wieder eine konstruktive Gesprächsebene herstellt. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Kundenreklamationen und können die entscheidenden Gesprächstechniken sicher anwenden. Sie nützen die Chance, verärgerte Kunden zu begeisten und zu langfristigen Stammkunden zu machen.

    • Stress- und Zeitmanagement / Selbstorganisation im AD

      Wie strategisch gehen Ihre Mitarbeiter im Gebiet vor? Konzentrieren sie sich auf die richtigen Kunden? Betreuen sie ihre Kunden wirklich potentialgerecht und investieren sie ihre Betreuung mit Augenmaß oder verzetteln sie sich bei der Betreuung von Klein- und Kleinstkunden? Hier lernen die Mitarbeiter Ihre Zeit bestmöglich einzusetzen und sich - unter Einbeziehung moderner Technologien (Laptop, Smartphone, CRM) effektiv und effizient zu organisieren und zu vernetzen.

    • Professioneller Umgang mit Kreditlinien

      Kennen Ihre Mitarbeiter Ihre internen Kassen- und Kreditrichtlinien und wie sie anzuwenden sind? Ist das Verständnis vorhanden, wie bereits im Vorfeld mögliche Situationen verhindert werden können, bei denen Ihre Kunden verärgert werden und sich bloß gestellt fühlen? Verfügen Ihre Mitarbeiter über das Rückgrat und das Feingefühl, solche Themen mit Ihren Kunden professionell besprechen zu können? Hier lernen Ihre Mitarbeiter, interne Richtlinien des Kreditmanagments richtig anzuwenden und proaktiv dafür zu sorgen, dass es gar nicht erst zu Kontosperrung kommt, zudem rasch und kompetent zu reagieren, wenn ein solcher Fall einmal eingetreten ist.

    • Fitnesscheck Verkauf

      Wie fit sind Ihre Mitarbeiter im Verkauf? Wie gut vorbereitet gehen Sie in die Kundengespräche? Verstehen sie es, auf ihre Kunden einzugehen, richtig zuzuhören und den Bedarf freizulegen? Erkennen sie den Abschluss zum Zeitpunkt und machen Nägel mit Köpfen? Wie souverän gehen sie mit Widerständen und Zweifeln des Kunden um? Wir analysieren Zahlen und Ergebnisse Ihrer Verkäufer und hinterleuchten es durch CRM-Analyse und das Verkäuferverhalten am Kunden. Wir liefern Ihnen Transparenz über Stärken und Schwächen Ihrer Verkäufer und zeigen Entwicklungschancen auf - für den Einzelnen - für das Team - für Ihr Unternehmen.

    • Erfolgreich verhandeln für…

      Sind die Standhaftigkeit und Überzeugungskraft Ihrer Mitarbeiter so augeprägt, wie Sie sich das wünschen? Agieren sie sicher, zielorientiert und mit präziser Einschätzung der Verhandlungslage? Sind sie immer professionell auf Verhandlungen vorbereitet? Hier lernen Ihre Mitarbeiter, Verhandlungen maßgeschneidert vorzubereiten, Verhandlungsgespräche aufzubauen, Standpunkte sicher zu vertreten und durch Fragen zu führen und so (auch aus unterschiedlich starken Positionen heraus) das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Erfolgreicher und sicherer verhandeln, auch unter emotionaler Belastung, hohem Zeit- und Ergebnisdruck, für beste Ergebnisse!

    • Individualcoaching

      Gerne stehen wir Ihren Vertriebsmitarbeiter als individueller Coach zur Seite: in der Bearbeitung individueller Schlüsselthemen im Gespräch ebenso wie in der Praxisbegleitung am Kunden und der Aufarbeitung und Analyse der gemeinsam erlebten Sequenzen. Die dabei entstehenden Erkenntnisse sind dauerhaft verankert und können ab sofort umgesetzt werden. Mehr Freude, mehr Würde, mehr Ertrag.

    • Präsentation und Rhetorik

      Ihr Verkaufserfolg hängt davon ab, ob sich Ihre Vertriebsmitarbeiter in Gesprächen souverän bewegen und in Präsentationen das Wesentliche wirkungsvoll herausstreichen können? Hier lernen Ihre Mitarbeiter nicht nur die wichtigsten Grundregeln erfolgreicher Rhetorik und Präsentation, sondern insbesondere auch ihre eigenen Potentiale voll auszuschöpfen, ihre ungenutzten Möglichkeiten zu aktivieren und gewinnend zu sprechen und zu präsentieren.

    • Produkttraining

      Sie stehen vor der Herausforderung, Ihren Kunden und/oder Verkäufern neue Produkte so begeisternd zu vermitteln, dass diese Ihre neuen Produkte bei den richtigen Kunden aktiv ansprechen, rasch beginnen, diese aktiv zu verkaufen und damit von Anfang an erfolgreich sind? Gerne entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam ein Konzept für diese Produktpräsentationen, auf Wunsche moderieren unsere professionellen Präsentatoren unter Einbindung Ihrer Spezialisten die Veranstaltung selbst oder coachen Ihre Fachkräfte oder Vertriebsmitarbeiter bei der begeisternden Präsentation dieser neuen Leistungen.

    • Structogram / Triogram

      Sie möchten erfahren, warum manche Menschen erfolgreich sind, während andere nicht so gut ankommen? Für den Erfolg gibt es kein Patentrezept. Aber es gibt Methoden, die eigenen Stärken und Grenzen zu erfahren, zwischen Wunschbildern und Wirklichkeit zu unterscheiden und auf Basis einer Selbstanalyse die Fach- und Sozialkompetenz zu steigern. Machen Sie sich die eigenen Erfahrungen als Quelle neuer Möglichkeiten bewusst. Eine bessere Selbstkenntnis für authentischers Verhalten und mehr Erfolg!

  • AußendienstmitarbeiterInnen B2C
    • Verkauf Grundausbildung

      Sie haben Mitarbeiter, die im Verkauf oder in Ihrer Branche neu eingestiegen sind? Sie möchten ihnen helfen, schnell und sicher im Außendienst Fuß zu fassen? In dieser Grundausbildung lernen Ihre Mitarbeiter das Wichtigste, sich selbst zu organisieren, die Verantwortung für das Gebiet zu übernehmen und rasch erfolgreich zu werden.

    • Professionelle Beratung

      Verstehen Ihre Außendienstmitarbeiter die Wünsche, Sehnsüchte und Sorgen ihrer Kunden? Stellen sie die richtigen Fragen, um sich rasch auf den Kunden einzustellen, dem Kunden Verständnis und Lösungskompetenz zu vermitteln? Bauen Lösungskonzepte und Produktvorschläge stimmig auf dem Fundament des Kundenbedarfs auf? Hier lernen Ihre Mitarbeiter Ihr Wissen nicht plump ins Gespräch zu werfen, sondern an dem vom Kunden erfragten festzumachen, einen echten Mehrwert für ihr Unternehmen darzustellen, sich der Vergleichbarkeit zu entziehen und die Basis für den Verkaufsabschluss zu schaffen.

    • Abschluss- und Angebotsverfolgung

      Nehmen Ihre Verkäufer den Schwung mit über die Ziellinie oder lassen sie kurz vor dem Erfolg nach? Fragen sie immer um den Auftrag? Werden die Kunden um ein Entscheidungsdatum, um das Budget gefragt? Verfolgen Ihre Mitarbeiter jede Verkaufschance aktiv nach und können sie Ihnen über den aktuellen Status stets präzise Auskunft geben? Hier lernen Ihre Vertriebsmitarbeiter die Scheu vor der Abschlussfrage zu überwinden und individuelle Erfolgsmuster zu entwickeln, wie sie zum Abschluss gelangen. Sie erkennen für sich den Wert der unaufdringlichen Beharrlichkeit und Konsequenz und verfolgen erstellte Angebote nach.

    • Akquisitionstraining / erfolgreich Neukunden gewinnen

      Wie viel Zeit verbringen Ihre Mitarbeiter mit der Gewinnung von Neukunden? Wie viele Gespräche mit Neukunden führen sie pro Woche, mit welcher Durchschlagskraft? Wie bereiten sie sich vor? Hier lernen Ihre Vertriebsmitarbeiter die wichtigsten Regeln, aber auch die feine Klinge, um erfolgreich Neukunden anzusprechen und zu gewinnen: telefonisch Termine zu vereinbaren, Erstgespräche so zu führen, dass der Kunde neugierig wird und ein erstes, klares Ziel zu erreichen: Erstauftrag, Angebot oder Folgegespräch.

    • Angebots-Management

      Weniger Angebote - mehr Erfolg!? Verzetteln sich Ihre Mitarbeiter auch manchmal mit Angeboten die nicht viel bringen? Wie können erfolgsversprechende Verkaufsschancen selektiert und von vornherein transparent bewertet werden? Wird jedes Angebot sinnvoll und konsequent verfolgt? Wie konsequent werden die dafür vorgesehenen Instrumentarien genützt? Hier lernen Ihre Verkäufer durch gezieltes Training, Kaufsignale der Kunden sicher zu erkennen und zu nützen und konsequent schwebende Angebote nachzuverfolgen.

    • Reklamationstraining / Umgang mit schwierigen Kunden

      Begegnen Ihre Mitarbeiter Ihren Kunden auch in schwierigen Situationen verständnisvoll, aber auf Augenhöhe? Oder kommt es schnell zu Rechtfertigungen oder Schuldzuweisugen? Hier lernen Ihre Mitarbeiter, worauf es Reklamationskunden ankommt, warum Reklamationen ein so hochentzündliches Thema darstellen und wie man mit verärgerten Kunden rasch wieder eine konstruktive Gesprächsebene herstellt. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Kundenreklamationen und können die entscheidenden Gesprächstechniken sicher anwenden. Sie nützen die Chance, verärgerte Kunden zu begeisten, zu langfristigen Stammkunden und zu Ihren besten Werbebotschaftern zu machen.

    • Stress- und Zeitmanagement / Selbstorganisation im AD

      Wie strategisch gehen Ihre Mitarbeiter im Gebiet vor? Konzentrieren sie sich auf die richtigen Kunden? Investieren sie ihre Betreuung mit Augenmaß? Hier lernen die Mitarbeiter Ihre Zeit bestmöglich einzusetzen und sich - unter Einbeziehung moderner Technologien (Laptop, Smartphone, CRM) effektiv und effizient zu organisieren und zu vernetzen.

    • Professioneller Umgang mit Kreditlinien

      Kennen Ihre Mitarbeiter Ihre internen Kassen- und Kreditrichtlinien und wie sie anzuwenden sind? Ist das Verständnis vorhanden, wie bereits im Vorfeld mögliche Situationen verhindert werden können, bei denen Ihre Kunden verärgert werden und sich bloß gestellt fühlen? Verfügen Ihre Mitarbeiter über das Rückgrat und das Feingefühl, solche Themen mit Ihren Kunden professionell besprechen zu können. Hier lernen Ihre Mitarbeiter, interne Richtlinien des Kreditmanagments richtig anzuwenden und proaktiv dafür zu sorgen, dass es gar nicht erst zu Kontosperrung kommt, zudem rasch und kompetent zu reagieren, wenn ein solcher Fall einmal eingetreten ist.

    • Fitnesscheck Verkauf

      Wie fit sind Ihre Mitarbeiter im Verkauf? Wie gut vorbereitet gehen Sie in die Kundengespräche? Verstehen sie es, auf ihre Kunden einzugehen, richtig zuzuhören und den Bedarf freizulegen? Erkennen sie den Abschluss zum Zeitpunkt und machen Nägel mit Köpfen? Wie souverän gehen sie mit Widerständen und Zweifeln des Kunden um? Wir liefern Ihnen Transparenz über Stärken und Schwächen Ihrer Verkäufer und zeigen Entwicklungschancen auf - für den Einzelnen - für das Team - für Ihr Unternehmen.

    • Erfolgreich verhandeln für…

      Sind die Standhaftigkeit und Überzeugungskraft Ihrer Mitarbeiter so augeprägt, wie Sie sich das wünschen? Agieren sie sicher, zielorientiert und mit präziser Einschätzung der Verhandlungslage? Sind sie immer professionell auf Verhandlungen vorbereitet? Hier lernen Ihre Mitarbeiter, Verhandlungen maßgeschneidert vorzubereiten, Verhandlungsgespräche aufzubauen, Standpunkte sicher zu vertreten und durch Fragen zu führen und so (auch aus unterschiedlich starken Positionen heraus) das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Erfolgreicher und sicherer verhandeln, auch unter emotionaler Belastung, hohem Zeit- und Ergebnisdruck, für beste Ergebnisse!

    • Individualcoaching

      Gerne stehen wir Ihren Vertriebsmitarbeiter als individueller Coach zur Seite: in der Bearbeitung individueller Schlüsselthemen im Gespräch ebenso wie in der Praxisbegleitung am Kunden und der Aufarbeitung und Analyse der gemeinsam erlebten Sequenzen. Die dabei entstehenden Erkenntnisse sind dauerhaft verankert und können ab sofort umgesetzt werden. Mehr Freude, mehr Würde, mehr Ertrag.

    • Präsentation und Rhetorik

      Ihr Verkaufserfolg hängt davon ab, ob sich Ihre Vertriebsmitarbeiter in Gesprächen souverän bewegen und in one-to-one Präsentationen das Wesentliche wirkungsvoll herausstreichen? Hier lernen Ihre Mitarbeiter nicht nur die wichtigsten Grundregeln erfolgreicher Rhetorik und Präsentation, sondern insbesondere auch ihre eigenen Potentiale voll auszuschöpfen, ihre ungenutzten Möglichkeiten zu aktivieren und gewinnend zu sprechen und zu präsentieren.

    • Produkttraining

      Sie stehen vor der Herausforderung, Ihren Kunden und/oder Verkäufern neue Produkte so begeisternd zu vermitteln, dass diese Ihre neuen Produkte  bei den richtigen Kunden aktiv ansprechen, rasch beginnen, diese aktiv zu verkaufen und damit von Anfang an erfolgreich sind? Gerne entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam ein Konzept für diese Produktpräsentationen, auf Wunsche moderieren unsere professionellen Präsentatoren unter Einbindung Ihrer Spezialisten die Veranstaltung selbst oder coachen Ihre Fachkräfte oder Vertriebsmitarbeiter bei der begeisternden Präsentation dieser neuen Leistungen.

    • Structogram / Triogram

      Sie möchten erfahren, warum manche Menschen erfolgreich sind, während andere nicht so gut ankommen? Für den Erfolg gibt es kein Patentrezept. Aber es gibt Methoden, die eigenen Stärken und Grenzen zu erfahren, zwischen Wunschbildern und Wirklichkeit zu unterscheiden und auf Basis einer Selbstanalyse die Fach- und Sozialkompetenz zu steigern. Machen Sie sich die eigenen Erfahrungen als Quelle neuer Möglichkeiten bewusst. Eine bessere Selbstkenntnis für authentischers Verhalten und mehr Erfolg!

  • AußendienstmitarbeiterInnen B2B
    • Verkauf Grundausbildung

      Sie haben Mitarbeiter, die im Verkauf oder in Ihrer Branche neu eingestiegen sind? Sie möchten ihnen helfen, schnell und sicher im Außendienst Fuß zu fassen? In dieser Grundausbildung lernen Ihre Mitarbeiter das Wichtigste, sich selbst zu organisieren, die Verantwortung für das Gebiet zu übernehmen und rasch erfolgreich zu werden.

    • Professionelle Beratung

      Verstehen Ihre Außendienstmitarbeiter das Geschäftsmodell ihrer Kunden? Stellen sie die richtigen Fragen, um sich rasch auf den Kunden einzustellen, dem Kunden Verständnis und Lösungskompetenz zu vermitteln? Bauen Lösungskonzepte und Produktvorschläge stimmig auf dem Fundament des Kundenbedarfs auf? Hier lernen Ihre Mitarbeiter Ihr Wissen nicht plump ins Gespräch zu werfen, sondern an dem vom Kunden erfragten festzumachen, einen echten Mehrwert für ihr Unternehmen darzustellen, sich der Vergleichbarkeit zu entziehen und die Basis für den Verkaufsabschluss zu schaffen.

    • Abschluss- und Angebotsverfolgung

      Nehmen Ihre Verkäufer den Schwung mit über die Ziellinie oder lassen sie kurz vor dem Erfolg nach? Wird ein Entscheidungsdatum, das Budget, der Entscheidungsprozess erfragt? Verfolgen Ihre Mitarbeiter jede Verkaufschance aktiv nach und können sie Ihnen über den aktuellen Status stets präzise Auskunft geben? Hier lernen Ihre Vertriebsmitarbeiter die Scheu vor der Abschlussfrage zu überwinden und individuelle Erfolgsmuster zu entwickeln, wie sie zum Abschluss gelangen. Sie erkennen für sich den Wert der unaufdringlichen Beharrlichkeit und Konsequenz und verfolgen erstellte Angebote nach.

    • Akquisitionstraining / erfolgreich Neukunden gewinnen

      Wie viel Zeit verbringen Ihre Mitarbeiter mit der Gewinnung von Neukunden? Wie viele Gespräche mit Neukunden führen sie pro Woche, mit welcher Durchschlagskraft? Welche Prospektivkunden werden besucht? Trauen sie sich auch an die wirklich potentialträchtigen heran? Wie bereiten sie sich vor? Hier lernen Ihre Vertriebsmitarbeiter die wichtigsten Regeln, aber auch die feine Klinge, um erfolgreich Neukunden anzusprechen und zu gewinnen: die richtigen Entscheidungsträger zu erfragen, telefonisch Termine zu vereinbaren, Erstgespräche so zu führen, dass der Kunde neugierig wird und ein erstes, klares Ziel zu erreichen: Erstauftrag, Angebot oder Folgegespräch.

    • Angebots-Management

      Gehört die heimliche Leidenschaft Ihres Unternehmens dem Produzieren von Angeboten? Steigt die laufende Angebotsnummer in schwindelnde Höhen, die Abschlussquote dagegen sinkt? Helfen Sie Ihren Mitarbeitern zu erkennen, in welchen Fällen ein Angebot Sinn macht und wann nicht.

    • Reklamationstraining / Umgang mit schwierigen Kunden

      Begegnen Ihre Mitarbeiter Ihren Kunden auch in schwierigen Situationen verständnisvoll, aber  auf Augenhöhe? Oder kommt es schnell zu Rechtfertigungen oder Schuldzuweisugen? Hier lernen Ihre Mitarbeiter zu verstehen, worauf es Reklamationskunden ankommt, warum Reklamationen ein so hochentzündliches Thema darstellen und wie man mit verärgerten Kunden rasch wieder eine konstruktive Gesprächsebene herstellt. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Kundenreklamationen und können die entscheidenden Gesprächstechniken sicher anwenden. Sie nützen die Chance, verärgerte Kunden zu begeisten und zu langfristigen Stammkunden zu machen.

    • Stress- und Zeitmanagement / Selbstorganisation im AD

      Wie strategisch gehen Ihre Mitarbeiter im Gebiet vor? Konzentrieren sie sich auf die richtigen Kunden? Betreuen sie ihre Kunden wirklich potentialgerecht und investieren sie ihre Betreuung mit Augenmaß? Hier lernen die Mitarbeiter Ihre Zeit bestmöglich einzusetzen und sich - unter Einbeziehung moderner Technologien (Laptop, Smartphone, CRM) effektiv und effizient zu organisieren und zu vernetzen.

    • Professioneller Umgang mit Kreditlinien

      Kennen Ihre Mitarbeiter Ihre internen Kassen- und Kreditrichtlinien und wie sie anzuwenden sind? Ist das Verständnis vorhanden, wie bereits im Vorfeld mögliche Situationen verhindert werden können, bei denen Ihre Kunden verärgert werden und sich bloß gestellt fühlen? Verfügen Ihre Mitarbeiter über das Rückgrat und das Feingefühl, solche Themen mit Ihren Kunden professionell besprechen zu können. Hier lernen Ihre Mitarbeiter, interne Richtlinien des Kreditmanagments richtig anzuwenden und proaktiv dafür zu sorgen, dass es gar nicht erst zu Kontosperrung kommt, zudem rasch und kompetent zu reagieren, wenn ein solcher Fall einmal eingetreten ist.

    • Fitnesscheck Verkauf

      Wie fit sind Ihre Mitarbeiter im Verkauf? Wie gut vorbereitet gehen Sie in die Kundengespräche? Verstehen sie es, auf ihre Kunden einzugehen, richtig zuzuhören und den Bedarf freizulegen? Erkennen sie den Abschluss zum Zeitpunkt und machen Nägel mit Köpfen? Wie souverän gehen sie mit Widerständen und Zweifeln des Kunden um? Wir liefern Ihnen Transparenz über Stärken und Schwächen Ihrer Verkäufer und zeigen Entwicklungschancen auf - für den Einzelnen - für das Team - für Ihr Unternehmen.

    • Erfolgreich verhandeln für…

      Sind die Standhaftigkeit und Überzeugungskraft Ihrer Mitarbeiter so augeprägt, wie Sie sich das wünschen? Agieren sie sicher, zielorientiert und mit präziser Einschätzung der Verhandlungslage? Sind sie immer professionell auf Verhandlungen vorbereitet? Hier lernen Ihre Mitarbeiter, Verhandlungen maßgeschneidert vorzubereiten, Verhandlungsgespräche aufzubauen, Standpunkte sicher zu vertreten und durch Fragen zu führen und so (auch aus unterschiedlich starken Positionen heraus) das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Erfolgreicher und sicherer verhandeln, auch unter emotionaler Belastung, hohem Zeit- und Ergebnisdruck, für beste Ergebnisse!

    • Individualcoaching

      Gerne stehen wir Ihren Vertriebsmitarbeitern als individueller Coach zur Seite: in der Bearbeitung individueller Schlüsselthemen im Gespräch ebenso wie in der Praxisbegleitung am Kunden und der Aufarbeitung und Analyse der gemeinsam erlebten Sequenzen. Die dabei entstehenden Erkenntnisse sind dauerhaft verankert und können ab sofort umgesetzt werden. Mehr Freude, mehr Würde, mehr Ertrag.

    • Präsentation und Rhetorik

      Ihr Verkaufserfolg hängt davon ab, ob sich Ihre Vertriebsmitarbeiter in Gesprächen souverän bewegen und in Präsentationen das Wesentliche wirkungsvoll herausstreichen? Hier lernen Ihre Mitarbeiter nicht nur die wichtigsten Grundregeln erfolgreicher Rhetorik und Präsentation, sondern insbesondere auch ihre eigenen Potentiale voll auszuschöpfen, ihre ungenutzten Möglichkeiten zu aktivieren und gewinnend zu sprechen und zu präsentieren.

    • Produkttraining

      Sie stehen vor der Herausforderung, Ihren Kunden und/oder Verkäufern neue Produkte so begeisternd zu vermitteln, dass diese Ihre neuen Produkte  bei den richtigen Kunden aktiv ansprechen, rasch beginnen, diese aktiv zu verkaufen und damit von Anfang an erfolgreich sind? Gerne entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam ein Konzept für diese Produktpräsentationen, auf Wunsche moderieren unsere professionellen Präsentatoren unter Einbindung Ihrer Spezialisten die Veranstaltung selbst oder coachen Ihre Fachkräfte oder Vertriebsmitarbeiter bei der begeisternden Präsentation dieser neuen Leistungen.

    • Structogram / Triogram

      Sie möchten erfahren, warum manche Menschen erfolgreich sind, während andere nicht so gut ankommen? Für den Erfolg gibt es kein Patentrezept. Aber es gibt Methoden, die eigenen Stärken und Grenzen zu erfahren, zwischen Wunschbildern und Wirklichkeit zu unterscheiden und auf Basis einer Selbstanalyse die Fach- und Sozialkompetenz zu steigern. Machen Sie sich die eigenen Erfahrungen als Quelle neuer Möglichkeiten bewusst. Eine bessere Selbstkenntnis für authentischers Verhalten und mehr Erfolg!

  • SchauraumverkäuferInnen
    • Service- und Kundenorientierung

      Wird Ihr Kunde wahrgenommen, wird er gegrüßt und aktiv angesprochen, wenn er Ihren Verkaufsbereich / Ihren Shop / Ihren Schauraum betritt? Wird er freundlich und individuell behandelt, oder fühlt er sich abgefertigt? Gehen Ihre Mitarbeiter auf ihn ein? Nutzen sie alle Chancen zur Kundenbindung und für Zusatzverkauf? Helfen Sie Ihren Verkäufern zu erkennen, wie wichtig und chancenreich ihre Aufgabe ist und sie perfekt wahrzunehmen - mit Freude und Charme.

    • Verkauf Grundausbildung

      Sie haben Mitarbeiter, die im Verkauf oder in Ihrer Branche neu eingestiegen sind, in der Kundenansprache noch unsicher sind oder zögern, den Kunden um den Abschluss zu fragen? Sie möchten ihnen helfen, schnell und sicher im Verkauf Fuß zu fassen und nicht nur zu beraten? In dieser Grundausbildung lernen Ihre Mitarbeiter die richtige Einstellung zum aktiven Verkaufen zu entwickeln, den roten Faden im Verkauf für sich zu entdecken und rasch erfolgreich zu werden.

    • Professionelle Beratung

      Verstehen Ihre Verkäufer die Wünsche und Anliegen ihrer Kunden? Stellen sie die richtigen Fragen, um sich auf den Kunden einzustellen, dem Kunden Verständnis und Fachkompetenz zu vermitteln? Bauen Ideen, Anregungen und Produktvorschläge stimmig auf dem Kundenbedarf auf? Hier lernen Ihre Mitarbeiter Ihr Wissen nicht plump ins Gespräch zu werfen, sondern an dem vom Kunden erfragten festzumachen, einen echten Mehrwert für ihr Unternehmen darzustellen, sich der Vergleichbarkeit zu entziehen und die Basis für den Verkaufsabschluss und langfristige Kundenbindung zu schaffen. Helfen Sie Ihren Fachberatern nicht nur gut zu beraten, sondern die gute Beratungsleistung auch in Abschlüsse umzuwandeln!

    • Reklamationstraining / Umgang mit schwierigen Kunden

      Begegnen Ihre Mitarbeiter Ihren Kunden auch in schwierigen Situationen verständnisvoll, aber auf Augenhöhe? Oder kommt es schnell zu Rechtfertigungen oder Schuldzuweisugen? Hier lernen Ihre Mitarbeiter, worauf es Reklamationskunden ankommt, warum Reklamationen ein so hochentzündliches Thema darstellen und wie man mit verärgerten Kunden rasch wieder eine konstruktive Gesprächsebene herstellt. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Kundenreklamationen und können die entscheidenden Gesprächstechniken sicher anwenden. Sie nützen die Chance, verärgerte Kunden zu begeisten, zu langfristigen Stammkunden und zu Ihren besten Werbebotschaftern zu machen.

    • Fitnesscheck Verkauf

      Wie fit sind Ihre Mitarbeiter im Verkauf? Werden Kunden wahrgenommen, sofort gegrüßt bzw. angesprochen? Verstehen sie es, auf ihre Kunden einzugehen, richtig zuzuhören und den Bedarf freizulegen? Erkennen sie den Abschluss zum Zeitpunkt und machen Nägel mit Köpfen? Wie souverän gehen sie mit Widerständen und Zweifeln des Kunden um? Wir liefern Ihnen Transparenz über Stärken und Schwächen Ihrer Verkäufer und zeigen Entwicklungschancen auf - für den Einzelnen - für das Team - für Ihr Unternehmen. Die wertvolle und akzeptierte Alternative zum Mystery Shopping.

    • Produkttraining

      Sie stehen vor der Herausforderung, neue Produkte Ihren Kunden und/oder Verkäufern so begeisternd zu vermitteln, dass die ihre neuen Produkte bei den richtigen Kunden aktiv ansprechen, rasch beginnen, diese aktiv zu verkaufen und damit von Anfang an erfolgreich sind? Gerne entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam ein Konzept für diese Produktpräsentationen, auf Wunsche moderieren unsere professionellen Präsentatoren unter Einbindung Ihrer Spezialisten die Veranstaltung selbst oder coachen Ihre Fachkräfte oder Vertriebsmitarbeiter bei der begeisternden Präsentation dieser neuen Leistungen.

  • FachberaterInnen
    • Service- und Kundenorientierung

      Wird Ihr Kunde wahrgenommen, wird er gegrüßt und aktiv angesprochen, wenn er Ihren Verkaufsbereich / Ihren Shop / Ihren Schauraum betritt? Wird er freundlich und individuell behandelt, oder fühlt er sich abgefertigt? Gehen Ihre Mitarbeiter auf ihn ein? Nutzen sie alle Chancen zur Kundenbindung und für Zusatzverkauf? Helfen Sie Ihren Verkäufern zu erkennen, wie wichtig und chancenreich ihre Aufgabe ist und sie perfekt wahrzunehmen - mit Freude und Charme.

    • Verkauf Grundausbildung

      Sie haben Mitarbeiter, die im Verkauf oder in Ihrer Branche neu eingestiegen sind, in der Kundenansprache noch unsicher sind oder zögern, den Kunden um den Abschluss zu fragen? Sie möchten ihnen helfen, schnell und sicher im Verkauf Fuß zu fassen und nicht nur zu beraten? In dieser Grundausbildung lernen Ihre Mitarbeiter die richtige Einstellung zum aktiven Verkaufen zu entwickeln, den roten Faden im Verkauf für sich zu entdecken und rasch erfolgreich zu werden.

    • Professionelle Beratung

      Verstehen Ihre Verkäufer die Wünsche und Anliegen ihrer Kunden? Stellen sie die richtigen Fragen, um sich auf den Kunden einzustellen, dem Kunden Verständnis und Fachkompetenz zu vermitteln? Bauen Ideen, Anregungen und Produktvorschläge stimmig auf dem Kundenbedarf auf? Hier lernen Ihre Mitarbeiter Ihr Wissen nicht plump ins Gespräch zu werfen, sondern an dem vom Kunden erfragten festzumachen, einen echten Mehrwert für ihr Unternehmen darzustellen, sich der Vergleichbarkeit zu entziehen und die Basis für den Verkaufsabschluss und langfristige Kundenbindung zu schaffen. Helfen Sie Ihren Fachberatern nicht nur gut zu beraten, sondern die gute Beratungsleistung auch in Abschlüsse umzuwandeln!

    • Reklamationstraining / Umgang mit schwierigen Kunden

      Begegnen Ihre Mitarbeiter Ihren Kunden auch in schwierigen Situationen verständnisvoll, aber auf Augenhöhe? Oder kommt es schnell zu Rechtfertigungen oder Schuldzuweisugen? Hier lernen Ihre Mitarbeiter, worauf es Reklamationskunden ankommt, warum Reklamationen ein so hochentzündliches Thema darstellen und wie man mit verärgerten Kunden rasch wieder eine konstruktive Gesprächsebene herstellt. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Kundenreklamationen und können die entscheidenden Gesprächstechniken sicher anwenden. Sie nützen die Chance, verärgerte Kunden zu begeisten, zu langfristigen Stammkunden und zu Ihren besten Werbebotschaftern zu machen.

  • Key Account M. / Großkundenb.
    • Professionelle Beratung

      Verstehen Ihre Key Account Manager das Geschäftsmodell ihrer Kunden? Stellen sie die richtigen Fragen, um sich rasch auf den Kunden einstellen zu können, dem Kunden Verständnis und Lösungskompetenz zu vermitteln. Bauen Lösungskonzepte und Produktvorschläge intelligent / mit bündigem Kraftschluss auf dem Fundament des Kundenbedarfs auf? Hier lernen Ihre Mitarbeiter ihr Wissen nicht plump ins Gespräch zu werfen, sondern an dem vom Kunden erfragten festzumachen.

    • Abschluss- und Angebotsverfolgung

      Nehmen Ihre Account Manager und Key Account Manager den Schwung mit über die Ziellinie oder lassen sie kurz vor dem Erfolg nach? Fragen sie immer um den Auftrag? Wird ein Entscheidungsdatum, das Budget, der Entscheidungsprozess erfragt? Verfolgen Ihre Mitarbeiter jede Verkaufschance aktiv nach und können sie Ihnen über den aktuellen Status stets präzise Auskunft geben? Hier lernen Ihre Vertriebsmitarbeiter die Scheu vor der Abschlussfrage zu überwinden und individuelle Erfolgsmuster zu entwickeln, wie sie zum Abschluss gelangen. Sie erkennen für sich den Wert der unaufdringlichen Beharrlichkeit und Konsequenz und verfolgen erstellte Angebote nach.

    • Akquisitionstraining / erfolgreich Neukunden gewinnen

      Wie viel Zeit verbringen Ihre Key Account Manager mit der Gewinnung von Neukunden oder der Rückgewinnung verlorener Kunden? Wie viele Gespräche mit Neukunden führen sie pro Woche, mit welcher Durchschlagskraft? Welche Prospektivkunden werden besucht? Trauen sie sich auch an die wirklich potentialträchtigen heran? Wie bereiten sie sich vor? Hier haben Ihre Key Account Manager Gelegenheit, ihre Fähigkeiten in der Gewinnung von Neukunden zu schärfen und auf den neuesten Stand zu bringen: die richtigen Entscheidungsträger zu erfragen, telefonisch Termine zu vereinbaren, Organisationsstrukturen und Entscheidungsprozesse zu analysieren, Erstgespräche so zu führen, dass der Kunde neugierig wird und ein erstes, klares Ziel zu erreichen: Erstauftrag, Angebot oder Folgegespräch.

    • Angebots-Management

      Weniger Angebote - mehr Erfolg!? Verzetteln sich Ihre Key Account Manager manchmal mit Angeboten die nicht viel bringen? Wie können erfolgsversprechende Verkaufsschancen selektiert und von vornherein transparent bewertet werden? Wird jedes Angebot sinnvoll und konsequent verfolgt? Wie konsequent werden die dafür vorgesehenen Instrumentarien genützt? Hier lernen Ihre Verkäufer durch gezieltes Training, Kaufsignale der Kunden sicher zu erkennen und zu nützen und konsequent schwebende Angebote nachzuverfolgen.

    • Reklamationstraining / Umgang mit schwierigen Kunden

      Begegnen Ihre Key Account Manager Ihren Kunden in schwierigen Situationen verständnisvoll, aber auf Augenhöhe? Werden solche Situationen zur Belastung der Kundenbeziehung oder gelingt es, rasch, kompetent und souverän zu reagieren? Hier schärfen Ihre Key Account Manager ihre Sinne und Fähigkeiten, heikle Situationen auf Ebene von Groß- und Industriekunden besonnen und souverän zu managen und mit verärgerten Kunden rasch wieder eine konstruktive Gesprächsebene herszuellen, Schadensbegrenzung auf emotionaler und finanzieller Ebene zu betreiben. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Kundenreklamationen und können die entscheidenden Gesprächstechniken sicher anwenden. Sie nützen die Chance, die Kundenbeziehung durch professionell gemanagte Reklamationsfälle noch zu festigen und strategisch abzusichern.

    • Stress- und Zeitmanagement / Selbstorganisation im AD

      Wie strategisch gehen Ihre Key Account Manager im Gebiet vor? Konzentrieren sie sich auf die richtigen Kunden? Betreuen sie ihre Kunden wirklich potentialgerecht und investieren sie ihre Betreuung mit Augenmaß oder verzetteln sie sich bei der Betreuung von Mittelbetrieben? Hier erkennen Ihre Key Account Manager Chancen, ihre Zeit bestmöglich einzusetzen und sich - unter Einbeziehung moderner Technologien (Laptop, Smartphone, CRM) effektiv und effizient zu organisieren und zu vernetzen. Mehr Qualität für und Konzentration auf die entscheidenden Kunden und Gespräche - für mehr Erfolg.

    • Professioneller Umgang mit Kreditlinien

      Überwachen Ihre Großkundenbetreuer proaktiv das Zahlungsverhalten und die Einhaltung von Vereinbarungen durch Ihre Großkunden? Ist das Verständnis vorhanden, wie bereits im Vorfeld mögliche Situationen verhindert werden können, bei denen Ihre Kunden verärgert werden und sich bloß gestellt fühlen? Verfügen sie über das Rückgrat und das Feingefühl, solche Themen mit Ihren Kunden professionell besprechen zu können? Hier lernen Ihre Key Account Manager, interne Richtlinien des Kreditmanagments richtig anzuwenden und proaktiv dafür zu sorgen, dass es gar nicht erst zu Kontosperrung kommt, zudem rasch und kompetent zu reagieren, wenn ein solcher Fall einmal eingetreten ist.

    • Fitnesscheck Verkauf

      Sie suchen die ultimative Unterstützung für Ihre Key Account Manager? Möchten die letzten Reserven freilegen und individuelle Unterstützung investieren? Wir bebleiten Ihre Topverkäufer und geben individuelles, präzises Feedback: Wie gut vorbereitet gehen Sie in die Kundengespräche? Verstehen sie es, auf ihre Kunden einzugehen, richtig zuzuhören und den Bedarf freizulegen? Erkennen sie den Abschluss zum Zeitpunkt und machen Nägel mit Köpfen? Wie souverän gehen sie mit Widerständen und Zweifeln des Kunden um? Wir liefern Ihnen Transparenz über Stärken und Schwächen Ihrer Verkäufer und zeigen Entwicklungschancen auf - für den Einzelnen - für das Team - für Ihr Unternehmen.

    • Erfolgreich verhandeln für…

      Sind Ihre Key Account Manager mit allen Wassern gewaschen, verfügen sie über Nerven wie Drahseile und bleiben sie auch bei verblüffenden Forderungen souverän, kaltblütig und standhaft? Agieren sie sicher, zielorientiert und mit präziser Einschätzung der Verhandlungslage? Sind sie immer professionell auf Verhandlungen vorbereitet? Hier trainieren Ihre Key Account Manager praxisrelevante Verhandlungen maßgeschneidert vorzubereiten, Verhandlungsgespräche aufzubauen, Standpunkte sicher zu vertreten und durch Fragen zu führen und so (auch aus unterschiedlich starken Positionen heraus) das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Erfolgreicher und sicherer verhandeln, auch unter emotionaler Belastung, hohem Zeit- und Ergebnisdruck, für beste Ergebnisse!

    • Individualcoaching

      Gerne stehen wir Ihren Key Account Manager als individueller Coach zur Seite: in der Bearbeitung individueller Schlüsselthemen im Gespräch ebenso wie in der Praxisbegleitung am Kunden und der Aufarbeitung und Analyse der gemeinsam erlebten Sequenzen. Die dabei entstehenden Erkenntnisse sind dauerhaft verankert und können ab sofort umgesetzt werden. Mehr Freude, mehr Würde, mehr Ertrag.

    • Präsentation und Rhetorik

      Ihr Verkaufserfolg hängt davon ab, ob sich Ihre Key Account Manager in Gesprächen mit Entscheidern und Beeinflussern souverän, überzeugend und spielerisch eine Vision künftiger Zusammenarbeit zaubern können? Sie gewinnen Präsentationen, weil es Ihren Topverkäufern gelingt, in Präsentationen das Wesentliche wirkungsvoll herauszustreichen und entscheidende Argumente an jede Zielgruppe zu adressieren? Hier holen sich Ihre Key Account Manager den letzten Feinschliff um überzeugend und begeisternd zu präsentieren, ihre eigenen Potentiale voll auszuschöpfen, ihre ungenutzten Möglichkeiten zu aktivieren - für überzeugende Präsentationen mit mehr Durchschlagskraft.

    • Produkttraining

      Sie stehen vor der Herausforderung, Ihren Kunden und/oder Verkäufern neue Produkte so begeisternd zu vermitteln, dass diese Ihre neuen Produkte bei den richtigen Kunden aktiv ansprechen, rasch beginnen, diese aktiv zu verkaufen und damit von Anfang an erfolgreich sind? Gerne entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam ein Konzept für diese Produktpräsentationen, auf Wunsche moderieren unsere professionellen Präsentatoren unter Einbindung Ihrer Spezialisten die Veranstaltung selbst oder coachen Ihre Fachkräfte oder Vertriebsmitarbeiter bei der begeisternden Präsentation dieser neuen Leistungen.

    • Structogram / Triogram

      Sie möchten erfahren, warum manche Menschen erfolgreich sind, während andere nicht so gut ankommen? Für den Erfolg gibt es kein Patentrezept. Aber es gibt Methoden, die eigenen Stärken und Grenzen zu erfahren, zwischen Wunschbildern und Wirklichkeit zu unterscheiden und auf Basis einer Selbstanalyse die Fach- und Sozialkompetenz zu steigern. Machen Sie sich die eigenen Erfahrungen als Quelle neuer Möglichkeiten bewusst. Eine bessere Selbstkenntnis für authentischers Verhalten und mehr Erfolg!

  • Kassenkräfte
    • Service- und Kundenorientierung

      Wird Ihr Kunde wahrgenommen, auch wenn er noch nicht dran ist? Wird er freundlich und individuell behandelt, oder fühlt er sich abgefertigt? Werden Diebstahlskontrollen souverän und selbstverständlich in den Kassiervorgang integriert? In der sensiblen Phase des Kassiervorganges entstehen bleibende Eindrücke. Helfen Sie Ihren Kassenkräften zu erkennen, wie wichtig und chancenreich ihre Aufgabe ist und sie perfekt wahrzunehmen - mit Freude und Charme.

    • Verkauf Grundausbildung

      Sie haben Mitarbeiter, die neu an der Kasse oder im Verkauf sind, in der Kundenansprache noch unsicher sind oder zögern, diese Chance für Zusatzverkauf zu nützen? Sie möchten ihnen helfen, ihre Unsicherheit und Ängste zu überwinden und zusätzliche Verkaufschancen nicht nur zu erkennen, sonderen auch zu nützen, diese möglichst kundenindividuell zu formulieren? In dieser Grundausbildung lernen Ihre Mitarbeiter die richtige Einstellung zum aktiven Verkaufen zu entwickeln, die Scheu zu überwinden, Tipps und Tricks für den Verkauf an der Kasse zu verinnerlichen und rasch erfolgreich zu werden - für entscheidende Zusatzumsätze und mehr Ertrag!

    • Reklamationstraining / Umgang mit schwierigen Kunden

      Begegnen Ihre Mitarbeiter Ihren Kunden auch in schwierigen Situationen verständnisvoll, aber auf Augenhöhe? Oder kommt es schnell zu Rechtfertigungen oder Schuldzuweisungen? Hier lernen Ihre Mitarbeiter zu verstehen, worauf es Reklamationskunden ankommt, warum Reklamationen ein so hochentzündliches Thema darstellen und wie man mit verärgerten Kunden rasch wieder eine konstruktive Gesprächsebene herstellt. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Kundenreklamationen und können die entscheidenden Gesprächstechniken sicher anwenden. Sie nützen die Chance, verärgerte Kunden zu begeisten und zu langfristigen Stammkunden zu machen.

    • Professioneller Umgang mit Kreditlinien

      Kennen Ihre Mitarbeiter Ihre internen Kassen- und Kreditrichtlinien und wie sie anzuwenden sind? Ist das Verständnis vorhanden, wie bereits im Vorfeld mögliche Situationen verhindert werden können, bei denen Ihre Kunden verärgert werden und sich bloß gestellt fühlen? Verfügen Ihre Mitarbeiter über das Rückgrat und das Feingefühl, solche Themen mit Ihren Kunden professionell besprechen zu können. Hier lernen Ihre Mitarbeiter, interne Richtlinien des Kreditmanagments richtig anzuwenden und proaktiv dafür zu sorgen, dass es gar nicht erst zu Kontosperrung kommt, zudem rasch und kompetent zu reagieren, wenn ein solcher Fall einmal eingetreten ist.

  • Lehrlinge
    • Service- und Kundenorientierung

      Ist Ihren Lehrlingen bewusst, welche herausragende Bedeutung sie für die Zukunft Ihres Unternehmens haben? Dass sie es sind, die den langfristigen Markterfolg sichern? Verkörpern Ihre Lehrlinge das Verhalten, das Sie sich erwarten? Hier lernen Ihre Lehrlinge sich in allen Situationen richtig zu verhalten.

    • Verkauf Grundausbildung

      Ihre Lehrlinge (im Verkauf) sind in der Kundenansprache noch unsicher oder zögerlich? Sie möchten ihnen helfen, ihre Unsicherheit und Ängste zu überwinden und ihren individuellen Weg zum Verkaufserfolg zu finden? In dieser Grundausbildung lernen Ihre Lehlinge die richtige Einstellung zum aktiven Verkaufen zu entwickeln, die Scheu zu überwinden, Tipps und Tricks für einfache Verkaufsgespräche zu verinnerlichen und rasch erfolgreich zu werden.

    • Professionelle Beratung

      Verstehen Ihre Lehrlinge die Wünsche und Anliegen ihrer Kunden? Stellen sie die richtigen Fragen, um sich auf den Kunden einzustellen, dem Kunden Verständnis zu vermitteln und ernst genommen zu werden? Sind sie in der Lage, auf den Kundenbedarf abgestimmte Produktvorschläge zu machen? Hier lernen Ihre Lehrlinge die wichtigsten Verkaufsphasen sicher zu beherrschen und dem Kunden ein kompetenter und wertvoller Berater zu sein, der sich aber nicht in der Beratung verliert, sondern die gute Beratungsleistung auch in Abschlüsse umwandelt!

    • Reklamationstraining / Umgang mit schwierigen Kunden

      Begegnen Ihre Lehrlinge Ihren Kunden auch bei Reklamationen verständnisvoll und im richtigen Umgangston? Können sie sich auf die Erwartung eines reklamierenden Kunden einstellen und diesem eine positive und professionelle Grundhaltung zu zeigen. Hier lernen Ihre Lehrlinge, worauf es Reklamationskunden ankommt, warum Reklamationen ein so hochentzündliches Thema darstellen und wie man mit verärgerten Kunden rasch wieder eine konstruktive Gesprächsebene herstellt. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Kundenreklamationen und können die entscheidenden Gesprächstechniken sicher anwenden. Sie nützen die Chance, verärgerte Kunden zu begeisten, zu langfristigen Stammkunden und zu Ihren besten Werbebotschaftern zu machen.

    • Präsentation und Rhetorik

      Geben Sie Ihren Lehrlingen von Anfang Sicherheit im Sprechen und Präsentieren vor anderen Menschen - schließlich sind es vielleicht Ihre zukünftigen Führungskräfte oder Topverkäufer! Hier lernen Ihre Lehrlinge spielerisch (ohne Ängste überhaupt zu entwickeln) die wichtigsten Grundregeln der Rhetorik und sich und ihr berufliches Anliegen vor anderen Menschen oder in Gruppen erfolgreich, selbstsicher und natürlich zu präsentieren.

    • Structogram / Triogram

      Junge Menschen sind oft noch unsicher, kennen sich selbst zuwenig und verstehen oft noch nicht im vollen Umfang die Wechselwirkung ihres Verhaltens und der Umwelt. Geben Sie Ihren Lehrlingen Gelegenheit, sich selbst und ihre Wirkung auf andere noch besser zu verstehen: welchem Menschentyp entsprechen sie, wie können sie mit anderen Menschen am besten umgehen, ohne sich selbst zu verbieten. Hier haben sie die Chance, eigene Stärken und Grenzen zu erfahren, zwischen Wunschbildern und Wirklichkeit zu unterscheiden und auf Basis einer Selbstanalyse die Fach- und Sozialkompetenz zu steigern. Eine bessere Selbstkenntnis für authentischers Verhalten und mehr Erfolg!

  • Monteure / Inbetriebnahme- und Servicetechniker
    • Service- und Kundenorientierung

      Ist Ihren Mitarbeitern bewusst, welche herausragende Bedeutung sie für den Erfolg Ihres Unternehmens haben? Dass Monteure und Servicetechniker die wichtigsten Mitarbeiter sind, wenn es um Image, Kundenzufriedenheit und Zusatzverkauf geht? Dass sie es sind, die den langfristigen Markterfolg sichern? Verkörpern Ihre Mitarbeiter das Verhalten, das Sie sich erwarten? Hier lernen Ihre Mitarbeiter, jede Verkaufschance im Interesse des Kunden und des Unternehmens zu nützen.

    • Verkauf Grundausbildung

      Ihre Techniker sind top in ihrem Fachgebiet! Sind sie genauso fit wenn es ums Verkaufen geht? Erkennen sie, dass die Bedarfsermittlung der zentrale Erfolgsfaktor im Verkauf ist? Können sie durch gezielte Fragetechnik diesen Bedarf ermitteln, ihre Argumente überzeugend bringen und Einwände als Wegweiser zum Erfolg nutzen? Hier lernen Ihre Mitarbeiter Sicherheit und Kompetenz zu vermitteln und gewinnend zu präsentieren. Die "Urängste des Verkäufers" (Preis & Abschluss) werden verlernt und Preisverhandlungen erfolgreich geführt. Technik alleine ist zu wenig! Mehr Erfolg durch besseres Verkaufen.

    • Reklamationstraining / Umgang mit schwierigen Kunden

      Begegnen Ihre Monteure und Techniker Ihren Kunden auch bei Reklamationen verständnisvoll und im richtigen Umgangston? Können sie sich auf die Erwartung eines reklamierenden Kunden einstellen und gelingt es, eine positive und professionelle Grundhaltung zu zeigen? Gerade Monteuren mit Herz fällt das oft schwer, weil sie Kritik vom Kunden sehr persönlich nehmen. Hier lernen Ihre Monteure und Techniker, worauf es Reklamationskunden ankommt, warum Reklamationen ein so hochentzündliches Thema darstellen und wie man mit verärgerten Kunden rasch wieder eine konstruktive Gesprächsebene herstellt. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Kundenreklamationen und können die entscheidenden Gesprächstechniken sicher anwenden. Sie nützen die Chance, verärgerte Kunden zu begeisten, zu langfristigen Stammkunden und zu Ihren besten Werbebotschaftern zu machen.

    • Präsentation und Rhetorik

      Monteure, Inbetriebnahme- und Servicetechniker sind oft kein Mann der großen Worte. Das ist auch nicht zwingend notwendig, kann aber vom Kunden auch mißverstanden oder zu Verärgerung führen. Ihre Monteure werden vom Kunden noch professioneller wahrgenommen, wenn sie sich der Wirkung mancher Aussagen oder Redensarten bewusst sind und ihre Fähigkeiten im Gespräch und Umgang mit dem Kunden verfeinern.

  • AssistentInnen / Back-Office Mitarbeiter Vertrieb
    • Service- und Kundenorientierung

      Ist Ihren Assistentnnen und Back-Office-Mitarbeitern bewusst, welche herausragende Bedeutung sie für den Erfolg Ihres Unternehmens haben? Im direkten Kundenkontakt genauso wie in der optimalen Unterstützung Ihrer Account Manager und Key Account Manager? Verkörpern Ihre Mitarbeiter das Verhalten, das Sie sich erwarten? Hier lernen Ihre Assistenten, jede Verkaufschance im Interesse des Kunden und des Unternehmens zu nützen.

    • Verkauf Grundausbildung

      Sie haben Vertriebs-Assistenten, die neu im Verkauf sind, in der Kundenansprache noch unsicher sind oder zögern, kleinere Angebote gleich selbst auszulösen, Chancen für Zusatzverkauf zu nützen oder bei Klein- und Zusatzaufträgen gleich um den Abschluss zu fragen? Sie möchten ihnen helfen, ihre Unsicherheit und Ängste zu überwinden und zusätzliche Verkaufschancen nicht nur zu erkennen, sondern auch zu nützen, diese möglichst kundenindividuell zu formulieren? In dieser Grundausbildung lernen Ihre Mitarbeiter die richtige Einstellung zum aktiven Verkaufen zu entwickeln, die Scheu zu überwinden, Tipps und Tricks im Verkauf zu verinnerlichen und rasch erfolgreich zu werden - für zufriednere Kunden, entlastete Account Manager und entscheidende Zusatzumsätze und mehr Ertrag!

    • Reklamationstraining / Umgang mit schwierigen Kunden

      Begegnen Ihre Assistenten Ihren Kunden auch in schwierigen Situationen verständnisvoll, aber auf Augenhöhe? Agieren sie souverän und diplomtisch in der telefonischen "Erstversorgung" der kommt es schnell zu Rechtfertigungen oder Schuldzuweisungen? Hier lernen Ihre Mitarbeiter zu verstehen, worauf es Reklamationskunden ankommt, warum Reklamationen ein so hochentzündliches Thema darstellen und wie man mit verärgerten Kunden rasch wieder eine konstruktive Gesprächsebene herstellt. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Kundenreklamationen und können die entscheidenden Gesprächstechniken sicher anwenden. Sie nützen die Chance, verärgerte Kunden zu begeisten und zu langfristigen Stammkunden zu machen.

    • Stress- und Zeitmanagement / Selbstorganisation im AD

      Ihre Mitarbeiter fühlen sich häufig unter Stress und haben Schwierigkeiten, richtig damit umzugehen? Die Kommunikation mit Mitarbeitern, Kunden oder Leistungspartnern leidet in diesen Situationen? Es fällt Ihnen schwer, konzentriert und strukturiert an die gestellten Aufgaben heranzugehen, Entscheidung über Prioritäten einzufordern oder selbst zu treffen? Geben Sie Ihren Mitarbeitern die Gelegenheit, sich in entspannter Atmosphäre mit Methoden zur Stressvorbeugung und -kontrolle auseinander zu setzen und Entspannungsmethoden für die tägliche Praxis kennen zu lernen! Für mehr Gelassenheit, Motivation und Freude an der Arbeit!

    • Professioneller Umgang mit Kreditlinien

      Kennen Ihre Mitarbeiter Ihre internen Kassen- und Kreditrichtlinien und wie sie anzuwenden sind? Ist das Verständnis vorhanden, wie bereits im Vorfeld mögliche Situationen verhindert werden können, bei denen Ihre Kunden verärgert werden und sich bloß gestellt fühlen? Verfügen Ihre Mitarbeiter über das Rückgrat und das Feingefühl, solche Themen mit Ihren Kunden professionell besprechen zu können. Hier lernen Ihre Mitarbeiter, interne Richtlinien des Kreditmanagments richtig anzuwenden und proaktiv dafür zu sorgen, dass es gar nicht erst zu Kontosperrung kommt, zudem rasch und kompetent zu reagieren, wenn ein solcher Fall einmal eingetreten ist.

    • Telefontraining

      Verhalten sich alle Ihre Mitarbeiter am Telefon wie Sie es gerne hätten? Kennen alle Ihre Mitarbeiter Ihre Telefonstandards und Grundregeln für den telefonischen Kundenkontakt? Beherzigen alle diese Grundregeln, damit der Anrufer sich gut aufgehoben, professionell und charmant bedient fühlt und jeder Anruf imagewirksam und verkaufsfördernd wirkt? Wie vermittelt man eigentlich Kundenorientierung und -bindung am Telefon? Sind Ihre Mitarbeiter stets souverän im professionellen Umgang mit "schwierigen" Anrufen? Professionelles und effizientes Telefonverhalten für ein besseres Image und zufriedenere Kunden.

  • FilialleiterInnen / Shopleiter / Kaufleute
    • Reklamationstraining / Umgang mit schwierigen Kunden

      Eskalieren Ihre Kundenreklamationen beim Filialleiter? Sind auch andere Mitarbeiter geschult und kompetent in der Behandlung von Kundenreklamationen oder treffen solche Themen mit voller Wucht die Führungskraft? Begegnen Ihre Filialleiter Ihren Kunden auch bei Reklamationen verständnisvoll? Hier lernen Ihre Filialleiter, worauf es Reklamationskunden ankommt, warum Reklamationen ein so hochentzündliches Thema darstellen und wie man mit verärgerten Kunden rasch wieder eine konstruktive Gesprächsebene herstellt. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Kundenreklamationen und können die entscheidenden Gesprächstechniken selbst sicher anwenden und auch an Mitarbeiter weiter zu geben. Sie nützen die Chance, verärgerte Kunden zu begeisten, zu langfristigen Stammkunden und zu Ihren besten Werbebotschaftern zu machen.

    • Stress- und Zeitmanagement / Selbstorganisation im AD

      Kommen Ihre Filialleiter vor lauter Arbeit nicht zu den wirklich wichtigen Dingen? Führen Sie tatsächlich ihre Fililale oder sind sie Ihre tüchtigsten und teuersten Hilfskräfte? Verstecken sie sich hinter operativer Arbeit oder nehmen sie die Herausforderung an, ihr Team zu entwickeln und die Menschen erfolgreich zu machen? Geben Sie Ihren Filialleitern die Chance, nicht nur selbstkritisch in den Spiegel zu sehen und den eigenen Alltag zu reflektieren, sondern auch eine klare, persönliche Strategie zu entwickeln, wie sie ihren Job in Zukunft noch fester in die Hand nehmen. Konkrete Werkzeuge helfen, sich nicht mehr zu verzetteln, Zeitdieben zu entwischen und das Wesentliche richtig zu machen.

    • Professioneller Umgang mit Kreditlinien

      Kennen Ihre Mitarbeiter Ihre internen Kassen- und Kreditrichtlinien und wie sie anzuwenden sind? Ist das Verständnis vorhanden, wie bereits im Vorfeld mögliche Situationen verhindert werden können, bei denen Ihre Kunden verärgert werden und sich bloß gestellt fühlen? Verfügen Ihre Mitarbeiter über das Rückgrat und das Feingefühl, solche Themen mit Ihren Kunden professionell besprechen zu können. Hier lernen Ihre Mitarbeiter, interne Richtlinien des Kreditmanagments richtig anzuwenden und proaktiv dafür zu sorgen, dass es gar nicht erst zu Kontosperrung kommt, zudem rasch und kompetent zu reagieren, wenn ein solcher Fall einmal eingetreten ist.

    • Führung

      Sind sich Ihre Filialleiter ihrer Rolle als Führungskraft in vollem Umfang bewusst, oder sind sie Ihre tüchtigsten und teuersten Hilfskräfte? Verstecken sie sich hinter operativer Arbeit oder nehmen sie die Herausforderung an, ihr Team zu entwickeln und die Menschen erfolgreich zu machen? Hier lernen Ihre Filialleiter, die wichtigsten Facetten der Führung zu verstehen und diese Verantwortung wirklich anzunehmen. Konkrete Werkzeuge unterstützen in der täglichen Führungsarbeit und helfen, das Wesentliche richtig zu machen.

    • Konflikttraining

      Konflikte sind allgegenwärtig und oft nicht vermeidbar: zwischen Kollegen, oder auch mit der Führungskraft oder Kunden. Sie haben ihr Gutes, wenn sie richtig erkannt, behandelt und gelöst werden können. Wie erfahren und gewappnet sind Ihre Filialleiter in dieser wichtigen Disziplin? Wie gehen sie mit Konflikten um? Können sie eskalierende Kundenreklamationen calmieren, haben sie Erfolg beim Schlichten von Streit oder Zänkereien zwischen Mitarbeitern? Verfügen sie über Feingefühl und Verständnis, diese zu entschärfen und konstruktiv zu lösen? Die Kenntnis möglicher Ursachen, Arten und Stufen von Konflikten ermöglicht es Ihren Filialleitern, Konflikte rechtzeitig zu erkennen, zudem erhalten sie das  Rüstzeug, auf Konflikte angemessen und professionell zu reagieren.

    • Structogram / Triogram

      Warum kommen Sie mit manchen Menschen besser zurecht, mit anderen wieder gar nicht? Das hat nicht nur mit Sympathie zu tun, sondern auch viel damit, ein ähnlicher "Typ" zu sein. Geben Sie Ihren Filialleitern die Möglichkeit, sich selbst noch besser kennen zu lernen und den Schlüssel zu entdecken, warum sie mit manchen Mitarbeitern oder Kunden so gut zurande kommen, mit anderen wieder weniger. Aus dieser ehrlichen Bestandsaufnahme erwächst die Chance, sich besser auf andere Menschen einzustellen und diesen Anliegen, Vorschläge und Ideen so zu vermitteln, dass die diese leichter für sich entdecken können.

  • VerkaufsleiterInnen
    • Professioneller Umgang mit Kreditlinien

      Kennen Ihre Mitarbeiter Ihre internen Kassen- und Kreditrichtlinien und wie sie anzuwenden sind? Ist das Verständnis vorhanden, wie bereits im Vorfeld mögliche Situationen verhindert werden können, bei denen Ihre Kunden verärgert werden und sich bloß gestellt fühlen? Verfügen Ihre Mitarbeiter über das Rückgrat und das Feingefühl, solche Themen mit Ihren Kunden professionell besprechen zu können. Hier lernen Ihre Mitarbeiter, interne Richtlinien des Kreditmanagments richtig anzuwenden und proaktiv dafür zu sorgen, dass es gar nicht erst zu Kontosperrung kommt, zudem rasch und kompetent zu reagieren, wenn ein solcher Fall einmal eingetreten ist.

    • Führung

      Sind sich Ihre Verkaufsleiter und Gruppenleiter im Verkauf ihrer Rolle als Führungskraft in vollem Umfang bewusst, oder sind sie Ihre tüchtigsten und besten Verkäufer? Reiben sie sich auf in der Betreuung von Topkunden oder nehmen sie die Herausforderung an, ihr Team zu entwickeln und ihre Verkäufer auf dem Weg zum Erfolg zu begleiten, zu fordern und zu fördern? Geben Sie Ihren Verkaufsleitern die Gelegenheit, sich mit einem modernen Führungsverständnis im Verkauf auseinanderzusetzen und ihr eigenes, verbindliches Führungskonzept zu entwerfen und zu verwirklichen. Konkrete Werkzeuge unterstützen in der täglichen Führungsarbeit und helfen, das Wesentliche richtig zu machen.

    • Verkäufer-Steuerung

      Wie nahe sind Ihre Verkaufsleiter an den Mitarbeitern im Außendienst? Kennen sie deren Stärken und Entwicklungsfelder? Werden regelmäßig Besuchsbegleitungen zur Weiterentwicklung der Vertriebsmitarbeiter investiert? Wie intensiv setzen sich Ihre Verkaufsleiter oder Teamleiter im Verkauf mit der Verkäufersteuerung auseinander? In dieser Ausbildung haben Ihre Teamleiter Gelegenheit, sich intensiv mit ihrer Verantwortung und Aufgabe der Verkäufersteuerung auseinanderzusetzen und wertvolle Impulse mitzunehmen, für die gezielte Führung der Vertriebseinheit und letztlich mehr Erfolg.

    • Structogram / Triogram

      Warum kommen Sie mit manchen Menschen besser zurecht, mit anderen wieder gar nicht? Das hat nicht nur mit Sympathie zu tun, sondern auch viel damit, ein ähnlicher "Typ" zu sein. Geben Sie Ihren Verkaufsleitern die Möglichkeit, sich selbst noch besser kennen zu lernen und den Schlüssel zu entdecken, warum sie mit manchen Mitarbeitern oder Kunden so gut zurande kommen, mit anderen wieder weniger. Aus dieser ehrlichen Bestandsaufnahme erwächst die Chance, sich besser auf andere Menschen einzustellen und diesen Anliegen, Vorschläge und Ideen so zu vermitteln, dass die diese leichter für sich entdecken können.

  • Führungskräfte
    • Stress- und Zeitmanagement / Selbstorganisation im AD

      Kommen Ihre Führungskräfte vor lauter Arbeit nicht zu den wirklich wichtigen Dingen? Führen Sie tatsächlich ihre Abteilung oder ihren Bereich oder sind sie Ihre tüchtigsten und teuersten Hilfskräfte? Verstecken sie sich hinter operativer Arbeit oder nehmen sie die Herausforderung an, ihr Team zu entwickeln und die Menschen erfolgreich zu machen? Geben Sie Ihren Abteilungsleitern und Führungskräften die Chance, nicht nur selbstkritisch in den Spiegel zu sehen und den eigenen Alltag zu reflektieren, sondern auch eine klare, persönliche Strategie zu entwickeln, wie sie Ihren Job in Zukunft noch fester in die Hand nehmen. Konkrete Werkzeuge helfen, sich nicht mehr zu verzetteln, Zeitdieben zu entwischen und das Wesentliche richtig zu machen.

    • Erfolgreich verhandeln für…

      Ihre Führungskräfte verhandeln in Ihrem Auftrag jeden Tag: mit Lieferanten, Kunden, Leistungspartnern und Mitarbeitern. Sind alle Ihre Führungskräfte dafür professionell gerüstet, bleiben sie auch in schwierigen Situationen souverän und standhaft? Agieren sie sicher, zielorientiert und mit präziser Einschätzung der Verhandlungslage? Sind sie immer professionell auf Verhandlungen vorbereitet? Hier trainieren Ihre Führungskräfte praxisrelevante Verhandlungen maßgeschneidert vorzubereiten, Verhandlungsgespräche aufzubauen, Standpunkte sicher zu vertreten und durch Fragen zu führen und so (auch aus unterschiedlich starken Positionen heraus) das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Erfolgreicher und sicherer verhandeln, auch unter emotionaler Belastung, hohem Zeit- und Ergebnisdruck, für beste Ergebnisse!

    • Individualcoaching

      Gerne stehen wir Ihren Führungskräften als individueller Coach zur Seite, bei allen beruflich relevanten Führungsthemen. Individuelle Schlüsselthemen und Entwicklungsfelder werden beleuchtet, entwickelt und nutzbar gemacht. Für mehr Freude an der Führungsarbeit, ein besseres Arbeitsklima, höhere Mitarbeiterzufriedenheit und weniger Fluktuation.

    • Präsentation und Rhetorik

      Sind Ihre Führungskräfte in der Lage, in Besprechungen und Meetings überzeugend und spielerisch eine Vision künftiger Zusammenarbeit zu skizzieren, das Wesentliche wirkungsvoll herauszustreichen und entscheidende Argumente an jede Zielgruppe zu adressieren? Gönnen Sie Ihren Führungskräften den letzten Feinschliff um überzeugend und begeisternd zu präsentieren, ihre eigenen Potentiale voll auszuschöpfen, ihre ungenutzten Möglichkeiten zu aktivieren - für überzeugende Präsentationen mit mehr Durchschlagskraft.

    • Führung

      Sind sich Ihre Führungskräfte ihrer Rolle als Führungskraft in vollem Umfang bewusst oder sind sie Ihre zuverlässigsten und tüchtigsten Fachkräfte? Reiben sie sich auf im operativen Tagesgeschäft oder nehmen sie die Herausforderung an, ihr Team zu entwickeln und ihre Mitarbeiter auf dem Weg zum Erfolg zu begleiten, zu fordern und zu fördern? Geben Sie Ihren Führungskräfen die Gelegenheit, sich mit einem modernen Führungsverständnis im Verkauf auseinanderzusetzen und ihr eigenes, verbindliches Führungskonzept zu entwerfen und zu verwirklichen. Konkrete Werkzeuge unterstützen in der täglichen Führungsarbeit und helfen, das Wesentliche richtig zu machen.

    • Konflikttraining

      Konflikte sind allgegenwärtig und haben ihr Gutes, wenn sie richtig erkannt, behandelt und gelöst werden können. Wie erfahren und gewappnet sind Ihre Führungskräfte in dieser wichtigen Disziplin? Wie gehen sie mit Konflikten um? Sind sie konfliktfähig, können sie Konflikte konstruktiv austragen? Erkennen sie die Anzeichen verdeckter Konflikte, verfügen sie über Feingefühl und Verständnis, diese zu entschärfen und konstruktiv zu lösen? Die Kenntnis möglicher Ursachen, Arten und Stufen von Konflikten ermöglicht es Ihren Führungskräften, diese rechtzeitig zu erkennen. Konfliktkatalysatoren und -blocker, sowie Strategien der Konfliktdeeskalation geben ihnen das Rüstzeug, angemessen und professionell damit umzugehen.

    • Structogram / Triogram

      Warum kommen Sie mit manchen Menschen besser zurecht, mit anderen wieder gar nicht? Das hat nicht nur mit Sympathie zu tun, sondern auch viel damit, ein ähnlicher "Typ" zu sein. Geben Sie Ihren Filialleitern die Möglichkeit, sich selbst noch besser kennen zu lernen und den Schlüssel zu entdecken, warum sie mit manchen Mitarbeitern oder Kunden so gut zurande kommen, mit anderen wieder weniger. Aus dieser ehrlichen Bestandsaufnahme erwächst die Chance, sich besser auf andere Menschen einzustellen und diesen Anliegen, Vorschläge und Ideen so zu vermitteln, dass die diese leichter für sich entdecken können.

  • Nachwuchsführungskräfte
    • Stress- und Zeitmanagement / Selbstorganisation im AD

      Kommen Ihre Führungskräfte vor lauter Arbeit nicht zu den wirklich wichtigen Dingen? Führen Sie tatsächlich ihre Abteilung oder ihren Bereich oder sind sie Ihre tüchtigsten und teuersten Hilfskräfte? Verstecken sie sich hinter operativer Arbeit oder nehmen sie die Herausforderung an, ihr Team zu entwickeln und die Menschen erfolgreich zu machen? Geben Sie Ihren Abteilungsleitern und Führungskräften die Chance, nicht nur selbstkritisch in den Spiegel zu sehen und den eigenen Alltag zu reflektieren, sondern auch eine klare, persönliche Strategie zu entwickeln, wie sie Ihren Job in Zukunft noch fester in die Hand nehmen. Konkrete Werkzeuge helfen, sich nicht mehr zu verzetteln, Zeitdieben zu entwischen und das Wesentliche richtig zu machen.

    • Präsentation und Rhetorik

      Gehen Ihre Neueinsteiger mit Lust und Freude an Vorträge und Ansprachen, oder verhindert Lampenfieber fetzige Auftritte? Neben professioneller Vorbereitung auf öffentliche Auftritte gilt es, die Chance im Lampenfieder zu erkennen und zu nutzen. Lernen Sie Methoden zur Einstimmung, zum Aufbau von peppigen Reden, zur Aktivierung von Zuhörern und Spannungssteigerung kennen. Für mehr Sicherheit und subjektives Wohlbefinden bei öffentlichen Auftritten!

    • Führung

      Sind sich Ihre Nachwuchsführungskräfte ihrer Rolle als Führungskraft in vollem Umfang bewusst, oder sind sie Ihre tüchtigsten und teuersten Hilfskräfte? Verstecken sie sich hinter operativer Arbeit oder nehmen sie die Herausforderung an, ihr Team zu entwickeln und die Menschen erfolgreich zu machen? Hier lernen Ihre Filialleiter, die wichtigsten Facetten der Führung zu verstehen und diese Verantwortung wirklich anzunehmen. Konkrete Werkzeuge unterstützen in der täglichen Führungsarbeit und helfen, das Wesentliche richtig zu machen.

    • Konflikttraining

      Konflikte sind allgegenwärtig und haben ihr Gutes, wenn sie richtig erkannt, behandelt und gelöst werden können. Wie erfahren und gewappnet sind Ihre Führungskräfte in dieser wichtigen Disziplin? Wie gehen sie mit Konflikten um? Sind sie konfliktfähig, können sie Konflikte konstruktiv austragen? Erkennen sie die Anzeichen verdeckter Konflikte, verfügen sie über Feingefühl und Verständnis, diese zu entschärfen und konstruktiv zu lösen? Die Kenntnis möglicher Ursachen, Arten und Stufen von Konflikten ermöglicht es Ihren Führungskräften, diese rechtzeitig zu erkennen. Konfliktkatalysatoren und -blocker, sowie Strategien der Konfliktdeeskalation geben ihnen das Rüstzeug, angemessen und professionell damit umzugehen.

    • Structogram / Triogram

      Warum kommen Sie mit manchen Menschen besser zurecht, mit anderen wieder gar nicht? Das hat nicht nur mit Sympathie zu tun, sondern auch viel damit, ein ähnlicher "Typ" zu sein. Geben Sie Ihren jungen Führungskräften die Möglichkeit, sich selbst noch besser kennen zu lernen und den Schlüssel zu entdecken, warum sie mit manchen Mitarbeitern oder Kunden so gut zurande kommen, mit anderen wieder weniger. Aus dieser ehrlichen Bestandsaufnahme erwächst die Chance, sich besser auf andere Menschen einzustellen und diesen Anliegen, Vorschläge und Ideen so zu vermitteln, dass die diese leichter für sich entdecken können.

  • Interne Vortragende
    • Individualcoaching

      Gerne stehen wir Ihren internen Vortragenden als individueller Coach zur Seite: in der Zielgruppen- und themenspezifischen Vorbereitung und Gestaltung von Präsentationen, Vorträgen und Schulungen ebenso wie in der auf die Person abgestimmten Optimierung von Medien- und Instrumenteneinsatz, der Aufarbeitung individueller Schlüsselthemen ebenso wie in der Praxisbegleitung bei Vorträgen und der Aufarbeitung und Analyse der gemeinsam erlebten Sequenzen. Die dabei entstehenden Erkenntnisse sind dauerhaft verankert und können ab sofort umgesetzt werden. Mehr Freude, mehr Begeisterung, mehr Erfolg.

    • Präsentation und Rhetorik

      Laufen bei Ihnen technische Schulungen oder Kundenschulungen immer gleich ab? Schleichen sich manchmal Monotonie und Langeweile ein? Oder gelingt es Ihren Vortragenden, das Thema unterhaltsam und abwechslungsreich darzustellen, die Menschen einzubinden und aktiv zu beteiligen? Hier lernen Ihre Vortragenden, andere zu begeistern, zu motivieren und so die gesetzten Trainingsziele erfolgreich zu meistern - mehr Spaß, mehr aktive Beteiligung, mehr Erfolg!

    • Produkttraining

      Ihr Markterfolg hängt davon ab, Ihren Kunden und/oder Verkäufern neue Produkte so begeisternd zu vermitteln, dass diese Ihre neuen Produkte bei den richtigen Kunden aktiv ansprechen, rasch beginnen, diese aktiv zu verkaufen und damit von Anfang an erfolgreich sind? Gerne entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam ein Konzept für diese Produktpräsentationen, auf Wunsch moderieren unsere professionellen Präsentatoren unter Einbindung Ihrer Spezialisten die Veranstaltung selbst oder coachen Ihre internen Vortragenden bei der begeisternden Präsentation dieser neuen Leistungen.

    • Structogram / Triogram

      Warum kommen Sie mit manchen Menschen besser zurecht, mit anderen wieder gar nicht? Das hat nicht nur mit Sympathie zu tun, sondern auch viel damit, ein ähnlicher "Typ" zu sein. Geben Sie Ihren internen Vortragenden die Möglichkeit, sich selbst noch besser kennen zu lernen und den Schlüssel zu entdecken, warum sie mit manchen Mitarbeitern oder Kunden so gut zurande kommen, mit anderen wieder weniger. Aus dieser ehrlichen Bestandsaufnahme erwächst die Chance, sich noch besser auf andere Menschen einzustellen und diesen Anliegen, Vorschläge und Ideen so zu vermitteln, dass die diese leichter für sich entdecken können.

  • EinkäuferInnen
    • Verkauf Grundausbildung

      Sie möchten Ihren Einkäufern einen Einblick in die Sichtweisen und Denkstrukturen von Verkäufern ermöglichen? Nur wer die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Verkäufern und Einkäufern kennt, kann sein Gegenüber  verstehen und dementsprechend gewappnet in Verhandlungen gehen. Wie „ticken“ Verkäufer?
      Wie sehen Verkäufer den Einkauf? Was lernen Verkäufer in Verkaufstrainings? Welche Tipps/Tricks beachten Verkäufer? und  Welche „Verkäufertypen“ gibt es? Diese und weitere Fragestellungen werden im Zuge dieser Grundausbildung behandelt um den Umgang Ihrer Einkäufer mit Verkäufern noch erfolgreicher zu machen.

    • Erfolgreich verhandeln für…

      Nach welchen Strategien verhalten sich Ihre Einkäufer? Verlieren sie ihre gesetzten Ziele in Gesprächen nie aus den Augen? Gehen sie professionell vorbereitet und gezielt in Einkaufsverhandlungen? Steigern Sie die Verhandlungssicherheit ihrer Einkäufer durch bessere Vorbereitung, stärkere Überzeugungskraft und professionelleres Verhandlungsverhalten. Sichern Sie die konsequente Umsetzung der Vereinbarungen durch konsequentere Nachverfolgung.

    • Structogram / Triogram

      Warum kommen Sie mit manchen Menschen besser zurecht, mit anderen wieder gar nicht? Das hat nicht nur mit Sympathie zu tun, sondern auch viel damit, ein ähnlicher "Typ" zu sein. Geben Sie Ihren Einkäufern die Möglichkeit, sich selbst noch besser kennen zu lernen und den Schlüssel zu entdecken, warum sie mit manchen Verhandlungspartnern so gut zurande kommen, mit anderen wieder weniger. Aus dieser ehrlichen Bestandsaufnahme erwächst die Chance, sich besser auf andere Menschen einzustellen und diesen Anliegen, Vorschläge und Ideen so zu vermitteln, dass die diese leichter für sich entdecken können.

  • TelefonverkäuferInnen
    • Service- und Kundenorientierung

      Ist Ihren Telefonverkäufern bewusst, welche herausragende Bedeutung sie für den Erfolg Ihres Unternehmens haben? Dass Telefonverkäufer die wichtigsten Mitarbeiter sind, wenn es um den Transport des Unternehmensimages geht? Dass sie es sind, die den langfristigen Markterfolg sichern? Verkörpern Ihre Mitarbeiter das Verhalten, das Sie sich erwarten? Hier lernen Ihre Mitarbeiter, jede Verkaufschance im Interesse des Kunden und des Unternehmens zu nützen.

    • Verkauf Grundausbildung

      Sie haben Telefonverkäufer die im Verkauf oder in Ihrer Branche neu eingestiegen sind, oder in der Kundenansprache noch unsicher sind? Sie möchten ihnen helfen, schnell und sicher  im Verkauf Fuß zu fassen? In dieser Grundausbildung lernen Ihre Mitarbeiter die richtige Einstellung zum aktiven Verkaufen zu entwickeln, den roten Faden im Verkauf für sich zu entdecken und rasch erfolgreich zu werden.

    • Abschluss- und Angebotsverfolgung

      Nehmen Ihre Verkäufer den Schwung mit über die Ziellinie oder lassen sie kurz vor dem Erfolg nach? Fragen sie immer um den Auftrag?   Werden die Kunden um ein Entscheidungsdatum, um das Budget gefragt? Verfolgen Ihre Mitarbeiter jede Verkaufschance aktiv nach und können sie Ihnen über den aktuellen Status stets präzise Auskunft geben? Hier lernen Ihre Telefonverkäufer die Scheu vor der Abschlussfrage zu überwinden und individuelle Erfolgsmuster zu entwickeln, wie sie zum Abschluss gelangen. Sie erkennen für sich den Wert der unaufdringlichen Beharrlichkeit und Konsequenz und verfolgen erstellte Angebote nach.

    • Akquisitionstraining / erfolgreich Neukunden gewinnen

      Wie viel Zeit verbringen Ihre Mitarbeiter mit der Gewinnung von Neukunden? Wie viele Gespräche mit Neukunden führen sie pro Woche, mit welcher Durchschlagskraft? Wie bereiten sie sich vor? Hier lernen Ihre Telefonverkäufer die wichtigsten Regeln, aber auch die feine Klinge, um erfolgreich Neukunden anzusprechen und zu gewinnen: telefonisch Termine zu vereinbaren, Erstgespräche so zu führen, dass der Kunde neugierig wird und ein erstes, klares Ziel zu erreichen: Erstauftrag, Angebot oder Folgegespräch.

    • Reklamationstraining / Umgang mit schwierigen Kunden

      Sehen Ihre Mitarbeiter Reklamationen als Bedrohung an? Haben sie Schwierigkeiten damit, mit Beschwerden konstruktiv umzugehen? Wünschen Sie sich, dass Ihre Mitarbeiter mehr Einfühlungsvermögen für unzufriedene Kunden entwicklen? Dass sie verstehen, worauf es Reklamationskunden ankommt? In diesem Training werden die wichtigsten und häufigsten Situationen diskutiert und Ansatzpunkte zur Vermeidung bzw. bestmöglichen Behandlung gegeben. Das Kundenanliegen soll zum eigenen Anliegen gemacht werden - zur Verbesserung der eigenen Performance und der des Unternehmens.

    • Professioneller Umgang mit Kreditlinien

      Kennen Ihre Mitarbeiter Ihre internen Kassen- und Kreditrichtlinien und wie sie anzuwenden sind? Ist das Verständnis vorhanden, wie bereits im Vorfeld mögliche Situationen verhindert werden können, bei denen Ihre Kunden verärgert werden und sich bloß gestellt fühlen? Verfügen Ihre Mitarbeiter über das Rückgrat und das Feingefühl, solche Themen mit Ihren Kunden professionell besprechen zu können. Hier lernen Ihre Mitarbeiter, interne Richtlinien des Kreditmanagments richtig anzuwenden und proaktiv dafür zu sorgen, dass es gar nicht erst zu Kontosperrung kommt, zudem rasch und kompetent zu reagieren, wenn ein solcher Fall einmal eingetreten ist.

    • Telefontraining

      Verhalten sich alle Ihre Mitarbeiter am Telefon wie Sie es gerne hätten? Kennen alle Ihre Mitarbeiter Ihre Telefonstandards und Grundregeln für den telefonischen Kundenkontakt? Beherzigen alle diese Grundregeln, damit der Anrufer sich gut aufgehoben, professionell und charmant bedient fühlt und jeder Anruf imagewirksam und verkaufsfördernd wirkt? Wie vermittelt man eigentlich Kundenorientierung und -bindung am Telefon? Sind Ihre Mitarbeiter stets souverän im professionellen Umgang mit "schwierigen" Anrufen? Professionelles und effizientes Telefonverhalten für ein besseres Image und zufriedenere Kunden.

    • Telefonverkauf

      Ihre Mitarbeiter haben Berührungsängste, wenn es um das aktive Verkaufen geht? Sie tun sich schwer, Verkaufschancen am Telefon aktiv zu erkennen und zu realisieren? Hier lernen sie, worauf es im telefonischen Betreuungs- und Verkaufskontakt ankommt. Nicht nur richtiges Zuhören, auch die richtige Fragetechnik und das aktive Anbieten werden gelernt. Für mehr Umsatz am Telefon!

  • SachbearbeiterInnen Innendienst
    • Service- und Kundenorientierung

      Ist Ihren Sachbearbeitern im Innendienst bewusst, welche herausragende Bedeutung sie für den Erfolg Ihres Unternehmens haben? Im direkten Kundenkontakt genauso wie in der optimalen Zusammenarbeit mit internen Abteilungen? Verkörpern Ihre Mitarbeiter das Verhalten, das Sie sich erwarten? Hier lernen Ihre Sachbearbeiter jede Verkaufschance im Interesse des Kunden und des Unternehmens zu nützen

    • Verkauf Grundausbildung

      Sie haben Sachbearbeiter im Innendienst, die im Verkauf oder in Ihrer Branche neu eingestiegen sind, in der Kundenansprache noch unsicher sind oder zögern, den Kunden um den Abschluss zu fragen? Sie möchten ihnen helfen, schnell und sicher im Verkauf Fuß zu fassen und nicht nur zu beraten? In dieser Grundausbildung lernen Ihre Mitarbeiter die richtige Einstellung zum aktiven Verkaufen zu entwickeln, den roten Faden im Verkauf für sich zu entdecken und rasch erfolgreich zu werden.

    • Reklamationstraining / Umgang mit schwierigen Kunden

      Begegnen Ihre Sachbearbeiter im Innendienst Ihren Kunden auch in schwierigen Situationen verständnisvoll, aber auf Augenhöhe? Agieren sie souverän und diplomtisch in der telefonischen "Erstversorgung" der kommt es schnell zu Rechtfertigungen oder Schuldzuweisungen? Hier lernen Ihre Mitarbeiter zu verstehen, worauf es Reklamationskunden ankommt, warum Reklamationen ein so hochentzündliches Thema darstellen und wie man mit verärgerten Kunden rasch wieder eine konstruktive Gesprächsebene herstellt. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Kundenreklamationen und können die entscheidenden Gesprächstechniken sicher anwenden. Sie nützen die Chance, verärgerte Kunden zu begeisten und zu langfristigen Stammkunden zu machen.

    • Stress- und Zeitmanagement / Selbstorganisation

      Ihre Mitarbeiter fühlen sich häufig unter Stress und haben Schwierigkeiten, richtig damit umzugehen? Die Kommunikation mit Mitarbeitern, Kunden oder Leistungspartnern leidet in diesen Situationen? Es fällt  ihnen schwer, konzentriert und strukturiert an die gestellten Aufgaben heranzugehen, Entscheidung über Prioritäten einzufordern oder selbst zu treffen? Geben Sie Ihren Mitarbeitern die Gelegenheit, sich in entspannter Atmosphäre mit Methoden zur Stressvorbeugung und -kontrolle auseinander zu setzen und Entspannungsmethoden für die tägliche Praxis kennen zu lernen! Für mehr Gelassenheit, Motivation und Freude an der Arbeit!

    • Professioneller Umgang mit Kreditlinien

      Kennen Ihre Mitarbeiter Ihre internen Kassen- und Kreditrichtlinien und wie sie anzuwenden sind? Ist das Verständnis vorhanden, wie bereits im Vorfeld mögliche Situationen verhindert werden können, bei denen Ihre Kunden verärgert werden und sich bloß gestellt fühlen? Verfügen Ihre Mitarbeiter über das Rückgrat und das Feingefühl, solche Themen mit Ihren Kunden professionell besprechen zu können. Hier lernen Ihre Mitarbeiter, interne Richtlinien des Kreditmanagments richtig anzuwenden und proaktiv dafür zu sorgen, dass es gar nicht erst zu Kontosperrung kommt, zudem rasch und kompetent zu reagieren, wenn ein solcher Fall einmal eingetreten ist.

    • Telefontraining

      Verhalten sich alle Ihre Mitarbeiter am Telefon wie Sie es gerne hätten? Kennen alle Ihre Mitarbeiter Ihre Telefonstandards und Grundregeln für den telefonischen Kundenkontakt? Beherzigen alle diese Grundregeln, damit der Anrufer sich gut aufgehoben, professionell und charmant bedient fühlt und jeder Anruf imagewirksam und verkaufsfördernd wirkt? Wie vermittelt man eigentlich Kundenorientierung und -bindung am Telefon? Sind Ihre Mitarbeiter stets souverän im professionellen Umgang mit "schwierigen" Anrufen? Professionelles und effizientes Telefonverhalten für ein besseres Image und zufriedenere Kunden.

  • Facility ManagerInnen
    • Service- und Kundenorientierung

      Ist Ihren Facility Managern bewusst, welche Bedeutung sie für den Erfolg Ihres Unternehmens haben? Verkörpern Ihre Mitarbeiter das Verhalten, das Sie sich erwarten? Hier lernen Ihre Facility Manager ihre Aufgabe im Interesse des Kunden optimal umzusetzen.

    • Verkauf Grundausbildung

      Sie haben Facility Manager, die im Verkauf oder in Ihrer Branche neu eingestiegen sind, oder in der Kundenansprache noch unsicher sind? Sie möchten ihnen helfen, schnell und sicher im Verkauf Fuß zu fassen und nicht nur zu beraten? In dieser Grundausbildung lernen Ihre Mitarbeiter die richtige Einstellung zum aktiven Verkaufen zu entwickeln, den roten Faden im Verkauf für sich zu entdecken und rasch erfolgreich zu werden.

    • Reklamationstraining / Umgang mit schwierigen Kunden

      Begegnen Ihre Facility Manager Ihren Kunden auch in schwierigen Situationen verständnisvoll, aber auf Augenhöhe? Agieren sie souverän und diplomtisch in der telefonischen "Erstversorgung" der kommt es schnell zu Rechtfertigungen oder Schuldzuweisungen? Hier lernen Ihre Mitarbeiter zu verstehen, worauf es Reklamationskunden ankommt, warum Reklamationen ein so hochentzündliches Thema darstellen und wie man mit verärgerten Kunden rasch wieder eine konstruktive Gesprächsebene herstellt. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Kundenreklamationen und können die entscheidenden Gesprächstechniken sicher anwenden. Sie nützen die Chance, verärgerte Kunden zu begeisten und zu langfristigen Stammkunden zu machen.

    • Telefontraining

      Verhalten sich alle Ihre Mitarbeiter am Telefon wie Sie es gerne hätten? Kennen alle Ihre Mitarbeiter Ihre Telefonstandards und Grundregeln für den telefonischen Kundenkontakt? Beherzigen alle diese Grundregeln, damit der Anrufer sich gut aufgehoben, professionell und charmant bedient fühlt und jeder Anruf imagewirksam und verkaufsfördernd wirkt? Wie vermittelt man eigentlich Kundenorientierung und -bindung am Telefon? Sind Ihre Mitarbeiter stets souverän im professionellen Umgang mit "schwierigen" Anrufen? Professionelles und effizientes Telefonverhalten für ein besseres Image und zufriedenere Kunden.

  • FuhrparkmitarbeiterInnen
    • Service- und Kundenorientierung

      Ist Ihren Fuhrparkmitarbeitern bewusst, welche  Bedeutung sie für den Erfolg Ihres Unternehmens haben? Im direkten Kundenkontakt genauso wie in der Zusammenarbeit mit internen Abteilungen? Verkörpern Ihre Mitarbeiter das Verhalten, das Sie sich erwarten? Hier lernen Ihre Fuhrparkmitarbeiter jede Verkaufschance im Interesse des Kunden und des Unternehmens zu nützen

    • Verkauf Grundausbildung

      Sie haben Fuhrparkmitarbeiter,  die im Verkauf oder in Ihrer Branche neu eingestiegen sind, oder in der Kundenansprache noch unsicher sind? Sie möchten ihnen helfen, schnell und sicher auch im Verkauf Fuß zu fassen und nicht nur zu beraten? In dieser Grundausbildung lernen Ihre Mitarbeiter die richtige Einstellung zum aktiven Verkaufen zu entwickeln, den roten Faden im Verkauf für sich zu entdecken und rasch erfolgreich zu werden.

    • Reklamationstraining / Umgang mit schwierigen Kunden

      Begegnen Ihre Fuhrparkmitarbeiter Ihren Kunden auch in schwierigen Situationen verständnisvoll, aber auf Augenhöhe? Agieren sie souverän und diplomtisch in der telefonischen "Erstversorgung" der kommt es schnell zu Rechtfertigungen oder Schuldzuweisungen? Hier lernen Ihre Mitarbeiter zu verstehen, worauf es Reklamationskunden ankommt, warum Reklamationen ein so hochentzündliches Thema darstellen und wie man mit verärgerten Kunden rasch wieder eine konstruktive Gesprächsebene herstellt. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Kundenreklamationen und können die entscheidenden Gesprächstechniken sicher anwenden. Sie nützen die Chance, verärgerte Kunden zu begeisten und zu langfristigen Stammkunden zu machen.

  • Poliere / VorarbeiterInnen
    • Service- und Kundenorientierung

      Ist Ihren Polieren und Vorarbeitern bewusst, welche herausragende Bedeutung sie für den Erfolg Ihres Unternehmens haben? Im direkten Kundenkontakt genauso wie in der optimalen Zusammenarbeit mit internen Abteilungen? Verkörpern Ihre Mitarbeiter das Verhalten, das Sie sich erwarten? Hier lernen Ihre Poliere und Vorarbeiter jede Verkaufschance im Interesse des Kunden und des Unternehmens zu nützen

    • Verkauf Grundausbildung

      Sie haben Poliere und Vorarbeiter,  die im Verkauf oder in Ihrer Branche neu eingestiegen sind, oder in der Kundenansprache noch unsicher sind? Sie möchten ihnen helfen, schnell und sicher auch im Verkauf Fuß zu fassen und nicht nur zu beraten? In dieser Grundausbildung lernen Ihre Mitarbeiter die richtige Einstellung zum aktiven Verkaufen zu entwickeln, den roten Faden im Verkauf für sich zu entdecken und rasch erfolgreich zu werden.

    • Reklamationstraining / Umgang mit schwierigen Kunden

      Begegnen Ihre Poliere und Vorarbeiter Ihren Kunden auch in schwierigen Situationen verständnisvoll, aber auf Augenhöhe? Agieren sie souverän und diplomtisch in der telefonischen "Erstversorgung" der kommt es schnell zu Rechtfertigungen oder Schuldzuweisungen? Hier lernen Ihre Mitarbeiter zu verstehen, worauf es Reklamationskunden ankommt, warum Reklamationen ein so hochentzündliches Thema darstellen und wie man mit verärgerten Kunden rasch wieder eine konstruktive Gesprächsebene herstellt. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Kundenreklamationen und können die entscheidenden Gesprächstechniken sicher anwenden. Sie nützen die Chance, verärgerte Kunden zu begeisten und zu langfristigen Stammkunden zu machen.

  • Servicekräfte- und RestaurantleiterInnen
    • Service- und Kundenorientierung

      Ist Ihren Servicekräften und Restaurantleitern bewusst, welche herausragende Bedeutung sie für den Erfolg Ihres Unternehmens haben? Verkörpern Ihre Mitarbeiter das Verhalten, das Sie sich erwarten? Hier lernen Ihre Sachbearbeiter jede Verkaufschance im Interesse des Kunden und des Unternehmens zu nützen

    • Verkauf Grundausbildung

      Sie haben Servicekräfte und Restaurantleiter  die im Verkauf oder in Ihrer Branche neu eingestiegen sind, oder in der Kundenansprache noch unsicher sind? Sie möchten ihnen helfen, schnell und sicher auch im Verkauf Fuß zu fassen und nicht nur zu beraten? In dieser Grundausbildung lernen Ihre Mitarbeiter die richtige Einstellung zum aktiven Verkaufen zu entwickeln, den roten Faden im Verkauf für sich zu entdecken und rasch erfolgreich zu werden.

    • Reklamationstraining / Umgang mit schwierigen Kunden

      Begegnen Ihre Servicekräfte und Restaurantleiter Ihren Kunden auch in schwierigen Situationen verständnisvoll, aber auf Augenhöhe? Agieren sie souverän und diplomtisch in der telefonischen "Erstversorgung" der kommt es schnell zu Rechtfertigungen oder Schuldzuweisungen? Hier lernen Ihre Mitarbeiter zu verstehen, worauf es Reklamationskunden ankommt, warum Reklamationen ein so hochentzündliches Thema darstellen und wie man mit verärgerten Kunden rasch wieder eine konstruktive Gesprächsebene herstellt. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Kundenreklamationen und können die entscheidenden Gesprächstechniken sicher anwenden. Sie nützen die Chance, verärgerte Kunden zu begeisten und zu langfristigen Stammkunden zu machen.

  • ProjektleiterInnen
    • Stress- und Zeitmanagement / Selbstorganisation

      Kommen Ihre Projektleiter vor lauter Arbeit nicht zu den wirklich wichtigen Dingen? Leiten Sie tatsächlich ihre Projekte sind sie Ihre tüchtigsten und teuersten Hilfskräfte? Verstecken sie sich hinter operativer Arbeit oder nehmen sie die Herausforderung an, ihre Projekte hands on und gezielt zum Erfolg zu führen? Geben Sie Ihren Projektleitern die Chance, nicht nur selbstkritisch in den Spiegel zu sehen und den eigenen Alltag zu reflektieren, sondern auch eine klare, persönliche Strategie zu entwickeln, wie sie Ihren Job in Zukunft noch fester in die Hand nehmen. Konkrete Werkzeuge helfen, sich nicht mehr zu verzetteln, Zeitdieben zu entwischen und das Wesentliche richtig zu machen.

    • Erfolgreich verhandeln für...

      Ihre Projektleiter verhandeln in Ihrem Auftrag mit Lieferanten, Kunden, Leistungspartnern und Mitarbeitern. Sind sie dafür professionell gerüstet, bleiben sie auch in schwierigen Situationen souverän und standhaft? Agieren sie sicher, zielorientiert und mit präziser Einschätzung der Verhandlungslage? Sind sie immer professionell auf Verhandlungen vorbereitet? Hier trainieren Ihre Projektleiter praxisrelevante Verhandlungen maßgeschneidert vorzubereiten, Verhandlungsgespräche aufzubauen, Standpunkte sicher zu vertreten und durch Fragen zu führen und so (auch aus unterschiedlich starken Positionen heraus) das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Erfolgreicher und sicherer verhandeln, auch unter emotionaler Belastung, hohem Zeit- und Ergebnisdruck, für beste Ergebnisse!

    • Individualcoaching

      Gerne stehen wir Ihren Projektleitern als individueller Coach zur Seite, bei allen beruflich relevanten Führungsthemen. Individuelle Schlüsselthemen und Entwicklungsfelder werden beleuchtet, entwickelt und nutzbar gemacht. Für mehr Freude an der Führungsarbeit, ein besseres Arbeitsklima, höhere Mitarbeiterzufriedenheit und erfolgreichere Projekte.

    • Präsentation und Rhetorik

      Sind Ihre Projektleiter in der Lage, in Besprechungen und Meetings überzeugend und spielerisch eine Vision künftiger Zusammenarbeit zu skizzieren, das Wesentliche wirkungsvoll herauszustreichen und entscheidende Argumente an jede Zielgruppe zu adressieren? Gönnen Sie Ihren Projektleitern den letzten Feinschliff um überzeugend und begeisternd zu präsentieren, ihre eigenen Potentiale voll auszuschöpfen, ihre ungenutzten Möglichkeiten zu aktivieren - für überzeugende Präsentationen mit mehr Durchschlagskraft.

    • Führung

      Sind sich Ihre Projektleiter ihrer Rolle als Führungskraft in vollem Umfang bewusst? Verstecken sie sich hinter operativer Arbeit oder nehmen sie die Herausforderung an, ihr Team zu entwickeln und die Menschen erfolgreich zu machen? Hier lernen Ihre Projektleiter die wichtigsten Facetten der Führung zu verstehen und diese Verantwortung wirklich anzunehmen. Konkrete Werkzeuge unterstützen in der täglichen Führungsarbeit und helfen, das Wesentliche richtig zu machen.

    • Konflikttraining

      Konflikte sind allgegenwärtig und haben ihr Gutes, wenn sie richtig erkannt, behandelt und gelöst werden können. Wie erfahren und gewappnet sind Ihre Projektleiter in dieser wichtigen Disziplin? Wie gehen sie mit Konflikten um? Sind sie konfliktfähig, können sie Konflikte konstruktiv austragen? Erkennen sie die Anzeichen verdeckter Konflikte, verfügen sie über Feingefühl und Verständnis, diese zu entschärfen und konstruktiv zu lösen? Die Kenntnis möglicher Ursachen, Arten und Stufen von Konflikten ermöglicht es  Ihren Projektleitern diese rechtzeitig zu erkennen. Konfliktkatalysatoren und -blocker, sowie Strategien der Konfliktdeeskalation geben ihnen das Rüstzeug, angemessen und professionell damit umzugehen.

    • Structogram / Triogram

      Warum kommen Sie mit manchen Menschen besser zurecht, mit anderen wieder gar nicht? Das hat nicht nur mit Sympathie zu tun, sondern auch viel damit, ein ähnlicher "Typ" zu sein. Geben Sie Ihren Projektleitern die Möglichkeit, sich selbst noch besser kennen zu lernen und den Schlüssel zu entdecken, warum sie mit manchen Mitarbeitern oder Kunden so gut zurande kommen, mit anderen wieder weniger. Aus dieser ehrlichen Bestandsaufnahme erwächst die Chance, sich besser auf andere Menschen einzustellen und diesen Anliegen, Vorschläge und Ideen so zu vermitteln, dass die diese leichter für sich entdecken können.

  • Individualcoaching
    • VerkäuferInnen Außendienst

      Gerne stehen wir Ihren Vertriebsmitarbeiter als individueller Coach zur Seite: in der Bearbeitung individueller Schlüsselthemen im Gespräch ebenso wie in der Praxisbegleitung am Kunden und der Aufarbeitung und Analyse der gemeinsam erlebten Sequenzen. Die dabei entstehenden Erkenntnisse sind dauerhaft verankert und können ab sofort umgesetzt werden. Mehr Freude, mehr Würde, mehr Ertrag.

    • AußendienstmitarbeiterInnen B2C

      Gerne stehen wir Ihren Vertriebsmitarbeiter als individueller Coach zur Seite: in der Bearbeitung individueller Schlüsselthemen im Gespräch ebenso wie in der Praxisbegleitung am Kunden und der Aufarbeitung und Analyse der gemeinsam erlebten Sequenzen. Die dabei entstehenden Erkenntnisse sind dauerhaft verankert und können ab sofort umgesetzt werden. Mehr Freude, mehr Würde, mehr Ertrag.

    • AußendienstmitarbeiterInnen B2B

      Gerne stehen wir Ihren Vertriebsmitarbeitern als individueller Coach zur Seite: in der Bearbeitung individueller Schlüsselthemen im Gespräch ebenso wie in der Praxisbegleitung am Kunden und der Aufarbeitung und Analyse der gemeinsam erlebten Sequenzen. Die dabei entstehenden Erkenntnisse sind dauerhaft verankert und können ab sofort umgesetzt werden. Mehr Freude, mehr Würde, mehr Ertrag.

    • Key Account M. / Großkundenb.

      Gerne stehen wir Ihren Key Account Manager als individueller Coach zur Seite: in der Bearbeitung individueller Schlüsselthemen im Gespräch ebenso wie in der Praxisbegleitung am Kunden und der Aufarbeitung und Analyse der gemeinsam erlebten Sequenzen. Die dabei entstehenden Erkenntnisse sind dauerhaft verankert und können ab sofort umgesetzt werden. Mehr Freude, mehr Würde, mehr Ertrag.

    • Führungskräfte

      Gerne stehen wir Ihren Führungskräften als individueller Coach zur Seite, bei allen beruflich relevanten Führungsthemen. Individuelle Schlüsselthemen und Entwicklungsfelder werden beleuchtet, entwickelt und nutzbar gemacht. Für mehr Freude an der Führungsarbeit, ein besseres Arbeitsklima, höhere Mitarbeiterzufriedenheit und weniger Fluktuation.

    • Interne Vortragende

      Gerne stehen wir Ihren internen Vortragenden als individueller Coach zur Seite: in der Zielgruppen- und themenspezifischen Vorbereitung und Gestaltung von Präsentationen, Vorträgen und Schulungen ebenso wie in der auf die Person abgestimmten Optimierung von Medien- und Instrumenteneinsatz, der Aufarbeitung individueller Schlüsselthemen ebenso wie in der Praxisbegleitung bei Vorträgen und der Aufarbeitung und Analyse der gemeinsam erlebten Sequenzen. Die dabei entstehenden Erkenntnisse sind dauerhaft verankert und können ab sofort umgesetzt werden. Mehr Freude, mehr Begeisterung, mehr Erfolg.

    • ProjektleiterInnen

      Gerne stehen wir Ihren Projektleitern als individueller Coach zur Seite, bei allen beruflich relevanten Führungsthemen. Individuelle Schlüsselthemen und Entwicklungsfelder werden beleuchtet, entwickelt und nutzbar gemacht. Für mehr Freude an der Führungsarbeit, ein besseres Arbeitsklima, höhere Mitarbeiterzufriedenheit und erfolgreichere Projekte.

  • Akquisitionstraining / erfolgreich Neukunden gewinnen
    • VerkäuferInnen Außendienst

      Wie viel Zeit verbringen Ihre Mitarbeiter mit der Gewinnung von Neukunden? Wie viele Gespräche mit Neukunden führen sie pro Woche, mit welcher Durchschlagskraft? Welche Prospektivkunden werden besucht? Trauen sie sich auch an die wirklich potentialträchtigen heran? Wie bereiten sie sich vor? Hier lernen Ihre Vertriebsmitarbeiter die wichtigsten Regeln, aber auch die feine Klinge, um erfolgreich Neukunden anzusprechen und zu gewinnen: die richtigen Entscheidungsträger zu erfragen, telefonisch Termine zu vereinbaren, Erstgespräche so zu führen, dass der Kunde neugierig wird und ein erstes, klares Ziel zu erreichen: Erstauftrag, Angebot oder Folgegespräch.

    • AußendienstmitarbeiterInnen B2C

      Wie viel Zeit verbringen Ihre Mitarbeiter mit der Gewinnung von Neukunden? Wie viele Gespräche mit Neukunden führen sie pro Woche, mit welcher Durchschlagskraft? Wie bereiten sie sich vor? Hier lernen Ihre Vertriebsmitarbeiter die wichtigsten Regeln, aber auch die feine Klinge, um erfolgreich Neukunden anzusprechen und zu gewinnen: telefonisch Termine zu vereinbaren, Erstgespräche so zu führen, dass der Kunde neugierig wird und ein erstes, klares Ziel zu erreichen: Erstauftrag, Angebot oder Folgegespräch.

    • AußendienstmitarbeiterInnen B2B

      Wie viel Zeit verbringen Ihre Mitarbeiter mit der Gewinnung von Neukunden? Wie viele Gespräche mit Neukunden führen sie pro Woche, mit welcher Durchschlagskraft? Welche Prospektivkunden werden besucht? Trauen sie sich auch an die wirklich potentialträchtigen heran? Wie bereiten sie sich vor? Hier lernen Ihre Vertriebsmitarbeiter die wichtigsten Regeln, aber auch die feine Klinge, um erfolgreich Neukunden anzusprechen und zu gewinnen: die richtigen Entscheidungsträger zu erfragen, telefonisch Termine zu vereinbaren, Erstgespräche so zu führen, dass der Kunde neugierig wird und ein erstes, klares Ziel zu erreichen: Erstauftrag, Angebot oder Folgegespräch.

    • Key Account M. / Großkundenb.

      Wie viel Zeit verbringen Ihre Key Account Manager mit der Gewinnung von Neukunden oder der Rückgewinnung verlorener Kunden? Wie viele Gespräche mit Neukunden führen sie pro Woche, mit welcher Durchschlagskraft? Welche Prospektivkunden werden besucht? Trauen sie sich auch an die wirklich potentialträchtigen heran? Wie bereiten sie sich vor? Hier haben Ihre Key Account Manager Gelegenheit, ihre Fähigkeiten in der Gewinnung von Neukunden zu schärfen und auf den neuesten Stand zu bringen: die richtigen Entscheidungsträger zu erfragen, telefonisch Termine zu vereinbaren, Organisationsstrukturen und Entscheidungsprozesse zu analysieren, Erstgespräche so zu führen, dass der Kunde neugierig wird und ein erstes, klares Ziel zu erreichen: Erstauftrag, Angebot oder Folgegespräch.

    • TelefonverkäuferInnen

      Wie viel Zeit verbringen Ihre Mitarbeiter mit der Gewinnung von Neukunden? Wie viele Gespräche mit Neukunden führen sie pro Woche, mit welcher Durchschlagskraft? Wie bereiten sie sich vor? Hier lernen Ihre Telefonverkäufer die wichtigsten Regeln, aber auch die feine Klinge, um erfolgreich Neukunden anzusprechen und zu gewinnen: telefonisch Termine zu vereinbaren, Erstgespräche so zu führen, dass der Kunde neugierig wird und ein erstes, klares Ziel zu erreichen: Erstauftrag, Angebot oder Folgegespräch.

  • Structogram / Triogram
    • VerkäuferInnen Außendienst

      Sie möchten erfahren, warum manche Menschen erfolgreich sind, während andere nicht so gut ankommen? Für den Erfolg gibt es kein Patentrezept. Aber es gibt Methoden, die eigenen Stärken und Grenzen zu erfahren, zwischen Wunschbildern und Wirklichkeit zu unterscheiden und auf Basis einer Selbstanalyse die Fach- und Sozialkompetenz zu steigern. Machen Sie sich die eigenen Erfahrungen als Quelle neuer Möglichkeiten bewusst. Eine bessere Selbstkenntnis für authentischers Verhalten und mehr Erfolg!

    • AußendienstmitarbeiterInnen B2C

      Sie möchten erfahren, warum manche Menschen erfolgreich sind, während andere nicht so gut ankommen? Für den Erfolg gibt es kein Patentrezept. Aber es gibt Methoden, die eigenen Stärken und Grenzen zu erfahren, zwischen Wunschbildern und Wirklichkeit zu unterscheiden und auf Basis einer Selbstanalyse die Fach- und Sozialkompetenz zu steigern. Machen Sie sich die eigenen Erfahrungen als Quelle neuer Möglichkeiten bewusst. Eine bessere Selbstkenntnis für authentischers Verhalten und mehr Erfolg!

    • AußendienstmitarbeiterInnen B2B

      Sie möchten erfahren, warum manche Menschen erfolgreich sind, während andere nicht so gut ankommen? Für den Erfolg gibt es kein Patentrezept. Aber es gibt Methoden, die eigenen Stärken und Grenzen zu erfahren, zwischen Wunschbildern und Wirklichkeit zu unterscheiden und auf Basis einer Selbstanalyse die Fach- und Sozialkompetenz zu steigern. Machen Sie sich die eigenen Erfahrungen als Quelle neuer Möglichkeiten bewusst. Eine bessere Selbstkenntnis für authentischers Verhalten und mehr Erfolg!

    • Key Account M. / Großkundenb.

      Sie möchten erfahren, warum manche Menschen erfolgreich sind, während andere nicht so gut ankommen? Für den Erfolg gibt es kein Patentrezept. Aber es gibt Methoden, die eigenen Stärken und Grenzen zu erfahren, zwischen Wunschbildern und Wirklichkeit zu unterscheiden und auf Basis einer Selbstanalyse die Fach- und Sozialkompetenz zu steigern. Machen Sie sich die eigenen Erfahrungen als Quelle neuer Möglichkeiten bewusst. Eine bessere Selbstkenntnis für authentischers Verhalten und mehr Erfolg!

    • Lehrlinge

      Junge Menschen sind oft noch unsicher, kennen sich selbst zuwenig und verstehen oft noch nicht im vollen Umfang die Wechselwirkung ihres Verhaltens und der Umwelt. Geben Sie Ihren Lehrlingen Gelegenheit, sich selbst und ihre Wirkung auf andere noch besser zu verstehen: welchem Menschentyp entsprechen sie, wie können sie mit anderen Menschen am besten umgehen, ohne sich selbst zu verbieten. Hier haben sie die Chance, eigene Stärken und Grenzen zu erfahren, zwischen Wunschbildern und Wirklichkeit zu unterscheiden und auf Basis einer Selbstanalyse die Fach- und Sozialkompetenz zu steigern. Eine bessere Selbstkenntnis für authentischers Verhalten und mehr Erfolg!

    • FilialleiterInnen / Shopleiter / Kaufleute

      Warum kommen Sie mit manchen Menschen besser zurecht, mit anderen wieder gar nicht? Das hat nicht nur mit Sympathie zu tun, sondern auch viel damit, ein ähnlicher "Typ" zu sein. Geben Sie Ihren Filialleitern die Möglichkeit, sich selbst noch besser kennen zu lernen und den Schlüssel zu entdecken, warum sie mit manchen Mitarbeitern oder Kunden so gut zurande kommen, mit anderen wieder weniger. Aus dieser ehrlichen Bestandsaufnahme erwächst die Chance, sich besser auf andere Menschen einzustellen und diesen Anliegen, Vorschläge und Ideen so zu vermitteln, dass die diese leichter für sich entdecken können.

    • VerkaufsleiterInnen

      Warum kommen Sie mit manchen Menschen besser zurecht, mit anderen wieder gar nicht? Das hat nicht nur mit Sympathie zu tun, sondern auch viel damit, ein ähnlicher "Typ" zu sein. Geben Sie Ihren Verkaufsleitern die Möglichkeit, sich selbst noch besser kennen zu lernen und den Schlüssel zu entdecken, warum sie mit manchen Mitarbeitern oder Kunden so gut zurande kommen, mit anderen wieder weniger. Aus dieser ehrlichen Bestandsaufnahme erwächst die Chance, sich besser auf andere Menschen einzustellen und diesen Anliegen, Vorschläge und Ideen so zu vermitteln, dass die diese leichter für sich entdecken können.

    • Führungskräfte

      Warum kommen Sie mit manchen Menschen besser zurecht, mit anderen wieder gar nicht? Das hat nicht nur mit Sympathie zu tun, sondern auch viel damit, ein ähnlicher "Typ" zu sein. Geben Sie Ihren Filialleitern die Möglichkeit, sich selbst noch besser kennen zu lernen und den Schlüssel zu entdecken, warum sie mit manchen Mitarbeitern oder Kunden so gut zurande kommen, mit anderen wieder weniger. Aus dieser ehrlichen Bestandsaufnahme erwächst die Chance, sich besser auf andere Menschen einzustellen und diesen Anliegen, Vorschläge und Ideen so zu vermitteln, dass die diese leichter für sich entdecken können.

    • Nachwuchsführungskräfte

      Warum kommen Sie mit manchen Menschen besser zurecht, mit anderen wieder gar nicht? Das hat nicht nur mit Sympathie zu tun, sondern auch viel damit, ein ähnlicher "Typ" zu sein. Geben Sie Ihren jungen Führungskräften die Möglichkeit, sich selbst noch besser kennen zu lernen und den Schlüssel zu entdecken, warum sie mit manchen Mitarbeitern oder Kunden so gut zurande kommen, mit anderen wieder weniger. Aus dieser ehrlichen Bestandsaufnahme erwächst die Chance, sich besser auf andere Menschen einzustellen und diesen Anliegen, Vorschläge und Ideen so zu vermitteln, dass die diese leichter für sich entdecken können.

    • Interne Vortragende

      Warum kommen Sie mit manchen Menschen besser zurecht, mit anderen wieder gar nicht? Das hat nicht nur mit Sympathie zu tun, sondern auch viel damit, ein ähnlicher "Typ" zu sein. Geben Sie Ihren internen Vortragenden die Möglichkeit, sich selbst noch besser kennen zu lernen und den Schlüssel zu entdecken, warum sie mit manchen Mitarbeitern oder Kunden so gut zurande kommen, mit anderen wieder weniger. Aus dieser ehrlichen Bestandsaufnahme erwächst die Chance, sich noch besser auf andere Menschen einzustellen und diesen Anliegen, Vorschläge und Ideen so zu vermitteln, dass die diese leichter für sich entdecken können.

    • EinkäuferInnen

      Warum kommen Sie mit manchen Menschen besser zurecht, mit anderen wieder gar nicht? Das hat nicht nur mit Sympathie zu tun, sondern auch viel damit, ein ähnlicher "Typ" zu sein. Geben Sie Ihren Einkäufern die Möglichkeit, sich selbst noch besser kennen zu lernen und den Schlüssel zu entdecken, warum sie mit manchen Verhandlungspartnern so gut zurande kommen, mit anderen wieder weniger. Aus dieser ehrlichen Bestandsaufnahme erwächst die Chance, sich besser auf andere Menschen einzustellen und diesen Anliegen, Vorschläge und Ideen so zu vermitteln, dass die diese leichter für sich entdecken können.

    • ProjektleiterInnen

      Warum kommen Sie mit manchen Menschen besser zurecht, mit anderen wieder gar nicht? Das hat nicht nur mit Sympathie zu tun, sondern auch viel damit, ein ähnlicher "Typ" zu sein. Geben Sie Ihren Projektleitern die Möglichkeit, sich selbst noch besser kennen zu lernen und den Schlüssel zu entdecken, warum sie mit manchen Mitarbeitern oder Kunden so gut zurande kommen, mit anderen wieder weniger. Aus dieser ehrlichen Bestandsaufnahme erwächst die Chance, sich besser auf andere Menschen einzustellen und diesen Anliegen, Vorschläge und Ideen so zu vermitteln, dass die diese leichter für sich entdecken können.

  • Produkttraining
    • VerkäuferInnen Außendienst

      Sie stehen vor der Herausforderung, Ihren Kunden und/oder Verkäufern neue Produkte so begeisternd zu vermitteln, dass diese Ihre neuen Produkte bei den richtigen Kunden aktiv ansprechen, rasch beginnen, diese aktiv zu verkaufen und damit von Anfang an erfolgreich sind? Gerne entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam ein Konzept für diese Produktpräsentationen, auf Wunsche moderieren unsere professionellen Präsentatoren unter Einbindung Ihrer Spezialisten die Veranstaltung selbst oder coachen Ihre Fachkräfte oder Vertriebsmitarbeiter bei der begeisternden Präsentation dieser neuen Leistungen.

    • AußendienstmitarbeiterInnen B2C

      Sie stehen vor der Herausforderung, Ihren Kunden und/oder Verkäufern neue Produkte so begeisternd zu vermitteln, dass diese Ihre neuen Produkte  bei den richtigen Kunden aktiv ansprechen, rasch beginnen, diese aktiv zu verkaufen und damit von Anfang an erfolgreich sind? Gerne entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam ein Konzept für diese Produktpräsentationen, auf Wunsche moderieren unsere professionellen Präsentatoren unter Einbindung Ihrer Spezialisten die Veranstaltung selbst oder coachen Ihre Fachkräfte oder Vertriebsmitarbeiter bei der begeisternden Präsentation dieser neuen Leistungen.

    • AußendienstmitarbeiterInnen B2B

      Sie stehen vor der Herausforderung, Ihren Kunden und/oder Verkäufern neue Produkte so begeisternd zu vermitteln, dass diese Ihre neuen Produkte  bei den richtigen Kunden aktiv ansprechen, rasch beginnen, diese aktiv zu verkaufen und damit von Anfang an erfolgreich sind? Gerne entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam ein Konzept für diese Produktpräsentationen, auf Wunsche moderieren unsere professionellen Präsentatoren unter Einbindung Ihrer Spezialisten die Veranstaltung selbst oder coachen Ihre Fachkräfte oder Vertriebsmitarbeiter bei der begeisternden Präsentation dieser neuen Leistungen.

    • SchauraumverkäuferInnen

      Sie stehen vor der Herausforderung, neue Produkte Ihren Kunden und/oder Verkäufern so begeisternd zu vermitteln, dass die ihre neuen Produkte bei den richtigen Kunden aktiv ansprechen, rasch beginnen, diese aktiv zu verkaufen und damit von Anfang an erfolgreich sind? Gerne entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam ein Konzept für diese Produktpräsentationen, auf Wunsche moderieren unsere professionellen Präsentatoren unter Einbindung Ihrer Spezialisten die Veranstaltung selbst oder coachen Ihre Fachkräfte oder Vertriebsmitarbeiter bei der begeisternden Präsentation dieser neuen Leistungen.

    • Key Account M. / Großkundenb.

      Sie stehen vor der Herausforderung, Ihren Kunden und/oder Verkäufern neue Produkte so begeisternd zu vermitteln, dass diese Ihre neuen Produkte bei den richtigen Kunden aktiv ansprechen, rasch beginnen, diese aktiv zu verkaufen und damit von Anfang an erfolgreich sind? Gerne entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam ein Konzept für diese Produktpräsentationen, auf Wunsche moderieren unsere professionellen Präsentatoren unter Einbindung Ihrer Spezialisten die Veranstaltung selbst oder coachen Ihre Fachkräfte oder Vertriebsmitarbeiter bei der begeisternden Präsentation dieser neuen Leistungen.

    • Interne Vortragende

      Ihr Markterfolg hängt davon ab, Ihren Kunden und/oder Verkäufern neue Produkte so begeisternd zu vermitteln, dass diese Ihre neuen Produkte bei den richtigen Kunden aktiv ansprechen, rasch beginnen, diese aktiv zu verkaufen und damit von Anfang an erfolgreich sind? Gerne entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam ein Konzept für diese Produktpräsentationen, auf Wunsch moderieren unsere professionellen Präsentatoren unter Einbindung Ihrer Spezialisten die Veranstaltung selbst oder coachen Ihre internen Vortragenden bei der begeisternden Präsentation dieser neuen Leistungen.

  • Telefontraining
    • AssistentInnen / Back-Office Mitarbeiter Vertrieb

      Verhalten sich alle Ihre Mitarbeiter am Telefon wie Sie es gerne hätten? Kennen alle Ihre Mitarbeiter Ihre Telefonstandards und Grundregeln für den telefonischen Kundenkontakt? Beherzigen alle diese Grundregeln, damit der Anrufer sich gut aufgehoben, professionell und charmant bedient fühlt und jeder Anruf imagewirksam und verkaufsfördernd wirkt? Wie vermittelt man eigentlich Kundenorientierung und -bindung am Telefon? Sind Ihre Mitarbeiter stets souverän im professionellen Umgang mit "schwierigen" Anrufen? Professionelles und effizientes Telefonverhalten für ein besseres Image und zufriedenere Kunden.

    • TelefonverkäuferInnen

      Verhalten sich alle Ihre Mitarbeiter am Telefon wie Sie es gerne hätten? Kennen alle Ihre Mitarbeiter Ihre Telefonstandards und Grundregeln für den telefonischen Kundenkontakt? Beherzigen alle diese Grundregeln, damit der Anrufer sich gut aufgehoben, professionell und charmant bedient fühlt und jeder Anruf imagewirksam und verkaufsfördernd wirkt? Wie vermittelt man eigentlich Kundenorientierung und -bindung am Telefon? Sind Ihre Mitarbeiter stets souverän im professionellen Umgang mit "schwierigen" Anrufen? Professionelles und effizientes Telefonverhalten für ein besseres Image und zufriedenere Kunden.

    • SachbearbeiterInnen Innendienst

      Verhalten sich alle Ihre Mitarbeiter am Telefon wie Sie es gerne hätten? Kennen alle Ihre Mitarbeiter Ihre Telefonstandards und Grundregeln für den telefonischen Kundenkontakt? Beherzigen alle diese Grundregeln, damit der Anrufer sich gut aufgehoben, professionell und charmant bedient fühlt und jeder Anruf imagewirksam und verkaufsfördernd wirkt? Wie vermittelt man eigentlich Kundenorientierung und -bindung am Telefon? Sind Ihre Mitarbeiter stets souverän im professionellen Umgang mit "schwierigen" Anrufen? Professionelles und effizientes Telefonverhalten für ein besseres Image und zufriedenere Kunden.

    • Facility ManagerInnen

      Verhalten sich alle Ihre Mitarbeiter am Telefon wie Sie es gerne hätten? Kennen alle Ihre Mitarbeiter Ihre Telefonstandards und Grundregeln für den telefonischen Kundenkontakt? Beherzigen alle diese Grundregeln, damit der Anrufer sich gut aufgehoben, professionell und charmant bedient fühlt und jeder Anruf imagewirksam und verkaufsfördernd wirkt? Wie vermittelt man eigentlich Kundenorientierung und -bindung am Telefon? Sind Ihre Mitarbeiter stets souverän im professionellen Umgang mit "schwierigen" Anrufen? Professionelles und effizientes Telefonverhalten für ein besseres Image und zufriedenere Kunden.

  • Service- und Kundenorientierung
    • SchauraumverkäuferInnen

      Wird Ihr Kunde wahrgenommen, wird er gegrüßt und aktiv angesprochen, wenn er Ihren Verkaufsbereich / Ihren Shop / Ihren Schauraum betritt? Wird er freundlich und individuell behandelt, oder fühlt er sich abgefertigt? Gehen Ihre Mitarbeiter auf ihn ein? Nutzen sie alle Chancen zur Kundenbindung und für Zusatzverkauf? Helfen Sie Ihren Verkäufern zu erkennen, wie wichtig und chancenreich ihre Aufgabe ist und sie perfekt wahrzunehmen - mit Freude und Charme.

    • FachberaterInnen

      Wird Ihr Kunde wahrgenommen, wird er gegrüßt und aktiv angesprochen, wenn er Ihren Verkaufsbereich / Ihren Shop / Ihren Schauraum betritt? Wird er freundlich und individuell behandelt, oder fühlt er sich abgefertigt? Gehen Ihre Mitarbeiter auf ihn ein? Nutzen sie alle Chancen zur Kundenbindung und für Zusatzverkauf? Helfen Sie Ihren Verkäufern zu erkennen, wie wichtig und chancenreich ihre Aufgabe ist und sie perfekt wahrzunehmen - mit Freude und Charme.

    • Kassenkräfte

      Wird Ihr Kunde wahrgenommen, auch wenn er noch nicht dran ist? Wird er freundlich und individuell behandelt, oder fühlt er sich abgefertigt? Werden Diebstahlskontrollen souverän und selbstverständlich in den Kassiervorgang integriert? In der sensiblen Phase des Kassiervorganges entstehen bleibende Eindrücke. Helfen Sie Ihren Kassenkräften zu erkennen, wie wichtig und chancenreich ihre Aufgabe ist und sie perfekt wahrzunehmen - mit Freude und Charme.

    • Lehrlinge

      Ist Ihren Lehrlingen bewusst, welche herausragende Bedeutung sie für die Zukunft Ihres Unternehmens haben? Dass sie es sind, die den langfristigen Markterfolg sichern? Verkörpern Ihre Lehrlinge das Verhalten, das Sie sich erwarten? Hier lernen Ihre Lehrlinge sich in allen Situationen richtig zu verhalten.

    • Monteure / Inbetriebnahme- und Servicetechniker

      Ist Ihren Mitarbeitern bewusst, welche herausragende Bedeutung sie für den Erfolg Ihres Unternehmens haben? Dass Monteure und Servicetechniker die wichtigsten Mitarbeiter sind, wenn es um Image, Kundenzufriedenheit und Zusatzverkauf geht? Dass sie es sind, die den langfristigen Markterfolg sichern? Verkörpern Ihre Mitarbeiter das Verhalten, das Sie sich erwarten? Hier lernen Ihre Mitarbeiter, jede Verkaufschance im Interesse des Kunden und des Unternehmens zu nützen.

    • AssistentInnen / Back-Office Mitarbeiter Vertrieb

      Ist Ihren Assistentnnen und Back-Office-Mitarbeitern bewusst, welche herausragende Bedeutung sie für den Erfolg Ihres Unternehmens haben? Im direkten Kundenkontakt genauso wie in der optimalen Unterstützung Ihrer Account Manager und Key Account Manager? Verkörpern Ihre Mitarbeiter das Verhalten, das Sie sich erwarten? Hier lernen Ihre Assistenten, jede Verkaufschance im Interesse des Kunden und des Unternehmens zu nützen.

    • TelefonverkäuferInnen

      Ist Ihren Telefonverkäufern bewusst, welche herausragende Bedeutung sie für den Erfolg Ihres Unternehmens haben? Dass Telefonverkäufer die wichtigsten Mitarbeiter sind, wenn es um den Transport des Unternehmensimages geht? Dass sie es sind, die den langfristigen Markterfolg sichern? Verkörpern Ihre Mitarbeiter das Verhalten, das Sie sich erwarten? Hier lernen Ihre Mitarbeiter, jede Verkaufschance im Interesse des Kunden und des Unternehmens zu nützen.

    • SachbearbeiterInnen Innendienst

      Ist Ihren Sachbearbeitern im Innendienst bewusst, welche herausragende Bedeutung sie für den Erfolg Ihres Unternehmens haben? Im direkten Kundenkontakt genauso wie in der optimalen Zusammenarbeit mit internen Abteilungen? Verkörpern Ihre Mitarbeiter das Verhalten, das Sie sich erwarten? Hier lernen Ihre Sachbearbeiter jede Verkaufschance im Interesse des Kunden und des Unternehmens zu nützen

    • Facility ManagerInnen

      Ist Ihren Facility Managern bewusst, welche Bedeutung sie für den Erfolg Ihres Unternehmens haben? Verkörpern Ihre Mitarbeiter das Verhalten, das Sie sich erwarten? Hier lernen Ihre Facility Manager ihre Aufgabe im Interesse des Kunden optimal umzusetzen.

    • FuhrparkmitarbeiterInnen

      Ist Ihren Fuhrparkmitarbeitern bewusst, welche  Bedeutung sie für den Erfolg Ihres Unternehmens haben? Im direkten Kundenkontakt genauso wie in der Zusammenarbeit mit internen Abteilungen? Verkörpern Ihre Mitarbeiter das Verhalten, das Sie sich erwarten? Hier lernen Ihre Fuhrparkmitarbeiter jede Verkaufschance im Interesse des Kunden und des Unternehmens zu nützen

    • Poliere / VorarbeiterInnen

      Ist Ihren Polieren und Vorarbeitern bewusst, welche herausragende Bedeutung sie für den Erfolg Ihres Unternehmens haben? Im direkten Kundenkontakt genauso wie in der optimalen Zusammenarbeit mit internen Abteilungen? Verkörpern Ihre Mitarbeiter das Verhalten, das Sie sich erwarten? Hier lernen Ihre Poliere und Vorarbeiter jede Verkaufschance im Interesse des Kunden und des Unternehmens zu nützen

    • Servicekräfte- und RestaurantleiterInnen

      Ist Ihren Servicekräften und Restaurantleitern bewusst, welche herausragende Bedeutung sie für den Erfolg Ihres Unternehmens haben? Verkörpern Ihre Mitarbeiter das Verhalten, das Sie sich erwarten? Hier lernen Ihre Sachbearbeiter jede Verkaufschance im Interesse des Kunden und des Unternehmens zu nützen

  • Professionelle Beratung
    • VerkäuferInnen Außendienst

      Verstehen Ihre Außendienstmitarbeiter das Geschäftsmodell ihrer Kunden? Stellen sie die richtigen Fragen, um sich rasch auf den Kunden einzustellen, dem Kunden Verständnis und Lösungskompetenz zu vermitteln? Bauen Lösungskonzepte und Produktvorschläge stimmig auf dem Fundament des Kundenbedarfs auf? Hier lernen Ihre Mitarbeiter Ihr Wissen nicht plump ins Gespräch zu werfen, sondern an dem vom Kunden erfragten festzumachen, einen echten Mehrwert für ihr Unternehmen darzustellen, sich der Vergleichbarkeit zu entziehen und die Basis für den Verkaufsabschluss zu schaffen. Veredeln Sie die Beratungsleistung Ihrer Mitarbeiter!

    • AußendienstmitarbeiterInnen B2C

      Verstehen Ihre Außendienstmitarbeiter die Wünsche, Sehnsüchte und Sorgen ihrer Kunden? Stellen sie die richtigen Fragen, um sich rasch auf den Kunden einzustellen, dem Kunden Verständnis und Lösungskompetenz zu vermitteln? Bauen Lösungskonzepte und Produktvorschläge stimmig auf dem Fundament des Kundenbedarfs auf? Hier lernen Ihre Mitarbeiter Ihr Wissen nicht plump ins Gespräch zu werfen, sondern an dem vom Kunden erfragten festzumachen, einen echten Mehrwert für ihr Unternehmen darzustellen, sich der Vergleichbarkeit zu entziehen und die Basis für den Verkaufsabschluss zu schaffen.

    • AußendienstmitarbeiterInnen B2B

      Verstehen Ihre Außendienstmitarbeiter das Geschäftsmodell ihrer Kunden? Stellen sie die richtigen Fragen, um sich rasch auf den Kunden einzustellen, dem Kunden Verständnis und Lösungskompetenz zu vermitteln? Bauen Lösungskonzepte und Produktvorschläge stimmig auf dem Fundament des Kundenbedarfs auf? Hier lernen Ihre Mitarbeiter Ihr Wissen nicht plump ins Gespräch zu werfen, sondern an dem vom Kunden erfragten festzumachen, einen echten Mehrwert für ihr Unternehmen darzustellen, sich der Vergleichbarkeit zu entziehen und die Basis für den Verkaufsabschluss zu schaffen.

    • SchauraumverkäuferInnen

      Verstehen Ihre Verkäufer die Wünsche und Anliegen ihrer Kunden? Stellen sie die richtigen Fragen, um sich auf den Kunden einzustellen, dem Kunden Verständnis und Fachkompetenz zu vermitteln? Bauen Ideen, Anregungen und Produktvorschläge stimmig auf dem Kundenbedarf auf? Hier lernen Ihre Mitarbeiter Ihr Wissen nicht plump ins Gespräch zu werfen, sondern an dem vom Kunden erfragten festzumachen, einen echten Mehrwert für ihr Unternehmen darzustellen, sich der Vergleichbarkeit zu entziehen und die Basis für den Verkaufsabschluss und langfristige Kundenbindung zu schaffen. Helfen Sie Ihren Fachberatern nicht nur gut zu beraten, sondern die gute Beratungsleistung auch in Abschlüsse umzuwandeln!

    • FachberaterInnen

      Verstehen Ihre Verkäufer die Wünsche und Anliegen ihrer Kunden? Stellen sie die richtigen Fragen, um sich auf den Kunden einzustellen, dem Kunden Verständnis und Fachkompetenz zu vermitteln? Bauen Ideen, Anregungen und Produktvorschläge stimmig auf dem Kundenbedarf auf? Hier lernen Ihre Mitarbeiter Ihr Wissen nicht plump ins Gespräch zu werfen, sondern an dem vom Kunden erfragten festzumachen, einen echten Mehrwert für ihr Unternehmen darzustellen, sich der Vergleichbarkeit zu entziehen und die Basis für den Verkaufsabschluss und langfristige Kundenbindung zu schaffen. Helfen Sie Ihren Fachberatern nicht nur gut zu beraten, sondern die gute Beratungsleistung auch in Abschlüsse umzuwandeln!

    • Key Account M. / Großkundenb.

      Verstehen Ihre Key Account Manager das Geschäftsmodell ihrer Kunden? Stellen sie die richtigen Fragen, um sich rasch auf den Kunden einstellen zu können, dem Kunden Verständnis und Lösungskompetenz zu vermitteln. Bauen Lösungskonzepte und Produktvorschläge intelligent / mit bündigem Kraftschluss auf dem Fundament des Kundenbedarfs auf? Hier lernen Ihre Mitarbeiter ihr Wissen nicht plump ins Gespräch zu werfen, sondern an dem vom Kunden erfragten festzumachen.

    • Lehrlinge

      Verstehen Ihre Lehrlinge die Wünsche und Anliegen ihrer Kunden? Stellen sie die richtigen Fragen, um sich auf den Kunden einzustellen, dem Kunden Verständnis zu vermitteln und ernst genommen zu werden? Sind sie in der Lage, auf den Kundenbedarf abgestimmte Produktvorschläge zu machen? Hier lernen Ihre Lehrlinge die wichtigsten Verkaufsphasen sicher zu beherrschen und dem Kunden ein kompetenter und wertvoller Berater zu sein, der sich aber nicht in der Beratung verliert, sondern die gute Beratungsleistung auch in Abschlüsse umwandelt!

  • Stress- und Zeitmanagement / Selbstorganisation im AD
    • VerkäuferInnen Außendienst

      Wie strategisch gehen Ihre Mitarbeiter im Gebiet vor? Konzentrieren sie sich auf die richtigen Kunden? Betreuen sie ihre Kunden wirklich potentialgerecht und investieren sie ihre Betreuung mit Augenmaß oder verzetteln sie sich bei der Betreuung von Klein- und Kleinstkunden? Hier lernen die Mitarbeiter Ihre Zeit bestmöglich einzusetzen und sich - unter Einbeziehung moderner Technologien (Laptop, Smartphone, CRM) effektiv und effizient zu organisieren und zu vernetzen.

    • AußendienstmitarbeiterInnen B2C

      Wie strategisch gehen Ihre Mitarbeiter im Gebiet vor? Konzentrieren sie sich auf die richtigen Kunden? Investieren sie ihre Betreuung mit Augenmaß? Hier lernen die Mitarbeiter Ihre Zeit bestmöglich einzusetzen und sich - unter Einbeziehung moderner Technologien (Laptop, Smartphone, CRM) effektiv und effizient zu organisieren und zu vernetzen.

    • AußendienstmitarbeiterInnen B2B

      Wie strategisch gehen Ihre Mitarbeiter im Gebiet vor? Konzentrieren sie sich auf die richtigen Kunden? Betreuen sie ihre Kunden wirklich potentialgerecht und investieren sie ihre Betreuung mit Augenmaß? Hier lernen die Mitarbeiter Ihre Zeit bestmöglich einzusetzen und sich - unter Einbeziehung moderner Technologien (Laptop, Smartphone, CRM) effektiv und effizient zu organisieren und zu vernetzen.

    • Key Account M. / Großkundenb.

      Wie strategisch gehen Ihre Key Account Manager im Gebiet vor? Konzentrieren sie sich auf die richtigen Kunden? Betreuen sie ihre Kunden wirklich potentialgerecht und investieren sie ihre Betreuung mit Augenmaß oder verzetteln sie sich bei der Betreuung von Mittelbetrieben? Hier erkennen Ihre Key Account Manager Chancen, ihre Zeit bestmöglich einzusetzen und sich - unter Einbeziehung moderner Technologien (Laptop, Smartphone, CRM) effektiv und effizient zu organisieren und zu vernetzen. Mehr Qualität für und Konzentration auf die entscheidenden Kunden und Gespräche - für mehr Erfolg.

    • AssistentInnen / Back-Office Mitarbeiter Vertrieb

      Ihre Mitarbeiter fühlen sich häufig unter Stress und haben Schwierigkeiten, richtig damit umzugehen? Die Kommunikation mit Mitarbeitern, Kunden oder Leistungspartnern leidet in diesen Situationen? Es fällt Ihnen schwer, konzentriert und strukturiert an die gestellten Aufgaben heranzugehen, Entscheidung über Prioritäten einzufordern oder selbst zu treffen? Geben Sie Ihren Mitarbeitern die Gelegenheit, sich in entspannter Atmosphäre mit Methoden zur Stressvorbeugung und -kontrolle auseinander zu setzen und Entspannungsmethoden für die tägliche Praxis kennen zu lernen! Für mehr Gelassenheit, Motivation und Freude an der Arbeit!

    • FilialleiterInnen / Shopleiter / Kaufleute

      Kommen Ihre Filialleiter vor lauter Arbeit nicht zu den wirklich wichtigen Dingen? Führen Sie tatsächlich ihre Fililale oder sind sie Ihre tüchtigsten und teuersten Hilfskräfte? Verstecken sie sich hinter operativer Arbeit oder nehmen sie die Herausforderung an, ihr Team zu entwickeln und die Menschen erfolgreich zu machen? Geben Sie Ihren Filialleitern die Chance, nicht nur selbstkritisch in den Spiegel zu sehen und den eigenen Alltag zu reflektieren, sondern auch eine klare, persönliche Strategie zu entwickeln, wie sie ihren Job in Zukunft noch fester in die Hand nehmen. Konkrete Werkzeuge helfen, sich nicht mehr zu verzetteln, Zeitdieben zu entwischen und das Wesentliche richtig zu machen.

    • Führungskräfte

      Kommen Ihre Führungskräfte vor lauter Arbeit nicht zu den wirklich wichtigen Dingen? Führen Sie tatsächlich ihre Abteilung oder ihren Bereich oder sind sie Ihre tüchtigsten und teuersten Hilfskräfte? Verstecken sie sich hinter operativer Arbeit oder nehmen sie die Herausforderung an, ihr Team zu entwickeln und die Menschen erfolgreich zu machen? Geben Sie Ihren Abteilungsleitern und Führungskräften die Chance, nicht nur selbstkritisch in den Spiegel zu sehen und den eigenen Alltag zu reflektieren, sondern auch eine klare, persönliche Strategie zu entwickeln, wie sie Ihren Job in Zukunft noch fester in die Hand nehmen. Konkrete Werkzeuge helfen, sich nicht mehr zu verzetteln, Zeitdieben zu entwischen und das Wesentliche richtig zu machen.

    • Nachwuchsführungskräfte

      Kommen Ihre Führungskräfte vor lauter Arbeit nicht zu den wirklich wichtigen Dingen? Führen Sie tatsächlich ihre Abteilung oder ihren Bereich oder sind sie Ihre tüchtigsten und teuersten Hilfskräfte? Verstecken sie sich hinter operativer Arbeit oder nehmen sie die Herausforderung an, ihr Team zu entwickeln und die Menschen erfolgreich zu machen? Geben Sie Ihren Abteilungsleitern und Führungskräften die Chance, nicht nur selbstkritisch in den Spiegel zu sehen und den eigenen Alltag zu reflektieren, sondern auch eine klare, persönliche Strategie zu entwickeln, wie sie Ihren Job in Zukunft noch fester in die Hand nehmen. Konkrete Werkzeuge helfen, sich nicht mehr zu verzetteln, Zeitdieben zu entwischen und das Wesentliche richtig zu machen.

  • Präsentation und Rhetorik
    • VerkäuferInnen Außendienst

      Ihr Verkaufserfolg hängt davon ab, ob sich Ihre Vertriebsmitarbeiter in Gesprächen souverän bewegen und in Präsentationen das Wesentliche wirkungsvoll herausstreichen können? Hier lernen Ihre Mitarbeiter nicht nur die wichtigsten Grundregeln erfolgreicher Rhetorik und Präsentation, sondern insbesondere auch ihre eigenen Potentiale voll auszuschöpfen, ihre ungenutzten Möglichkeiten zu aktivieren und gewinnend zu sprechen und zu präsentieren.

    • AußendienstmitarbeiterInnen B2C

      Ihr Verkaufserfolg hängt davon ab, ob sich Ihre Vertriebsmitarbeiter in Gesprächen souverän bewegen und in one-to-one Präsentationen das Wesentliche wirkungsvoll herausstreichen? Hier lernen Ihre Mitarbeiter nicht nur die wichtigsten Grundregeln erfolgreicher Rhetorik und Präsentation, sondern insbesondere auch ihre eigenen Potentiale voll auszuschöpfen, ihre ungenutzten Möglichkeiten zu aktivieren und gewinnend zu sprechen und zu präsentieren.

    • AußendienstmitarbeiterInnen B2B

      Ihr Verkaufserfolg hängt davon ab, ob sich Ihre Vertriebsmitarbeiter in Gesprächen souverän bewegen und in Präsentationen das Wesentliche wirkungsvoll herausstreichen? Hier lernen Ihre Mitarbeiter nicht nur die wichtigsten Grundregeln erfolgreicher Rhetorik und Präsentation, sondern insbesondere auch ihre eigenen Potentiale voll auszuschöpfen, ihre ungenutzten Möglichkeiten zu aktivieren und gewinnend zu sprechen und zu präsentieren.

    • Key Account M. / Großkundenb.

      Ihr Verkaufserfolg hängt davon ab, ob sich Ihre Key Account Manager in Gesprächen mit Entscheidern und Beeinflussern souverän, überzeugend und spielerisch eine Vision künftiger Zusammenarbeit zaubern können? Sie gewinnen Präsentationen, weil es Ihren Topverkäufern gelingt, in Präsentationen das Wesentliche wirkungsvoll herauszustreichen und entscheidende Argumente an jede Zielgruppe zu adressieren? Hier holen sich Ihre Key Account Manager den letzten Feinschliff um überzeugend und begeisternd zu präsentieren, ihre eigenen Potentiale voll auszuschöpfen, ihre ungenutzten Möglichkeiten zu aktivieren - für überzeugende Präsentationen mit mehr Durchschlagskraft.

    • Lehrlinge

      Geben Sie Ihren Lehrlingen von Anfang Sicherheit im Sprechen und Präsentieren vor anderen Menschen - schließlich sind es vielleicht Ihre zukünftigen Führungskräfte oder Topverkäufer! Hier lernen Ihre Lehrlinge spielerisch (ohne Ängste überhaupt zu entwickeln) die wichtigsten Grundregeln der Rhetorik und sich und ihr berufliches Anliegen vor anderen Menschen oder in Gruppen erfolgreich, selbstsicher und natürlich zu präsentieren.

    • Monteure / Inbetriebnahme- und Servicetechniker

      Monteure, Inbetriebnahme- und Servicetechniker sind oft kein Mann der großen Worte. Das ist auch nicht zwingend notwendig, kann aber vom Kunden auch mißverstanden oder zu Verärgerung führen. Ihre Monteure werden vom Kunden noch professioneller wahrgenommen, wenn sie sich der Wirkung mancher Aussagen oder Redensarten bewusst sind und ihre Fähigkeiten im Gespräch und Umgang mit dem Kunden verfeinern.

    • Führungskräfte

      Sind Ihre Führungskräfte in der Lage, in Besprechungen und Meetings überzeugend und spielerisch eine Vision künftiger Zusammenarbeit zu skizzieren, das Wesentliche wirkungsvoll herauszustreichen und entscheidende Argumente an jede Zielgruppe zu adressieren? Gönnen Sie Ihren Führungskräften den letzten Feinschliff um überzeugend und begeisternd zu präsentieren, ihre eigenen Potentiale voll auszuschöpfen, ihre ungenutzten Möglichkeiten zu aktivieren - für überzeugende Präsentationen mit mehr Durchschlagskraft.

    • Nachwuchsführungskräfte

      Gehen Ihre Neueinsteiger mit Lust und Freude an Vorträge und Ansprachen, oder verhindert Lampenfieber fetzige Auftritte? Neben professioneller Vorbereitung auf öffentliche Auftritte gilt es, die Chance im Lampenfieder zu erkennen und zu nutzen. Lernen Sie Methoden zur Einstimmung, zum Aufbau von peppigen Reden, zur Aktivierung von Zuhörern und Spannungssteigerung kennen. Für mehr Sicherheit und subjektives Wohlbefinden bei öffentlichen Auftritten!

    • Interne Vortragende

      Laufen bei Ihnen technische Schulungen oder Kundenschulungen immer gleich ab? Schleichen sich manchmal Monotonie und Langeweile ein? Oder gelingt es Ihren Vortragenden, das Thema unterhaltsam und abwechslungsreich darzustellen, die Menschen einzubinden und aktiv zu beteiligen? Hier lernen Ihre Vortragenden, andere zu begeistern, zu motivieren und so die gesetzten Trainingsziele erfolgreich zu meistern - mehr Spaß, mehr aktive Beteiligung, mehr Erfolg!

    • ProjektleiterInnen

      Sind Ihre Projektleiter in der Lage, in Besprechungen und Meetings überzeugend und spielerisch eine Vision künftiger Zusammenarbeit zu skizzieren, das Wesentliche wirkungsvoll herauszustreichen und entscheidende Argumente an jede Zielgruppe zu adressieren? Gönnen Sie Ihren Projektleitern den letzten Feinschliff um überzeugend und begeisternd zu präsentieren, ihre eigenen Potentiale voll auszuschöpfen, ihre ungenutzten Möglichkeiten zu aktivieren - für überzeugende Präsentationen mit mehr Durchschlagskraft.

  • Konflikttraining
    • FilialleiterInnen / Shopleiter / Kaufleute

      Konflikte sind allgegenwärtig und oft nicht vermeidbar: zwischen Kollegen, oder auch mit der Führungskraft oder Kunden. Sie haben ihr Gutes, wenn sie richtig erkannt, behandelt und gelöst werden können. Wie erfahren und gewappnet sind Ihre Filialleiter in dieser wichtigen Disziplin? Wie gehen sie mit Konflikten um? Können sie eskalierende Kundenreklamationen calmieren, haben sie Erfolg beim Schlichten von Streit oder Zänkereien zwischen Mitarbeitern? Verfügen sie über Feingefühl und Verständnis, diese zu entschärfen und konstruktiv zu lösen? Die Kenntnis möglicher Ursachen, Arten und Stufen von Konflikten ermöglicht es Ihren Filialleitern, Konflikte rechtzeitig zu erkennen, zudem erhalten sie das  Rüstzeug, auf Konflikte angemessen und professionell zu reagieren.

    • Führungskräfte

      Konflikte sind allgegenwärtig und haben ihr Gutes, wenn sie richtig erkannt, behandelt und gelöst werden können. Wie erfahren und gewappnet sind Ihre Führungskräfte in dieser wichtigen Disziplin? Wie gehen sie mit Konflikten um? Sind sie konfliktfähig, können sie Konflikte konstruktiv austragen? Erkennen sie die Anzeichen verdeckter Konflikte, verfügen sie über Feingefühl und Verständnis, diese zu entschärfen und konstruktiv zu lösen? Die Kenntnis möglicher Ursachen, Arten und Stufen von Konflikten ermöglicht es Ihren Führungskräften, diese rechtzeitig zu erkennen. Konfliktkatalysatoren und -blocker, sowie Strategien der Konfliktdeeskalation geben ihnen das Rüstzeug, angemessen und professionell damit umzugehen.

    • Nachwuchsführungskräfte

      Konflikte sind allgegenwärtig und haben ihr Gutes, wenn sie richtig erkannt, behandelt und gelöst werden können. Wie erfahren und gewappnet sind Ihre Führungskräfte in dieser wichtigen Disziplin? Wie gehen sie mit Konflikten um? Sind sie konfliktfähig, können sie Konflikte konstruktiv austragen? Erkennen sie die Anzeichen verdeckter Konflikte, verfügen sie über Feingefühl und Verständnis, diese zu entschärfen und konstruktiv zu lösen? Die Kenntnis möglicher Ursachen, Arten und Stufen von Konflikten ermöglicht es Ihren Führungskräften, diese rechtzeitig zu erkennen. Konfliktkatalysatoren und -blocker, sowie Strategien der Konfliktdeeskalation geben ihnen das Rüstzeug, angemessen und professionell damit umzugehen.

    • ProjektleiterInnen

      Konflikte sind allgegenwärtig und haben ihr Gutes, wenn sie richtig erkannt, behandelt und gelöst werden können. Wie erfahren und gewappnet sind Ihre Projektleiter in dieser wichtigen Disziplin? Wie gehen sie mit Konflikten um? Sind sie konfliktfähig, können sie Konflikte konstruktiv austragen? Erkennen sie die Anzeichen verdeckter Konflikte, verfügen sie über Feingefühl und Verständnis, diese zu entschärfen und konstruktiv zu lösen? Die Kenntnis möglicher Ursachen, Arten und Stufen von Konflikten ermöglicht es  Ihren Projektleitern diese rechtzeitig zu erkennen. Konfliktkatalysatoren und -blocker, sowie Strategien der Konfliktdeeskalation geben ihnen das Rüstzeug, angemessen und professionell damit umzugehen.

  • Verkäufer-Steuerung
    • VerkaufsleiterInnen

      Wie nahe sind Ihre Verkaufsleiter an den Mitarbeitern im Außendienst? Kennen sie deren Stärken und Entwicklungsfelder? Werden regelmäßig Besuchsbegleitungen zur Weiterentwicklung der Vertriebsmitarbeiter investiert? Wie intensiv setzen sich Ihre Verkaufsleiter oder Teamleiter im Verkauf mit der Verkäufersteuerung auseinander? In dieser Ausbildung haben Ihre Teamleiter Gelegenheit, sich intensiv mit ihrer Verantwortung und Aufgabe der Verkäufersteuerung auseinanderzusetzen und wertvolle Impulse mitzunehmen, für die gezielte Führung der Vertriebseinheit und letztlich mehr Erfolg.

  • Professioneller Umgang mit Kreditlinien
    • VerkäuferInnen Außendienst

      Kennen Ihre Mitarbeiter Ihre internen Kassen- und Kreditrichtlinien und wie sie anzuwenden sind? Ist das Verständnis vorhanden, wie bereits im Vorfeld mögliche Situationen verhindert werden können, bei denen Ihre Kunden verärgert werden und sich bloß gestellt fühlen? Verfügen Ihre Mitarbeiter über das Rückgrat und das Feingefühl, solche Themen mit Ihren Kunden professionell besprechen zu können? Hier lernen Ihre Mitarbeiter, interne Richtlinien des Kreditmanagments richtig anzuwenden und proaktiv dafür zu sorgen, dass es gar nicht erst zu Kontosperrung kommt, zudem rasch und kompetent zu reagieren, wenn ein solcher Fall einmal eingetreten ist.

    • AußendienstmitarbeiterInnen B2C

      Kennen Ihre Mitarbeiter Ihre internen Kassen- und Kreditrichtlinien und wie sie anzuwenden sind? Ist das Verständnis vorhanden, wie bereits im Vorfeld mögliche Situationen verhindert werden können, bei denen Ihre Kunden verärgert werden und sich bloß gestellt fühlen? Verfügen Ihre Mitarbeiter über das Rückgrat und das Feingefühl, solche Themen mit Ihren Kunden professionell besprechen zu können. Hier lernen Ihre Mitarbeiter, interne Richtlinien des Kreditmanagments richtig anzuwenden und proaktiv dafür zu sorgen, dass es gar nicht erst zu Kontosperrung kommt, zudem rasch und kompetent zu reagieren, wenn ein solcher Fall einmal eingetreten ist.

    • AußendienstmitarbeiterInnen B2B

      Kennen Ihre Mitarbeiter Ihre internen Kassen- und Kreditrichtlinien und wie sie anzuwenden sind? Ist das Verständnis vorhanden, wie bereits im Vorfeld mögliche Situationen verhindert werden können, bei denen Ihre Kunden verärgert werden und sich bloß gestellt fühlen? Verfügen Ihre Mitarbeiter über das Rückgrat und das Feingefühl, solche Themen mit Ihren Kunden professionell besprechen zu können. Hier lernen Ihre Mitarbeiter, interne Richtlinien des Kreditmanagments richtig anzuwenden und proaktiv dafür zu sorgen, dass es gar nicht erst zu Kontosperrung kommt, zudem rasch und kompetent zu reagieren, wenn ein solcher Fall einmal eingetreten ist.

    • Key Account M. / Großkundenb.

      Überwachen Ihre Großkundenbetreuer proaktiv das Zahlungsverhalten und die Einhaltung von Vereinbarungen durch Ihre Großkunden? Ist das Verständnis vorhanden, wie bereits im Vorfeld mögliche Situationen verhindert werden können, bei denen Ihre Kunden verärgert werden und sich bloß gestellt fühlen? Verfügen sie über das Rückgrat und das Feingefühl, solche Themen mit Ihren Kunden professionell besprechen zu können? Hier lernen Ihre Key Account Manager, interne Richtlinien des Kreditmanagments richtig anzuwenden und proaktiv dafür zu sorgen, dass es gar nicht erst zu Kontosperrung kommt, zudem rasch und kompetent zu reagieren, wenn ein solcher Fall einmal eingetreten ist.

    • Kassenkräfte

      Kennen Ihre Mitarbeiter Ihre internen Kassen- und Kreditrichtlinien und wie sie anzuwenden sind? Ist das Verständnis vorhanden, wie bereits im Vorfeld mögliche Situationen verhindert werden können, bei denen Ihre Kunden verärgert werden und sich bloß gestellt fühlen? Verfügen Ihre Mitarbeiter über das Rückgrat und das Feingefühl, solche Themen mit Ihren Kunden professionell besprechen zu können. Hier lernen Ihre Mitarbeiter, interne Richtlinien des Kreditmanagments richtig anzuwenden und proaktiv dafür zu sorgen, dass es gar nicht erst zu Kontosperrung kommt, zudem rasch und kompetent zu reagieren, wenn ein solcher Fall einmal eingetreten ist.

    • AssistentInnen / Back-Office Mitarbeiter Vertrieb

      Kennen Ihre Mitarbeiter Ihre internen Kassen- und Kreditrichtlinien und wie sie anzuwenden sind? Ist das Verständnis vorhanden, wie bereits im Vorfeld mögliche Situationen verhindert werden können, bei denen Ihre Kunden verärgert werden und sich bloß gestellt fühlen? Verfügen Ihre Mitarbeiter über das Rückgrat und das Feingefühl, solche Themen mit Ihren Kunden professionell besprechen zu können. Hier lernen Ihre Mitarbeiter, interne Richtlinien des Kreditmanagments richtig anzuwenden und proaktiv dafür zu sorgen, dass es gar nicht erst zu Kontosperrung kommt, zudem rasch und kompetent zu reagieren, wenn ein solcher Fall einmal eingetreten ist.

    • FilialleiterInnen / Shopleiter / Kaufleute

      Kennen Ihre Mitarbeiter Ihre internen Kassen- und Kreditrichtlinien und wie sie anzuwenden sind? Ist das Verständnis vorhanden, wie bereits im Vorfeld mögliche Situationen verhindert werden können, bei denen Ihre Kunden verärgert werden und sich bloß gestellt fühlen? Verfügen Ihre Mitarbeiter über das Rückgrat und das Feingefühl, solche Themen mit Ihren Kunden professionell besprechen zu können. Hier lernen Ihre Mitarbeiter, interne Richtlinien des Kreditmanagments richtig anzuwenden und proaktiv dafür zu sorgen, dass es gar nicht erst zu Kontosperrung kommt, zudem rasch und kompetent zu reagieren, wenn ein solcher Fall einmal eingetreten ist.

    • VerkaufsleiterInnen

      Kennen Ihre Mitarbeiter Ihre internen Kassen- und Kreditrichtlinien und wie sie anzuwenden sind? Ist das Verständnis vorhanden, wie bereits im Vorfeld mögliche Situationen verhindert werden können, bei denen Ihre Kunden verärgert werden und sich bloß gestellt fühlen? Verfügen Ihre Mitarbeiter über das Rückgrat und das Feingefühl, solche Themen mit Ihren Kunden professionell besprechen zu können. Hier lernen Ihre Mitarbeiter, interne Richtlinien des Kreditmanagments richtig anzuwenden und proaktiv dafür zu sorgen, dass es gar nicht erst zu Kontosperrung kommt, zudem rasch und kompetent zu reagieren, wenn ein solcher Fall einmal eingetreten ist.

    • TelefonverkäuferInnen

      Kennen Ihre Mitarbeiter Ihre internen Kassen- und Kreditrichtlinien und wie sie anzuwenden sind? Ist das Verständnis vorhanden, wie bereits im Vorfeld mögliche Situationen verhindert werden können, bei denen Ihre Kunden verärgert werden und sich bloß gestellt fühlen? Verfügen Ihre Mitarbeiter über das Rückgrat und das Feingefühl, solche Themen mit Ihren Kunden professionell besprechen zu können. Hier lernen Ihre Mitarbeiter, interne Richtlinien des Kreditmanagments richtig anzuwenden und proaktiv dafür zu sorgen, dass es gar nicht erst zu Kontosperrung kommt, zudem rasch und kompetent zu reagieren, wenn ein solcher Fall einmal eingetreten ist.

    • SachbearbeiterInnen Innendienst

      Kennen Ihre Mitarbeiter Ihre internen Kassen- und Kreditrichtlinien und wie sie anzuwenden sind? Ist das Verständnis vorhanden, wie bereits im Vorfeld mögliche Situationen verhindert werden können, bei denen Ihre Kunden verärgert werden und sich bloß gestellt fühlen? Verfügen Ihre Mitarbeiter über das Rückgrat und das Feingefühl, solche Themen mit Ihren Kunden professionell besprechen zu können. Hier lernen Ihre Mitarbeiter, interne Richtlinien des Kreditmanagments richtig anzuwenden und proaktiv dafür zu sorgen, dass es gar nicht erst zu Kontosperrung kommt, zudem rasch und kompetent zu reagieren, wenn ein solcher Fall einmal eingetreten ist.

  • Erfolgreich verhandeln für...
    • ProjektleiterInnen

      Ihre Projektleiter verhandeln in Ihrem Auftrag mit Lieferanten, Kunden, Leistungspartnern und Mitarbeitern. Sind sie dafür professionell gerüstet, bleiben sie auch in schwierigen Situationen souverän und standhaft? Agieren sie sicher, zielorientiert und mit präziser Einschätzung der Verhandlungslage? Sind sie immer professionell auf Verhandlungen vorbereitet? Hier trainieren Ihre Projektleiter praxisrelevante Verhandlungen maßgeschneidert vorzubereiten, Verhandlungsgespräche aufzubauen, Standpunkte sicher zu vertreten und durch Fragen zu führen und so (auch aus unterschiedlich starken Positionen heraus) das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Erfolgreicher und sicherer verhandeln, auch unter emotionaler Belastung, hohem Zeit- und Ergebnisdruck, für beste Ergebnisse!

  • Reklamationstraining / Umgang mit schwierigen Kunden
    • VerkäuferInnen Außendienst

      Begegnen Ihre Mitarbeiter Ihren Kunden auch in schwierigen Situationen verständnisvoll, aber auf Augenhöhe? Oder kommt es schnell zu Rechtfertigungen oder Schuldzuweisugen? Hier lernen Ihre Mitarbeiter zu verstehen, worauf es Reklamationskunden ankommt, warum Reklamationen ein so hochentzündliches Thema darstellen und wie man mit verärgerten Kunden rasch wieder eine konstruktive Gesprächsebene herstellt. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Kundenreklamationen und können die entscheidenden Gesprächstechniken sicher anwenden. Sie nützen die Chance, verärgerte Kunden zu begeisten und zu langfristigen Stammkunden zu machen.

    • AußendienstmitarbeiterInnen B2C

      Begegnen Ihre Mitarbeiter Ihren Kunden auch in schwierigen Situationen verständnisvoll, aber auf Augenhöhe? Oder kommt es schnell zu Rechtfertigungen oder Schuldzuweisugen? Hier lernen Ihre Mitarbeiter, worauf es Reklamationskunden ankommt, warum Reklamationen ein so hochentzündliches Thema darstellen und wie man mit verärgerten Kunden rasch wieder eine konstruktive Gesprächsebene herstellt. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Kundenreklamationen und können die entscheidenden Gesprächstechniken sicher anwenden. Sie nützen die Chance, verärgerte Kunden zu begeisten, zu langfristigen Stammkunden und zu Ihren besten Werbebotschaftern zu machen.

    • AußendienstmitarbeiterInnen B2B

      Begegnen Ihre Mitarbeiter Ihren Kunden auch in schwierigen Situationen verständnisvoll, aber  auf Augenhöhe? Oder kommt es schnell zu Rechtfertigungen oder Schuldzuweisugen? Hier lernen Ihre Mitarbeiter zu verstehen, worauf es Reklamationskunden ankommt, warum Reklamationen ein so hochentzündliches Thema darstellen und wie man mit verärgerten Kunden rasch wieder eine konstruktive Gesprächsebene herstellt. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Kundenreklamationen und können die entscheidenden Gesprächstechniken sicher anwenden. Sie nützen die Chance, verärgerte Kunden zu begeisten und zu langfristigen Stammkunden zu machen.

    • SchauraumverkäuferInnen

      Begegnen Ihre Mitarbeiter Ihren Kunden auch in schwierigen Situationen verständnisvoll, aber auf Augenhöhe? Oder kommt es schnell zu Rechtfertigungen oder Schuldzuweisugen? Hier lernen Ihre Mitarbeiter, worauf es Reklamationskunden ankommt, warum Reklamationen ein so hochentzündliches Thema darstellen und wie man mit verärgerten Kunden rasch wieder eine konstruktive Gesprächsebene herstellt. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Kundenreklamationen und können die entscheidenden Gesprächstechniken sicher anwenden. Sie nützen die Chance, verärgerte Kunden zu begeisten, zu langfristigen Stammkunden und zu Ihren besten Werbebotschaftern zu machen.

    • FachberaterInnen

      Begegnen Ihre Mitarbeiter Ihren Kunden auch in schwierigen Situationen verständnisvoll, aber auf Augenhöhe? Oder kommt es schnell zu Rechtfertigungen oder Schuldzuweisugen? Hier lernen Ihre Mitarbeiter, worauf es Reklamationskunden ankommt, warum Reklamationen ein so hochentzündliches Thema darstellen und wie man mit verärgerten Kunden rasch wieder eine konstruktive Gesprächsebene herstellt. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Kundenreklamationen und können die entscheidenden Gesprächstechniken sicher anwenden. Sie nützen die Chance, verärgerte Kunden zu begeisten, zu langfristigen Stammkunden und zu Ihren besten Werbebotschaftern zu machen.

    • Key Account M. / Großkundenb.

      Begegnen Ihre Key Account Manager Ihren Kunden in schwierigen Situationen verständnisvoll, aber auf Augenhöhe? Werden solche Situationen zur Belastung der Kundenbeziehung oder gelingt es, rasch, kompetent und souverän zu reagieren? Hier schärfen Ihre Key Account Manager ihre Sinne und Fähigkeiten, heikle Situationen auf Ebene von Groß- und Industriekunden besonnen und souverän zu managen und mit verärgerten Kunden rasch wieder eine konstruktive Gesprächsebene herszuellen, Schadensbegrenzung auf emotionaler und finanzieller Ebene zu betreiben. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Kundenreklamationen und können die entscheidenden Gesprächstechniken sicher anwenden. Sie nützen die Chance, die Kundenbeziehung durch professionell gemanagte Reklamationsfälle noch zu festigen und strategisch abzusichern.

    • Kassenkräfte

      Begegnen Ihre Mitarbeiter Ihren Kunden auch in schwierigen Situationen verständnisvoll, aber auf Augenhöhe? Oder kommt es schnell zu Rechtfertigungen oder Schuldzuweisungen? Hier lernen Ihre Mitarbeiter zu verstehen, worauf es Reklamationskunden ankommt, warum Reklamationen ein so hochentzündliches Thema darstellen und wie man mit verärgerten Kunden rasch wieder eine konstruktive Gesprächsebene herstellt. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Kundenreklamationen und können die entscheidenden Gesprächstechniken sicher anwenden. Sie nützen die Chance, verärgerte Kunden zu begeisten und zu langfristigen Stammkunden zu machen.

    • Lehrlinge

      Begegnen Ihre Lehrlinge Ihren Kunden auch bei Reklamationen verständnisvoll und im richtigen Umgangston? Können sie sich auf die Erwartung eines reklamierenden Kunden einstellen und diesem eine positive und professionelle Grundhaltung zu zeigen. Hier lernen Ihre Lehrlinge, worauf es Reklamationskunden ankommt, warum Reklamationen ein so hochentzündliches Thema darstellen und wie man mit verärgerten Kunden rasch wieder eine konstruktive Gesprächsebene herstellt. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Kundenreklamationen und können die entscheidenden Gesprächstechniken sicher anwenden. Sie nützen die Chance, verärgerte Kunden zu begeisten, zu langfristigen Stammkunden und zu Ihren besten Werbebotschaftern zu machen.

    • Monteure / Inbetriebnahme- und Servicetechniker

      Begegnen Ihre Monteure und Techniker Ihren Kunden auch bei Reklamationen verständnisvoll und im richtigen Umgangston? Können sie sich auf die Erwartung eines reklamierenden Kunden einstellen und gelingt es, eine positive und professionelle Grundhaltung zu zeigen? Gerade Monteuren mit Herz fällt das oft schwer, weil sie Kritik vom Kunden sehr persönlich nehmen. Hier lernen Ihre Monteure und Techniker, worauf es Reklamationskunden ankommt, warum Reklamationen ein so hochentzündliches Thema darstellen und wie man mit verärgerten Kunden rasch wieder eine konstruktive Gesprächsebene herstellt. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Kundenreklamationen und können die entscheidenden Gesprächstechniken sicher anwenden. Sie nützen die Chance, verärgerte Kunden zu begeisten, zu langfristigen Stammkunden und zu Ihren besten Werbebotschaftern zu machen.

    • AssistentInnen / Back-Office Mitarbeiter Vertrieb

      Begegnen Ihre Assistenten Ihren Kunden auch in schwierigen Situationen verständnisvoll, aber auf Augenhöhe? Agieren sie souverän und diplomtisch in der telefonischen "Erstversorgung" der kommt es schnell zu Rechtfertigungen oder Schuldzuweisungen? Hier lernen Ihre Mitarbeiter zu verstehen, worauf es Reklamationskunden ankommt, warum Reklamationen ein so hochentzündliches Thema darstellen und wie man mit verärgerten Kunden rasch wieder eine konstruktive Gesprächsebene herstellt. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Kundenreklamationen und können die entscheidenden Gesprächstechniken sicher anwenden. Sie nützen die Chance, verärgerte Kunden zu begeisten und zu langfristigen Stammkunden zu machen.

    • FilialleiterInnen / Shopleiter / Kaufleute

      Eskalieren Ihre Kundenreklamationen beim Filialleiter? Sind auch andere Mitarbeiter geschult und kompetent in der Behandlung von Kundenreklamationen oder treffen solche Themen mit voller Wucht die Führungskraft? Begegnen Ihre Filialleiter Ihren Kunden auch bei Reklamationen verständnisvoll? Hier lernen Ihre Filialleiter, worauf es Reklamationskunden ankommt, warum Reklamationen ein so hochentzündliches Thema darstellen und wie man mit verärgerten Kunden rasch wieder eine konstruktive Gesprächsebene herstellt. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Kundenreklamationen und können die entscheidenden Gesprächstechniken selbst sicher anwenden und auch an Mitarbeiter weiter zu geben. Sie nützen die Chance, verärgerte Kunden zu begeisten, zu langfristigen Stammkunden und zu Ihren besten Werbebotschaftern zu machen.

    • TelefonverkäuferInnen

      Sehen Ihre Mitarbeiter Reklamationen als Bedrohung an? Haben sie Schwierigkeiten damit, mit Beschwerden konstruktiv umzugehen? Wünschen Sie sich, dass Ihre Mitarbeiter mehr Einfühlungsvermögen für unzufriedene Kunden entwicklen? Dass sie verstehen, worauf es Reklamationskunden ankommt? In diesem Training werden die wichtigsten und häufigsten Situationen diskutiert und Ansatzpunkte zur Vermeidung bzw. bestmöglichen Behandlung gegeben. Das Kundenanliegen soll zum eigenen Anliegen gemacht werden - zur Verbesserung der eigenen Performance und der des Unternehmens.

    • SachbearbeiterInnen Innendienst

      Begegnen Ihre Sachbearbeiter im Innendienst Ihren Kunden auch in schwierigen Situationen verständnisvoll, aber auf Augenhöhe? Agieren sie souverän und diplomtisch in der telefonischen "Erstversorgung" der kommt es schnell zu Rechtfertigungen oder Schuldzuweisungen? Hier lernen Ihre Mitarbeiter zu verstehen, worauf es Reklamationskunden ankommt, warum Reklamationen ein so hochentzündliches Thema darstellen und wie man mit verärgerten Kunden rasch wieder eine konstruktive Gesprächsebene herstellt. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Kundenreklamationen und können die entscheidenden Gesprächstechniken sicher anwenden. Sie nützen die Chance, verärgerte Kunden zu begeisten und zu langfristigen Stammkunden zu machen.

    • Facility ManagerInnen

      Begegnen Ihre Facility Manager Ihren Kunden auch in schwierigen Situationen verständnisvoll, aber auf Augenhöhe? Agieren sie souverän und diplomtisch in der telefonischen "Erstversorgung" der kommt es schnell zu Rechtfertigungen oder Schuldzuweisungen? Hier lernen Ihre Mitarbeiter zu verstehen, worauf es Reklamationskunden ankommt, warum Reklamationen ein so hochentzündliches Thema darstellen und wie man mit verärgerten Kunden rasch wieder eine konstruktive Gesprächsebene herstellt. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Kundenreklamationen und können die entscheidenden Gesprächstechniken sicher anwenden. Sie nützen die Chance, verärgerte Kunden zu begeisten und zu langfristigen Stammkunden zu machen.

    • FuhrparkmitarbeiterInnen

      Begegnen Ihre Fuhrparkmitarbeiter Ihren Kunden auch in schwierigen Situationen verständnisvoll, aber auf Augenhöhe? Agieren sie souverän und diplomtisch in der telefonischen "Erstversorgung" der kommt es schnell zu Rechtfertigungen oder Schuldzuweisungen? Hier lernen Ihre Mitarbeiter zu verstehen, worauf es Reklamationskunden ankommt, warum Reklamationen ein so hochentzündliches Thema darstellen und wie man mit verärgerten Kunden rasch wieder eine konstruktive Gesprächsebene herstellt. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Kundenreklamationen und können die entscheidenden Gesprächstechniken sicher anwenden. Sie nützen die Chance, verärgerte Kunden zu begeisten und zu langfristigen Stammkunden zu machen.

    • Poliere / VorarbeiterInnen

      Begegnen Ihre Poliere und Vorarbeiter Ihren Kunden auch in schwierigen Situationen verständnisvoll, aber auf Augenhöhe? Agieren sie souverän und diplomtisch in der telefonischen "Erstversorgung" der kommt es schnell zu Rechtfertigungen oder Schuldzuweisungen? Hier lernen Ihre Mitarbeiter zu verstehen, worauf es Reklamationskunden ankommt, warum Reklamationen ein so hochentzündliches Thema darstellen und wie man mit verärgerten Kunden rasch wieder eine konstruktive Gesprächsebene herstellt. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Kundenreklamationen und können die entscheidenden Gesprächstechniken sicher anwenden. Sie nützen die Chance, verärgerte Kunden zu begeisten und zu langfristigen Stammkunden zu machen.

    • Servicekräfte- und RestaurantleiterInnen

      Begegnen Ihre Servicekräfte und Restaurantleiter Ihren Kunden auch in schwierigen Situationen verständnisvoll, aber auf Augenhöhe? Agieren sie souverän und diplomtisch in der telefonischen "Erstversorgung" der kommt es schnell zu Rechtfertigungen oder Schuldzuweisungen? Hier lernen Ihre Mitarbeiter zu verstehen, worauf es Reklamationskunden ankommt, warum Reklamationen ein so hochentzündliches Thema darstellen und wie man mit verärgerten Kunden rasch wieder eine konstruktive Gesprächsebene herstellt. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Kundenreklamationen und können die entscheidenden Gesprächstechniken sicher anwenden. Sie nützen die Chance, verärgerte Kunden zu begeisten und zu langfristigen Stammkunden zu machen.

  • Führung
    • FilialleiterInnen / Shopleiter / Kaufleute

      Sind sich Ihre Filialleiter ihrer Rolle als Führungskraft in vollem Umfang bewusst, oder sind sie Ihre tüchtigsten und teuersten Hilfskräfte? Verstecken sie sich hinter operativer Arbeit oder nehmen sie die Herausforderung an, ihr Team zu entwickeln und die Menschen erfolgreich zu machen? Hier lernen Ihre Filialleiter, die wichtigsten Facetten der Führung zu verstehen und diese Verantwortung wirklich anzunehmen. Konkrete Werkzeuge unterstützen in der täglichen Führungsarbeit und helfen, das Wesentliche richtig zu machen.

    • VerkaufsleiterInnen

      Sind sich Ihre Verkaufsleiter und Gruppenleiter im Verkauf ihrer Rolle als Führungskraft in vollem Umfang bewusst, oder sind sie Ihre tüchtigsten und besten Verkäufer? Reiben sie sich auf in der Betreuung von Topkunden oder nehmen sie die Herausforderung an, ihr Team zu entwickeln und ihre Verkäufer auf dem Weg zum Erfolg zu begleiten, zu fordern und zu fördern? Geben Sie Ihren Verkaufsleitern die Gelegenheit, sich mit einem modernen Führungsverständnis im Verkauf auseinanderzusetzen und ihr eigenes, verbindliches Führungskonzept zu entwerfen und zu verwirklichen. Konkrete Werkzeuge unterstützen in der täglichen Führungsarbeit und helfen, das Wesentliche richtig zu machen.

    • Führungskräfte

      Sind sich Ihre Führungskräfte ihrer Rolle als Führungskraft in vollem Umfang bewusst oder sind sie Ihre zuverlässigsten und tüchtigsten Fachkräfte? Reiben sie sich auf im operativen Tagesgeschäft oder nehmen sie die Herausforderung an, ihr Team zu entwickeln und ihre Mitarbeiter auf dem Weg zum Erfolg zu begleiten, zu fordern und zu fördern? Geben Sie Ihren Führungskräfen die Gelegenheit, sich mit einem modernen Führungsverständnis im Verkauf auseinanderzusetzen und ihr eigenes, verbindliches Führungskonzept zu entwerfen und zu verwirklichen. Konkrete Werkzeuge unterstützen in der täglichen Führungsarbeit und helfen, das Wesentliche richtig zu machen.

    • Nachwuchsführungskräfte

      Sind sich Ihre Nachwuchsführungskräfte ihrer Rolle als Führungskraft in vollem Umfang bewusst, oder sind sie Ihre tüchtigsten und teuersten Hilfskräfte? Verstecken sie sich hinter operativer Arbeit oder nehmen sie die Herausforderung an, ihr Team zu entwickeln und die Menschen erfolgreich zu machen? Hier lernen Ihre Filialleiter, die wichtigsten Facetten der Führung zu verstehen und diese Verantwortung wirklich anzunehmen. Konkrete Werkzeuge unterstützen in der täglichen Führungsarbeit und helfen, das Wesentliche richtig zu machen.

    • ProjektleiterInnen

      Sind sich Ihre Projektleiter ihrer Rolle als Führungskraft in vollem Umfang bewusst? Verstecken sie sich hinter operativer Arbeit oder nehmen sie die Herausforderung an, ihr Team zu entwickeln und die Menschen erfolgreich zu machen? Hier lernen Ihre Projektleiter die wichtigsten Facetten der Führung zu verstehen und diese Verantwortung wirklich anzunehmen. Konkrete Werkzeuge unterstützen in der täglichen Führungsarbeit und helfen, das Wesentliche richtig zu machen.

  • Erfolgreich verhandeln für…
    • VerkäuferInnen Außendienst

      Sind die Standhaftigkeit und Überzeugungskraft Ihrer Mitarbeiter so augeprägt, wie Sie sich das wünschen? Agieren sie sicher, zielorientiert und mit präziser Einschätzung der Verhandlungslage? Sind sie immer professionell auf Verhandlungen vorbereitet? Hier lernen Ihre Mitarbeiter, Verhandlungen maßgeschneidert vorzubereiten, Verhandlungsgespräche aufzubauen, Standpunkte sicher zu vertreten und durch Fragen zu führen und so (auch aus unterschiedlich starken Positionen heraus) das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Erfolgreicher und sicherer verhandeln, auch unter emotionaler Belastung, hohem Zeit- und Ergebnisdruck, für beste Ergebnisse!

    • AußendienstmitarbeiterInnen B2C

      Sind die Standhaftigkeit und Überzeugungskraft Ihrer Mitarbeiter so augeprägt, wie Sie sich das wünschen? Agieren sie sicher, zielorientiert und mit präziser Einschätzung der Verhandlungslage? Sind sie immer professionell auf Verhandlungen vorbereitet? Hier lernen Ihre Mitarbeiter, Verhandlungen maßgeschneidert vorzubereiten, Verhandlungsgespräche aufzubauen, Standpunkte sicher zu vertreten und durch Fragen zu führen und so (auch aus unterschiedlich starken Positionen heraus) das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Erfolgreicher und sicherer verhandeln, auch unter emotionaler Belastung, hohem Zeit- und Ergebnisdruck, für beste Ergebnisse!

    • AußendienstmitarbeiterInnen B2B

      Sind die Standhaftigkeit und Überzeugungskraft Ihrer Mitarbeiter so augeprägt, wie Sie sich das wünschen? Agieren sie sicher, zielorientiert und mit präziser Einschätzung der Verhandlungslage? Sind sie immer professionell auf Verhandlungen vorbereitet? Hier lernen Ihre Mitarbeiter, Verhandlungen maßgeschneidert vorzubereiten, Verhandlungsgespräche aufzubauen, Standpunkte sicher zu vertreten und durch Fragen zu führen und so (auch aus unterschiedlich starken Positionen heraus) das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Erfolgreicher und sicherer verhandeln, auch unter emotionaler Belastung, hohem Zeit- und Ergebnisdruck, für beste Ergebnisse!

    • Key Account M. / Großkundenb.

      Sind Ihre Key Account Manager mit allen Wassern gewaschen, verfügen sie über Nerven wie Drahseile und bleiben sie auch bei verblüffenden Forderungen souverän, kaltblütig und standhaft? Agieren sie sicher, zielorientiert und mit präziser Einschätzung der Verhandlungslage? Sind sie immer professionell auf Verhandlungen vorbereitet? Hier trainieren Ihre Key Account Manager praxisrelevante Verhandlungen maßgeschneidert vorzubereiten, Verhandlungsgespräche aufzubauen, Standpunkte sicher zu vertreten und durch Fragen zu führen und so (auch aus unterschiedlich starken Positionen heraus) das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Erfolgreicher und sicherer verhandeln, auch unter emotionaler Belastung, hohem Zeit- und Ergebnisdruck, für beste Ergebnisse!

    • Führungskräfte

      Ihre Führungskräfte verhandeln in Ihrem Auftrag jeden Tag: mit Lieferanten, Kunden, Leistungspartnern und Mitarbeitern. Sind alle Ihre Führungskräfte dafür professionell gerüstet, bleiben sie auch in schwierigen Situationen souverän und standhaft? Agieren sie sicher, zielorientiert und mit präziser Einschätzung der Verhandlungslage? Sind sie immer professionell auf Verhandlungen vorbereitet? Hier trainieren Ihre Führungskräfte praxisrelevante Verhandlungen maßgeschneidert vorzubereiten, Verhandlungsgespräche aufzubauen, Standpunkte sicher zu vertreten und durch Fragen zu führen und so (auch aus unterschiedlich starken Positionen heraus) das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Erfolgreicher und sicherer verhandeln, auch unter emotionaler Belastung, hohem Zeit- und Ergebnisdruck, für beste Ergebnisse!

    • EinkäuferInnen

      Nach welchen Strategien verhalten sich Ihre Einkäufer? Verlieren sie ihre gesetzten Ziele in Gesprächen nie aus den Augen? Gehen sie professionell vorbereitet und gezielt in Einkaufsverhandlungen? Steigern Sie die Verhandlungssicherheit ihrer Einkäufer durch bessere Vorbereitung, stärkere Überzeugungskraft und professionelleres Verhandlungsverhalten. Sichern Sie die konsequente Umsetzung der Vereinbarungen durch konsequentere Nachverfolgung.

  • Angebots-Management
    • VerkäuferInnen Außendienst

      Weniger Angebote - mehr Erfolg!? Verzetteln sich Ihre Mitarbeiter auch manchmal mit Angeboten die nicht viel bringen? Wie können erfolgsversprechende Verkaufsschancen selektiert und von vornherein transparent bewertet werden? Wird jedes Angebot sinnvoll und konsequent verfolgt? Wie konsequent werden die dafür vorgesehenen Instrumentarien genützt? Hier lernen Ihre Verkäufer durch gezieltes Training, Kaufsignale der Kunden sicher zu erkennen und zu nützen und konsequent schwebende Angebote nachzuverfolgen.

    • AußendienstmitarbeiterInnen B2C

      Weniger Angebote - mehr Erfolg!? Verzetteln sich Ihre Mitarbeiter auch manchmal mit Angeboten die nicht viel bringen? Wie können erfolgsversprechende Verkaufsschancen selektiert und von vornherein transparent bewertet werden? Wird jedes Angebot sinnvoll und konsequent verfolgt? Wie konsequent werden die dafür vorgesehenen Instrumentarien genützt? Hier lernen Ihre Verkäufer durch gezieltes Training, Kaufsignale der Kunden sicher zu erkennen und zu nützen und konsequent schwebende Angebote nachzuverfolgen.

    • AußendienstmitarbeiterInnen B2B

      Gehört die heimliche Leidenschaft Ihres Unternehmens dem Produzieren von Angeboten? Steigt die laufende Angebotsnummer in schwindelnde Höhen, die Abschlussquote dagegen sinkt? Helfen Sie Ihren Mitarbeitern zu erkennen, in welchen Fällen ein Angebot Sinn macht und wann nicht.

    • Key Account M. / Großkundenb.

      Weniger Angebote - mehr Erfolg!? Verzetteln sich Ihre Key Account Manager manchmal mit Angeboten die nicht viel bringen? Wie können erfolgsversprechende Verkaufsschancen selektiert und von vornherein transparent bewertet werden? Wird jedes Angebot sinnvoll und konsequent verfolgt? Wie konsequent werden die dafür vorgesehenen Instrumentarien genützt? Hier lernen Ihre Verkäufer durch gezieltes Training, Kaufsignale der Kunden sicher zu erkennen und zu nützen und konsequent schwebende Angebote nachzuverfolgen.

  • Telefonverkauf
    • TelefonverkäuferInnen

      Ihre Mitarbeiter haben Berührungsängste, wenn es um das aktive Verkaufen geht? Sie tun sich schwer, Verkaufschancen am Telefon aktiv zu erkennen und zu realisieren? Hier lernen sie, worauf es im telefonischen Betreuungs- und Verkaufskontakt ankommt. Nicht nur richtiges Zuhören, auch die richtige Fragetechnik und das aktive Anbieten werden gelernt. Für mehr Umsatz am Telefon!

  • Verkauf Grundausbildung
    • VerkäuferInnen Außendienst

      Sie haben Mitarbeiter, die im Verkauf neu eingestiegen sind, oder Quereinsteiger in Ihrer Branche? Sie möchten ihnen professionelles Rüstzeug an die Hand geben, mit dem sie schnell und sicher im Außendienst Fuß fassen? In dieser Grundausbildung lernen Ihre Mitarbeiter sich selbst professionell zu organisieren, den roten Faden im Verkauf nie zu verlieren und rasch erfolgreich zu werden.

    • AußendienstmitarbeiterInnen B2C

      Sie haben Mitarbeiter, die im Verkauf oder in Ihrer Branche neu eingestiegen sind? Sie möchten ihnen helfen, schnell und sicher im Außendienst Fuß zu fassen? In dieser Grundausbildung lernen Ihre Mitarbeiter das Wichtigste, sich selbst zu organisieren, die Verantwortung für das Gebiet zu übernehmen und rasch erfolgreich zu werden.

    • AußendienstmitarbeiterInnen B2B

      Sie haben Mitarbeiter, die im Verkauf oder in Ihrer Branche neu eingestiegen sind? Sie möchten ihnen helfen, schnell und sicher im Außendienst Fuß zu fassen? In dieser Grundausbildung lernen Ihre Mitarbeiter das Wichtigste, sich selbst zu organisieren, die Verantwortung für das Gebiet zu übernehmen und rasch erfolgreich zu werden.

    • SchauraumverkäuferInnen

      Sie haben Mitarbeiter, die im Verkauf oder in Ihrer Branche neu eingestiegen sind, in der Kundenansprache noch unsicher sind oder zögern, den Kunden um den Abschluss zu fragen? Sie möchten ihnen helfen, schnell und sicher im Verkauf Fuß zu fassen und nicht nur zu beraten? In dieser Grundausbildung lernen Ihre Mitarbeiter die richtige Einstellung zum aktiven Verkaufen zu entwickeln, den roten Faden im Verkauf für sich zu entdecken und rasch erfolgreich zu werden.

    • FachberaterInnen

      Sie haben Mitarbeiter, die im Verkauf oder in Ihrer Branche neu eingestiegen sind, in der Kundenansprache noch unsicher sind oder zögern, den Kunden um den Abschluss zu fragen? Sie möchten ihnen helfen, schnell und sicher im Verkauf Fuß zu fassen und nicht nur zu beraten? In dieser Grundausbildung lernen Ihre Mitarbeiter die richtige Einstellung zum aktiven Verkaufen zu entwickeln, den roten Faden im Verkauf für sich zu entdecken und rasch erfolgreich zu werden.

    • Kassenkräfte

      Sie haben Mitarbeiter, die neu an der Kasse oder im Verkauf sind, in der Kundenansprache noch unsicher sind oder zögern, diese Chance für Zusatzverkauf zu nützen? Sie möchten ihnen helfen, ihre Unsicherheit und Ängste zu überwinden und zusätzliche Verkaufschancen nicht nur zu erkennen, sonderen auch zu nützen, diese möglichst kundenindividuell zu formulieren? In dieser Grundausbildung lernen Ihre Mitarbeiter die richtige Einstellung zum aktiven Verkaufen zu entwickeln, die Scheu zu überwinden, Tipps und Tricks für den Verkauf an der Kasse zu verinnerlichen und rasch erfolgreich zu werden - für entscheidende Zusatzumsätze und mehr Ertrag!

    • Lehrlinge

      Ihre Lehrlinge (im Verkauf) sind in der Kundenansprache noch unsicher oder zögerlich? Sie möchten ihnen helfen, ihre Unsicherheit und Ängste zu überwinden und ihren individuellen Weg zum Verkaufserfolg zu finden? In dieser Grundausbildung lernen Ihre Lehlinge die richtige Einstellung zum aktiven Verkaufen zu entwickeln, die Scheu zu überwinden, Tipps und Tricks für einfache Verkaufsgespräche zu verinnerlichen und rasch erfolgreich zu werden.

    • Monteure / Inbetriebnahme- und Servicetechniker

      Ihre Techniker sind top in ihrem Fachgebiet! Sind sie genauso fit wenn es ums Verkaufen geht? Erkennen sie, dass die Bedarfsermittlung der zentrale Erfolgsfaktor im Verkauf ist? Können sie durch gezielte Fragetechnik diesen Bedarf ermitteln, ihre Argumente überzeugend bringen und Einwände als Wegweiser zum Erfolg nutzen? Hier lernen Ihre Mitarbeiter Sicherheit und Kompetenz zu vermitteln und gewinnend zu präsentieren. Die "Urängste des Verkäufers" (Preis & Abschluss) werden verlernt und Preisverhandlungen erfolgreich geführt. Technik alleine ist zu wenig! Mehr Erfolg durch besseres Verkaufen.

    • AssistentInnen / Back-Office Mitarbeiter Vertrieb

      Sie haben Vertriebs-Assistenten, die neu im Verkauf sind, in der Kundenansprache noch unsicher sind oder zögern, kleinere Angebote gleich selbst auszulösen, Chancen für Zusatzverkauf zu nützen oder bei Klein- und Zusatzaufträgen gleich um den Abschluss zu fragen? Sie möchten ihnen helfen, ihre Unsicherheit und Ängste zu überwinden und zusätzliche Verkaufschancen nicht nur zu erkennen, sondern auch zu nützen, diese möglichst kundenindividuell zu formulieren? In dieser Grundausbildung lernen Ihre Mitarbeiter die richtige Einstellung zum aktiven Verkaufen zu entwickeln, die Scheu zu überwinden, Tipps und Tricks im Verkauf zu verinnerlichen und rasch erfolgreich zu werden - für zufriednere Kunden, entlastete Account Manager und entscheidende Zusatzumsätze und mehr Ertrag!

    • EinkäuferInnen

      Sie möchten Ihren Einkäufern einen Einblick in die Sichtweisen und Denkstrukturen von Verkäufern ermöglichen? Nur wer die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Verkäufern und Einkäufern kennt, kann sein Gegenüber  verstehen und dementsprechend gewappnet in Verhandlungen gehen. Wie „ticken“ Verkäufer?
      Wie sehen Verkäufer den Einkauf? Was lernen Verkäufer in Verkaufstrainings? Welche Tipps/Tricks beachten Verkäufer? und  Welche „Verkäufertypen“ gibt es? Diese und weitere Fragestellungen werden im Zuge dieser Grundausbildung behandelt um den Umgang Ihrer Einkäufer mit Verkäufern noch erfolgreicher zu machen.

    • TelefonverkäuferInnen

      Sie haben Telefonverkäufer die im Verkauf oder in Ihrer Branche neu eingestiegen sind, oder in der Kundenansprache noch unsicher sind? Sie möchten ihnen helfen, schnell und sicher  im Verkauf Fuß zu fassen? In dieser Grundausbildung lernen Ihre Mitarbeiter die richtige Einstellung zum aktiven Verkaufen zu entwickeln, den roten Faden im Verkauf für sich zu entdecken und rasch erfolgreich zu werden.

    • SachbearbeiterInnen Innendienst

      Sie haben Sachbearbeiter im Innendienst, die im Verkauf oder in Ihrer Branche neu eingestiegen sind, in der Kundenansprache noch unsicher sind oder zögern, den Kunden um den Abschluss zu fragen? Sie möchten ihnen helfen, schnell und sicher im Verkauf Fuß zu fassen und nicht nur zu beraten? In dieser Grundausbildung lernen Ihre Mitarbeiter die richtige Einstellung zum aktiven Verkaufen zu entwickeln, den roten Faden im Verkauf für sich zu entdecken und rasch erfolgreich zu werden.

    • Facility ManagerInnen

      Sie haben Facility Manager, die im Verkauf oder in Ihrer Branche neu eingestiegen sind, oder in der Kundenansprache noch unsicher sind? Sie möchten ihnen helfen, schnell und sicher im Verkauf Fuß zu fassen und nicht nur zu beraten? In dieser Grundausbildung lernen Ihre Mitarbeiter die richtige Einstellung zum aktiven Verkaufen zu entwickeln, den roten Faden im Verkauf für sich zu entdecken und rasch erfolgreich zu werden.

    • FuhrparkmitarbeiterInnen

      Sie haben Fuhrparkmitarbeiter,  die im Verkauf oder in Ihrer Branche neu eingestiegen sind, oder in der Kundenansprache noch unsicher sind? Sie möchten ihnen helfen, schnell und sicher auch im Verkauf Fuß zu fassen und nicht nur zu beraten? In dieser Grundausbildung lernen Ihre Mitarbeiter die richtige Einstellung zum aktiven Verkaufen zu entwickeln, den roten Faden im Verkauf für sich zu entdecken und rasch erfolgreich zu werden.

    • Poliere / VorarbeiterInnen

      Sie haben Poliere und Vorarbeiter,  die im Verkauf oder in Ihrer Branche neu eingestiegen sind, oder in der Kundenansprache noch unsicher sind? Sie möchten ihnen helfen, schnell und sicher auch im Verkauf Fuß zu fassen und nicht nur zu beraten? In dieser Grundausbildung lernen Ihre Mitarbeiter die richtige Einstellung zum aktiven Verkaufen zu entwickeln, den roten Faden im Verkauf für sich zu entdecken und rasch erfolgreich zu werden.

    • Servicekräfte- und RestaurantleiterInnen

      Sie haben Servicekräfte und Restaurantleiter  die im Verkauf oder in Ihrer Branche neu eingestiegen sind, oder in der Kundenansprache noch unsicher sind? Sie möchten ihnen helfen, schnell und sicher auch im Verkauf Fuß zu fassen und nicht nur zu beraten? In dieser Grundausbildung lernen Ihre Mitarbeiter die richtige Einstellung zum aktiven Verkaufen zu entwickeln, den roten Faden im Verkauf für sich zu entdecken und rasch erfolgreich zu werden.

  • Fitnesscheck Verkauf
    • VerkäuferInnen Außendienst

      Wie fit sind Ihre Mitarbeiter im Verkauf? Wie gut vorbereitet gehen Sie in die Kundengespräche? Verstehen sie es, auf ihre Kunden einzugehen, richtig zuzuhören und den Bedarf freizulegen? Erkennen sie den Abschluss zum Zeitpunkt und machen Nägel mit Köpfen? Wie souverän gehen sie mit Widerständen und Zweifeln des Kunden um? Wir analysieren Zahlen und Ergebnisse Ihrer Verkäufer und hinterleuchten es durch CRM-Analyse und das Verkäuferverhalten am Kunden. Wir liefern Ihnen Transparenz über Stärken und Schwächen Ihrer Verkäufer und zeigen Entwicklungschancen auf - für den Einzelnen - für das Team - für Ihr Unternehmen.

    • AußendienstmitarbeiterInnen B2C

      Wie fit sind Ihre Mitarbeiter im Verkauf? Wie gut vorbereitet gehen Sie in die Kundengespräche? Verstehen sie es, auf ihre Kunden einzugehen, richtig zuzuhören und den Bedarf freizulegen? Erkennen sie den Abschluss zum Zeitpunkt und machen Nägel mit Köpfen? Wie souverän gehen sie mit Widerständen und Zweifeln des Kunden um? Wir liefern Ihnen Transparenz über Stärken und Schwächen Ihrer Verkäufer und zeigen Entwicklungschancen auf - für den Einzelnen - für das Team - für Ihr Unternehmen.

    • AußendienstmitarbeiterInnen B2B

      Wie fit sind Ihre Mitarbeiter im Verkauf? Wie gut vorbereitet gehen Sie in die Kundengespräche? Verstehen sie es, auf ihre Kunden einzugehen, richtig zuzuhören und den Bedarf freizulegen? Erkennen sie den Abschluss zum Zeitpunkt und machen Nägel mit Köpfen? Wie souverän gehen sie mit Widerständen und Zweifeln des Kunden um? Wir liefern Ihnen Transparenz über Stärken und Schwächen Ihrer Verkäufer und zeigen Entwicklungschancen auf - für den Einzelnen - für das Team - für Ihr Unternehmen.

    • SchauraumverkäuferInnen

      Wie fit sind Ihre Mitarbeiter im Verkauf? Werden Kunden wahrgenommen, sofort gegrüßt bzw. angesprochen? Verstehen sie es, auf ihre Kunden einzugehen, richtig zuzuhören und den Bedarf freizulegen? Erkennen sie den Abschluss zum Zeitpunkt und machen Nägel mit Köpfen? Wie souverän gehen sie mit Widerständen und Zweifeln des Kunden um? Wir liefern Ihnen Transparenz über Stärken und Schwächen Ihrer Verkäufer und zeigen Entwicklungschancen auf - für den Einzelnen - für das Team - für Ihr Unternehmen. Die wertvolle und akzeptierte Alternative zum Mystery Shopping.

    • Key Account M. / Großkundenb.

      Sie suchen die ultimative Unterstützung für Ihre Key Account Manager? Möchten die letzten Reserven freilegen und individuelle Unterstützung investieren? Wir bebleiten Ihre Topverkäufer und geben individuelles, präzises Feedback: Wie gut vorbereitet gehen Sie in die Kundengespräche? Verstehen sie es, auf ihre Kunden einzugehen, richtig zuzuhören und den Bedarf freizulegen? Erkennen sie den Abschluss zum Zeitpunkt und machen Nägel mit Köpfen? Wie souverän gehen sie mit Widerständen und Zweifeln des Kunden um? Wir liefern Ihnen Transparenz über Stärken und Schwächen Ihrer Verkäufer und zeigen Entwicklungschancen auf - für den Einzelnen - für das Team - für Ihr Unternehmen.

  • Stress- und Zeitmanagement / Selbstorganisation
    • SachbearbeiterInnen Innendienst

      Ihre Mitarbeiter fühlen sich häufig unter Stress und haben Schwierigkeiten, richtig damit umzugehen? Die Kommunikation mit Mitarbeitern, Kunden oder Leistungspartnern leidet in diesen Situationen? Es fällt  ihnen schwer, konzentriert und strukturiert an die gestellten Aufgaben heranzugehen, Entscheidung über Prioritäten einzufordern oder selbst zu treffen? Geben Sie Ihren Mitarbeitern die Gelegenheit, sich in entspannter Atmosphäre mit Methoden zur Stressvorbeugung und -kontrolle auseinander zu setzen und Entspannungsmethoden für die tägliche Praxis kennen zu lernen! Für mehr Gelassenheit, Motivation und Freude an der Arbeit!

    • ProjektleiterInnen

      Kommen Ihre Projektleiter vor lauter Arbeit nicht zu den wirklich wichtigen Dingen? Leiten Sie tatsächlich ihre Projekte sind sie Ihre tüchtigsten und teuersten Hilfskräfte? Verstecken sie sich hinter operativer Arbeit oder nehmen sie die Herausforderung an, ihre Projekte hands on und gezielt zum Erfolg zu führen? Geben Sie Ihren Projektleitern die Chance, nicht nur selbstkritisch in den Spiegel zu sehen und den eigenen Alltag zu reflektieren, sondern auch eine klare, persönliche Strategie zu entwickeln, wie sie Ihren Job in Zukunft noch fester in die Hand nehmen. Konkrete Werkzeuge helfen, sich nicht mehr zu verzetteln, Zeitdieben zu entwischen und das Wesentliche richtig zu machen.

  • Abschluss- und Angebotsverfolgung
    • VerkäuferInnen Außendienst

      Gehen Ihren Verkäufern manchmal Aufträge verloren, die sie hätten abschließen können? Wünschen Sie sich mehr Abschlusssicherheit Ihrer Verkäufer? Nehmen Ihre Verkäufer den Schwung mit über die Ziellinie oder lassen sie kurz vor dem Erfolg nach? Fragen sie immer um den Auftrag? Wird ein Entscheidungsdatum, das Budget, der Entscheidungsprozess erfragt? Verfolgen Ihre Mitarbeiter jede Verkaufschance aktiv nach und können sie Ihnen über den aktuellen Status stets präzise Auskunft geben? Hier lernen Ihre Vertriebsmitarbeiter die Scheu vor der Abschlussfrage zu überwinden und individuelle Erfolgsmuster zu entwickeln, wie sie zum Abschluss gelangen. Sie erkennen für sich den Wert der unaufdringlichen Beharrlichkeit und Konsequenz und verfolgen erstellte Angebote nach. Hier lernen Ihre Verkäufer durch gezieltes Training, Kaufsignale der Kunden sicher zu erkennen und zu nützen und konsequent schwebende Angebote nachzuverfolgen.

    • AußendienstmitarbeiterInnen B2C

      Nehmen Ihre Verkäufer den Schwung mit über die Ziellinie oder lassen sie kurz vor dem Erfolg nach? Fragen sie immer um den Auftrag? Werden die Kunden um ein Entscheidungsdatum, um das Budget gefragt? Verfolgen Ihre Mitarbeiter jede Verkaufschance aktiv nach und können sie Ihnen über den aktuellen Status stets präzise Auskunft geben? Hier lernen Ihre Vertriebsmitarbeiter die Scheu vor der Abschlussfrage zu überwinden und individuelle Erfolgsmuster zu entwickeln, wie sie zum Abschluss gelangen. Sie erkennen für sich den Wert der unaufdringlichen Beharrlichkeit und Konsequenz und verfolgen erstellte Angebote nach.

    • AußendienstmitarbeiterInnen B2B

      Nehmen Ihre Verkäufer den Schwung mit über die Ziellinie oder lassen sie kurz vor dem Erfolg nach? Wird ein Entscheidungsdatum, das Budget, der Entscheidungsprozess erfragt? Verfolgen Ihre Mitarbeiter jede Verkaufschance aktiv nach und können sie Ihnen über den aktuellen Status stets präzise Auskunft geben? Hier lernen Ihre Vertriebsmitarbeiter die Scheu vor der Abschlussfrage zu überwinden und individuelle Erfolgsmuster zu entwickeln, wie sie zum Abschluss gelangen. Sie erkennen für sich den Wert der unaufdringlichen Beharrlichkeit und Konsequenz und verfolgen erstellte Angebote nach.

    • Key Account M. / Großkundenb.

      Nehmen Ihre Account Manager und Key Account Manager den Schwung mit über die Ziellinie oder lassen sie kurz vor dem Erfolg nach? Fragen sie immer um den Auftrag? Wird ein Entscheidungsdatum, das Budget, der Entscheidungsprozess erfragt? Verfolgen Ihre Mitarbeiter jede Verkaufschance aktiv nach und können sie Ihnen über den aktuellen Status stets präzise Auskunft geben? Hier lernen Ihre Vertriebsmitarbeiter die Scheu vor der Abschlussfrage zu überwinden und individuelle Erfolgsmuster zu entwickeln, wie sie zum Abschluss gelangen. Sie erkennen für sich den Wert der unaufdringlichen Beharrlichkeit und Konsequenz und verfolgen erstellte Angebote nach.

    • TelefonverkäuferInnen

      Nehmen Ihre Verkäufer den Schwung mit über die Ziellinie oder lassen sie kurz vor dem Erfolg nach? Fragen sie immer um den Auftrag?   Werden die Kunden um ein Entscheidungsdatum, um das Budget gefragt? Verfolgen Ihre Mitarbeiter jede Verkaufschance aktiv nach und können sie Ihnen über den aktuellen Status stets präzise Auskunft geben? Hier lernen Ihre Telefonverkäufer die Scheu vor der Abschlussfrage zu überwinden und individuelle Erfolgsmuster zu entwickeln, wie sie zum Abschluss gelangen. Sie erkennen für sich den Wert der unaufdringlichen Beharrlichkeit und Konsequenz und verfolgen erstellte Angebote nach.

Zielgruppe wählen
Produkt wählen
Kurzbeschreibung

Im Sinne einer besseren Lesbarkeit unserer Informationen wird oftmals entweder die maskuline oder feminine Form gewählt. Dies impliziert keinesfalls eine Benachteiligung des jeweils anderen Geschlechts. Wenn wir also von Mitarbeitern, Verkäufern oder Managern sprechen, meinen wir selbstverständlich auch Mitarbeiterinnen, Verkäuferinnen, und Managerinnen.

Für nähere Informationen zu unseren Angeboten können Sie uns auch gerne direkt unter der Nummer +43 (0) 732 / 78 11 77 oder unter kontaktieren.

Werbeagentur Linz
nach oben